Behringer UMC1820 & Lenovo y540 - interne Soundkarte geht nicht mehr

D

Davido90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.21
Registriert
09.01.21
Beiträge
0
Kekse
0
Hey Leute,

vielleicht ist das ehr ein IT-Problem allerdings steht das in Verbindung mit dem Audiointerface von Behringer daher meine Anfrage hier.
Ich wollte das Interface anschließen und über Ableton laufen lassen, läuft tadellos wie man es sich wünscht.
Jetzt hab ich allerdings mein Laptop wieder vom UMC1820 entfernt und über den Standard Sound Driver (Realtek(R) Audio) auf meinem Lenovo kommt kein Ton mehr raus.
Pegel ist da, Treiber aktualisiert, Win-Updates geprüft (Win 10), Lenovo Vantage Updates geprüft, Soundeinstellungen gecheckt, Konfiguriert, Problembehandlungen durchgeführt, Dienste neugestartet, System-Wiederhergestellt aber ich bekomme kein Ton aus meinem Audio-Out.
Weder über Klinke noch über die internen Lautsprecher.
Defekt ist auszuschließen, da es lediglich nach dem anschließen des Audiointerfaces nicht mehr funktioniert.
Nur noch über USB mit dem UMC möglich.
Bin total am Ende mit meinen Wissen.
Hilft nur noch eine Win Neu-Installation?
Schließlich war die System-Wiederherstellung auch nicht hilfreich.
Wenns wen gibt der davon was versteht wäre ich sehr dankbar für Hilfe :)
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
Hallo und willkommen im Board...

Ist die Realtek im Gerätemanager (Audio) angezeigt ohne Fehler?
Ist Sie unter Sound als Standard Gerät ?
Ist unter Eigenschaften/Pegel der Realtek der Volume Regler auf 10 Prozent?
Ist dort (Pegel) an dem kleinen Lautsprechersymbol kein roter Kreis (Stummschaltung)?
Steht Sie unter Reiter Erweitert auf 16 Bit 44100 Hz
 
D

Davido90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.21
Registriert
09.01.21
Beiträge
0
Kekse
0
Hi Ralphgue,

Danke für deine Antwort :)
Deine Lösungsvorschläge hab ich gecheckt, leider ohne Erfolg.
Was mich halt wundert ist die Tatsache, dass es in Verbindung des UMC plötzlich außer Funktion ist.
Laut Windows funktioniert alles tadelos auch laut den Einstellungen etc.
Kann es sein das Lenovo etwas blockiert oder ähnliches?
Ein defekt der Lautsprecher halte ich persöhnlich für ausgeschlossen da es technisch eigentlich unmöglich ist.
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
Sorry, sonst auch keine Idee mehr...
(Ausser komplett neu aufsetzen)
 
T

Tino_von_zuHause

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
20.11.20
Beiträge
58
Kekse
561
Hallo Davido90 & Ralphgue,
hier noch ein Versuch:

Laptop ohne weitere angeschlossene Geräte,

- Du siehst in der Taskleiste, unten rechts auf dem Bildschirm, einen Lautsprecher.

- Linke Maustaste --> klick auf den Lautsprecher --> es öffnet sich ein kleines Menü,

- dort siehst Du den Namen des aktuell verwendeten Treibers, ein Menü mit Pfeil dran,

- Linke Maustaste --> klick auf den Pfeil--> Kannst Du hier den SystemLautsprecher wählen?

Viel Erfolg,
Tino
 
D

Davido90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.21
Registriert
09.01.21
Beiträge
0
Kekse
0
upload_2021-1-10_20-51-28.png


Danke für den Tipp Tino

Aber leider nein, das ist meine einzige Anzeige

Kann da der Fehler liegen?

Mirkrofon funktioniert auch top. Aufanhmen über AudiaCity läuft auch.
Das is ja schließlich auch die gleiche Hardware.

Warscheinlich hilft da wirklich nur noch platt machen
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tino_von_zuHause

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
20.11.20
Beiträge
58
Kekse
561
Hi Davido90,
auf dem screenshot sieht das gut aus.

Es könnte ein bekanntes Problem zwischen Win10 und Realtek-Soundkarten sein.
Wenn Du einfach platt machst :) kommt das Problem vielleicht wieder und Du weißt wieder/immernoch nicht woran das liegt.

Hier ist ein Video in dem vorzüglich beschrieben und gezeigt wird.
Es geht darum einen anderen, in Win 10 bereits enthaltenen, Treiber zu wählen, - direkt von der Festplatte.


Liebe Grüße,
Tino


PS: Win 10 platt machen ist hier: (schnell und einfach)
Windows 10 - PC zurücksetzen
https://www.youtube.com/watch?v=Hi-H_YgvZXw
 
D

Davido90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.21
Registriert
09.01.21
Beiträge
0
Kekse
0
Hey Tino,
danke für die Videos :)
Bei dem ersten von EKIWI war ich voller Hoffnung :D
Nur leider auch wieder ohne Erfolg. Es kommt mir fast so vor als würde Windows die Treiberaktualisierung gar nicht annehmen.
Ich werde noch ein wenig rechechieren aber ihn dann letzten Endes platt machen müssen.
Danke für eure Hilfe :)
Ist auf jeden Fall ein interessantes Phänomen
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben