Behringer X1622 – Signal an 2. Soundkarte?

  • Ersteller PlaYerTV
  • Erstellt am
P
PlaYerTV
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.18
Registriert
24.11.17
Beiträge
2
Kekse
0
Guten Abend die Damen und Herren,
ich habe mir eine neue Errungenschaft gegönnt, und zwar ein Behringer X1622 und ein Behringer MDX 2600 Composer.
Alles funktioniert einwandfrei mit dem Mischpult und dem Composer.
Ein kleines Problem habe ich jedoch, und zwar brauche ich einen Abgriff meines Mikrofonsignals, das seperat in meine zweite Soundkarte kommt.
Sinn der ganzen Veranstaltung ist, das ich einmal über USB den MainMix des Pultes auf meinen PC bekomme und auf die zweite Soundkarte soll
nur das Mic Signal für externe Programme, wie Skype, Teamspeak und Discord.
Das Pult besitzt Aux Send Ausgänge, jedoch bekomme ich da kein sauberes zweites Signal rauf.

Hoffe auf hilfreiche Hilfe. =)

Grüße
 
Eigenschaft
 
Mfk0815
Mfk0815
PA-Mod & HCA Digitalpulte
Moderator
HCA
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
23.01.13
Beiträge
7.017
Kekse
42.694
Ort
Gratkorn
Verwendest du den Composer als Insert-Effekt des Mikrofons? Wenn ja kannst du dort eventuell den Side Chain Send nehmen um das Signal für deine Soundkarte abzugreifen. Das ist dann wirklich das Mikrofonsignal ohne die ganzen Effekte des Pultes.
Wenn nein, kannst du entweder mit einem einfachen Mono-Klinkenksbel das du nur halb in die Inserbuchse steckst, das Signal vom Kanal abgreifen. Oder du lötest dir ein spezial insert Kabel mit einem TRS Stecker an der Pultseite bei dem du Spitze und Ring verbindest. Auf der anderen Seite des Kabels nimmst du den passenden Stecker für deine Soundkarte.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben