Behringer Virtualizer 2024 mit Midi Board steuern

von Stefan Strau, 22.07.07.

  1. Stefan Strau

    Stefan Strau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #1
    Hi

    ich habe mir schon vor längerer Zeit einen Behringer Virtualizer 2024 besorgt. Bei aller Kritik an Behringer, die Hall- und Delay- Sounds sind ganz brauchbar. Vor allem ist die Programmierung denkbar einfach.
    So, nun habe ich mir ein MidiXchange von Rocktron besorgt, um das Teil fernzusteuern. Leider kann ich aber nur die festprogrammierten Internal Presets, nicht aber die selbstprogrammierten User Presets ansteuern. Hat jemand eine Idee ob und wie das möglich ist?

    Außerdem weiß ich nicht, wie man den Bypass schalten kann.

    Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Gruß, Stefan
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 22.07.07   #2
    Ich gehe davon aus, daß hier ein Bankwechsel-Befehl zum Einsatz kommen muß, um zwischen Presets und User-Speicher umzuschalten. Das geht über die CCs 00 und 32. Check mal die Bedienungsanleitung daraufhin.
    Falls Bypass per MIDI vorgesehen ist, geht das mit Sicherheit auch über CCs. Also den MIDI-Teil der BDA mal zur Pflichtlektüre machen...


    der onk mit Gruß
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.07.07   #3
    Gibt es eine MIDI-Mappung Tabelle?
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 22.07.07   #4
    Ach ja... wieviele Probleme sich mit dem Lesen der BDA von selbst lösen würden. ;)

    Wir führen uns also Seite 35 zu Gemüte und entnehmen dort abgedruckter Tabelle der Controllernummern, daß CC 0 mit Wert 0 bzw. 1 die Bänke umschaltet und CC 113 mit Wert 0 die Kiste auf Bypass schaltet.

    So einfach wär's. :D


    der onk
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.07.07   #5
    Das wird total ueberbewertet! ;)
     
  6. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 23.07.07   #6
    Mann muss aber auch dazu sagen, dass
    1. die Art und Weise, wie beim Virtualizer2024 auf die User-Presets geschaltet wird, ziemlich eigenartig ist
    2. dass die Info dem Frager wenig helfen wird, weil m.E. sein Pedal nur Programm-Change sendet.
    Also kann er nur zwischen den internen Presets umschalten.
    Ein Pedal, das auch Controller-Daten gleichzeitig senden kann ist z.B. das FCB1010.
     
  7. Stefan Strau

    Stefan Strau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #7
    Das scheint mir die erhellende aber auch ernüchternde Antwort auf meine Frage zu sein.
    D.h. mit dem Rocktron Pedal lässt sich das Problem überhaupt nicht lösen??!!
     
  8. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 24.07.07   #8
    Kommt darauf an, ob der Virtualizer zu jedem Programmwechsel auch den Bankwechsel sehen will, oder in der zuletzt gewählten Bank bleibt, bis ein erneuter CC0 eingeht. Musst Du halt mal testen... vielleicht hast Du ja Zugriff auf ein Floorboard, das CCs senden kann oder einen Rechner mit MIDI-Interface respektive passendem Kabel für den Gameport.


    der onk mit Gruß
     
  9. Saitenmörder

    Saitenmörder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Röthenbach an der Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #9
    Hi,

    ich habe auch nen Virtualizer. Er bleibt auf der ausgewählten Bank bis zum nächsten Bankwechsel. Nach dem Einschalten hat der Virtualizer den Bankwechsel aber wieder vergessen, so dass man nach dem Einschalten immer erst den Bankwechsel schicken muß, danach kann man "normal" in den User Presets umschalten.
    Für ein Setup in dem man beim Virtualizer die Presets während des Spielens ändern will ist er aber eh net geeignet, weil das Gerät bei der Umschaltung ca. 1,5 Sekunden Pause macht. Während der Pause ist der Virtualizer stumm.

    Viele Grüße.
     
  10. Stefan Strau

    Stefan Strau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.07   #10
     
  11. superburschi18

    superburschi18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    14.05.13
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Schwandorf
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    195
    Erstellt: 10.08.07   #11
    Also ich hab den Virtualizer auch (1000er) und die Probleme nicht. Wenn du ihn im Effektweg hast und das WET/Dry Signal auf 50/50 einstellst, dann ist der Virtualizer auch nicht stumm, sondern du hörst in dieser Zeit einfach den Grundsound des Preamps. Den Bypass könntest du auf einer separaten Bank speichern und einfach dann drauftreten. Allerdings musst du beim Presetprogramming darauf achten, dass du immer beim Presetaufrufen neben Progammchange auch das Gerät wieder aus dem Bypass schalten musst.
     
  12. Saitenmörder

    Saitenmörder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.07
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Röthenbach an der Pegnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.07   #12
    Hi,

    du kannst natürlich den Mixlevel vom Virtualizer per Midi auf 0% stellen.
    Dann hast Du den Bypass.

    Viele Grüße.
     
  13. Stefan Strau

    Stefan Strau Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #13
    Hab´ich schon versucht. Dann speicher ich ab. Und dann kann ich das Programm nicht mehr aufrufen, da User programm!!
    Es ist wirklich zu dumm!!!

    Stefan
     
Die Seite wird geladen...

mapping