behringer v-amp an dap audio endstufe

von Ferris, 12.03.06.

  1. Ferris

    Ferris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Drebber
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #1
    hi,
    da ich jetzt durch die aneinanderreihung schlechter umstände (ashdown fallen angel gefiel mir nicht --> zurück gegeben --> 2 monate wartezeit auf peavey valveking --> endstufe vom musikhaus geliehen) dazu gekommen bin mal im proberaum zu testen wie es denn klingt, den v-amp 2 über eine dap audio palladium vintage p-500 an einer h&k warp t box zu betreiben wollte ich mal kurz was dazu schreiben, da ich mich im vorfeld hier im forum über diese möglichkeit informiert habe und ständig über zu digitalen klang und keine durchsetzungsfähigkeit geklagt wurde.
    kann diesen meinungen überhaupt nichts abgewinnen, selbst als ich 4m von der box entfernt stand flatterten mir die hosenbeine, es war also genug druck da und auch unser schlagzeuger konnte mich ordentlich hören --> also nichts von fehlendem durchsetzungsvermögen zu spüren
    zum digitalen klang: ist natürlich geschmackssache. sicherlich klingt der v-amp nicht 100% nach röhre, ich kann aber auch nicht sagen das er mir zu digital klang. er war nicht annähernd so klinisch wie z.b. der line 6 spider.

    wollt ich nur mal denen mitteilen die mit dieser lösung liebäugeln, probierts aus und lasst euch nicht im vorfeld davon abschrecken keine röhre auf der box stehen zu haben.
     
  2. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 13.03.06   #2
    hi, kenne mich mit endstufen net so aus, aber ist deiner eins extra für gitarrensounds oder so ein allgemeines/PA(?) , mann hab ich grad keine ahnung...:o
    frage deswegen, weil mein gitarrenkollege auch einen v.amp spielt, und zwar in die endstufe eines alten marshall hybridcombo, der die geile eigenschaft hat immer dann auszufallen wenn er es nicht tun soll...wie so vieles im leben:D
    über gesangsanlage im proberaum hört es sich auch kacke an, deshalb dachte ich, er sollte eine endstufe holen, dann sich eine box schnappen und darüber spielen(haben noch ein paar olle dinger im vorraum...)

    lohnt es sich eine billige allzweckendstufe zu holen oder ist dein teil doch so ein hightech-monstrum?

    peace
     
  3. Ferris

    Ferris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Drebber
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #3
    hightech-monstrum ist nicht gerade das richtige wort, würde eher sagen super billig lösung :p
    ist ne pa endstufe, kostet gerade mal 180€
    macht 2x250 watt @ 4ohm, 2x160 watt an 8ohm oder gebrückt 1x500 watt an 8ohm (sollte für gitarre wohl ausreichen, wenn nicht, fang an dir sorgen zu machen)
    ist vielleicht nicht das non-plus-ultra, vor allem nicht für röhrenverliebte soundpuristen, wenn dir der sound vom v-amp allerdings gefällt sicherlich ne gute und vor allem günstige lösung um damit in der band spielen zu können. preis leistung is auf jeden fall super, kenne keinen verstärker für 300€ der dir annähernde leistungen bringt
     
  4. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 14.03.06   #4
    na, also mir gefällt der sound scho, die meisten haen wir auch zusammen eingestellt. das v-amp ist schon zu richtig geilen sounds fähig, aber über die gesangsanlage funzt es einfach nicht... also deine endstufe ist so ein ganz normal/preiswertes teil, und es klingt nach was? schön rund oder doch ein wenig hifi-lastig? das kann ich gar nicht abhaben, aber da mein kollege eine ltd-"superstrat" mit floyd rose spielt, klingt die schon so ziemlich kreischig...
    wie ist es so mit der box? machen die warp boxen ein großen teil des sounds aus?

    gruß
     
  5. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 15.03.06   #5
    Äh, schau mal bei Ebay nach Omnitronic "P 500" das is ne absolut hammergeile Endstufe und die kostet praktisch nix.
    2x250W ist aber der Overkill, die "P 250" reicht da auch, die hat 2x125W / 2x4 Ohm, das ist mehr als genug!
     
  6. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 15.03.06   #6
    @onestone, ferris: danke für den tip, habts auch mal über die endstufe (omnitronic p-250)gespielt? wie ist nun der sound, od. wird er durch die endstufe praktisch nicht verändert? wir gitarristen neigen ja dazu, in jedem anschluss/poti/kabelmillimeter soununterschiede zu hören...:rolleyes:
     
  7. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 15.03.06   #7
    ähhh, soundunterschiede
     
  8. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 15.03.06   #8
    Erstmal gibts den Button hier [​IMG] du musst also nicht wegen sowas einen neuen Post machen, weil du dich vertippt hast.

    Die Omnitronics sind absolut linear, die verändern den Sound überhaupt nicht, das sollen sie ja auch nicht, das machen nur schlechte Endstufen oder eben solche, die es machen sollen...was ich aber hinter einem Modeler für Schwachsinn halte.
     
  9. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 15.03.06   #9
    und dann gleich in ne normale gitarrenbox? oder gibt da probleme mit der ohmzahl? was klänge denn besser, da das signal nun statt einem gitverstärker nun aus so ner pa-endstufe kommt?

    in der produktbeschreibung stehen begriffe wie dämpfungsfaktor oder kanaltrennung sowie klirrfaktor. was bedeuten sie. bin auf dem gebiet echt ne null...
     
  10. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 15.03.06   #10
    Wenn du die Box schon simulierst, dann kannste da vieles machen....die Omnitronic zieht alles bis 4 Ohm.

    Zu den Begriffen: google.de
     
  11. Eklundh

    Eklundh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.15
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    769
    Erstellt: 15.03.06   #11
    Hallöchen...
    ich bin auch n' ziemlicher Depp was das ganze Ohmzeug und so angeht :p Könnte ich diese 2x12 Gitarrenbox mit der DAP P400 fahren???
    DAP P400:
    Leistung an 8 Ohm: 2 x 100 Watt
    Leistung an 4 Ohm: 2 x 20 Watt

    Harley Benton G212:
    Belastbarkeit 200 Watt RMS[​IMG]
    Mono/Stereo Umschalter (8 Ohm mono, 16 Ohm stereo)
    Impedanz 8 Ohm
     
  12. vulcano_eruption

    vulcano_eruption Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    29.09.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #12
    Das klingt nach einer guten Lösung, werde es mir mal überlegen. Eben besagt Omnitronic PA-Endstufe habe ich eh schon rumstehen. So ließe sich dann günstig ein ordentlicher Amp realisieren.
     
Die Seite wird geladen...

mapping