Tretmine: Bodentuner Behringer

von Luggi (Bassist), 31.12.07.

  1. Luggi (Bassist)

    Luggi (Bassist) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.07
    Zuletzt hier:
    21.11.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    94
    Erstellt: 31.12.07   #1
    Hi Leute
    Ich bräuchte mal ne kleine Info von jemandem der n bissle mehr Ahnung von den Dingern hat als ich. Ich wollte mir die Tage mal n Bodenstimmgerät zulegen, weil ichs Leid bin, ewig beim umstimmen den Bass ausm Verstärker zu ziehen.
    Da ich das Gerät dann auch gerne für Auftritte verwenden möchte wärs nicht schlecht wenn man das Signal ab dem Stimmgerät abknipsen kann, also ne Mutefunktion.
    Nun hat Behringer (solln alle sagen was sie wollen, mein Equipment ist von denen und ich bin 100% zufrieden damit) zwei verschiedene Bodentuner, den Tu-100 und den Tu-300.
    Auf der Behringerseite hab ich mich informiert, das der Tu-100 ne Mutefunktion hat, aber beim Tu-300 steht davon nix.
    Nu wollt ich mal wissen ob mir jemand weiterhelfen kann und mir sagen kann ob der Tu-300 auch ne Mutefunktion hat (ich kann mir zwar nich vorstellen das der die nicht haben sollte, aber kann ja mal vorkommen).
    Vielen Dank schonmal im Vorraus und ich wünsch einen guten Rutsch ins Neue Jahr
    mfg
    Luggi
     
  2. souladdicted

    souladdicted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.15
    Beiträge:
    364
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    427
    Erstellt: 31.12.07   #2
    Ich hab seit knapp nem Jahr den 100er. Das Teil arbeitet tadellos mit 4 Saitern, triggert aber ein bisschen langsam auf die B-Saite, klappt aber auch. Es ist aus Plastik, aber solange du keine Welttour bestreitest und das Teil auf einem Board festgemacht hast, tuts das genauso wie das Bossteil.
     
  3. Luggi (Bassist)

    Luggi (Bassist) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.07
    Zuletzt hier:
    21.11.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    94
    Erstellt: 31.12.07   #3
    Das mit der Welttournee überleg ich mir noch =P
    Also als Bässe hab ich einmal einen 4-Saiter und einen 6-Saiter.
    Bekommt der die Töne denn auch noch hin?
    Weil mein KORG-Tuner braucht manchmal echt lange bzw. erkennt die Tiefen Töne erst garnicht.
    Wie siehts da beim Behringer aus?
    mfg
    Luggi
     
  4. mike porcaro jr.

    mike porcaro jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 31.12.07   #4
    Das H-Saiten Problem müsste sich legen, wenn du mit Obertönen stimmst. Dann sind die Töne auf einer Höhe, wo das Gerät sie tatellos erkennt.
    Wie das geht ist hier erklärt.

    Lg,
    Bene
     
  5. Luggi (Bassist)

    Luggi (Bassist) Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.07
    Zuletzt hier:
    21.11.10
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    94
    Erstellt: 31.12.07   #5
    oh...ich Depp...na auf die Idee hätt ich auch selber kommen können-.-
    Vielen Dank mike
     
Die Seite wird geladen...

mapping