Behringer XENYX 302USB

C

Cano47

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.20
Registriert
23.12.20
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Mischpult von Behringer und zwar:

Ich habe mein Mikrofon, an mein Mischpult per XLR angeschlossen und das Mischpult über USB an mein PC.
Jedoch bekomme ich nirgends am PC die Chance das Mischpult als Ausgabegerät auszuwählen in meinen Soundeinstellungen wird das Mischpult auch nicht erkannt.

Ich habe es schon mit dem ASIO4ALL Treiber versucht damit erkennt mein PC auch nichts.

Ich habe strom an meinem Mischpult, sprich da funktioniert auch alles, wenn man die Kopfhörer am Mischpult anschließt hört man mich auch über mein Mikrofon heißt da ist auch alles in Ordnung.

Nur am PC funktioniert das ganze nicht kann mir hier bitte jemand helfen?

Hier noch ein Bild von den Sound einstellungen:

https://prnt.sc/w8pn15
 
Ralphgue

Ralphgue

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.21
Registriert
08.01.17
Beiträge
4.875
Kekse
20.633
Hallo und willkommen im Board...

laut deinem Screenshot ist das Mischpult nicht am PC erkannt, was ist das Screaming BEE Audio (edit; eine Voice Morphing Software, die offensichtlich virtuelle Treiber installiert)
Das Behringer sollte (Windows 10) als USB Audio Codec o. ä. auftreten, ist da noch was (Screenshot ist nicht vollständig) ?
 
C

Cano47

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.20
Registriert
23.12.20
Beiträge
3
Kekse
0
das screaming bee audio ist nichts wichtiges bereits deinstalliert, so sieht das ganze gerade aus: https://prnt.sc/w8s3ls

Und ja richtig erkannt Mein mischpult wird nicht erkannt ich weiß einfach nicht woran das liegt
 
LoboMix

LoboMix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
23.01.15
Beiträge
2.385
Kekse
33.448
Mal das USB-Kabel tauschen und/oder eine andere USB-Buchse am PC ausprobieren.
Die kleinen XENYX-USB-Mischer brauchen keine extra Treiber, sie werden genuin von Windows erkannt.
Auch mal an einem anderen Windows-Rechner gegen testen. Wenn der 302 nirgendwo funktionieren sollte, dann ist wahrscheinlich dessen USB-Schnittstelle defekt.
 
C

Cano47

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.20
Registriert
23.12.20
Beiträge
3
Kekse
0
hab den tatsächlich an allen usb stellen getestet, und auch an einem anderen PC der wird nirgends erkannt... Geht dann wohl wieder zurück, und ich hab mich gefreut das es noch vor Weihnachten ankam...

Das komische ist das da strom durchgeht also am Mischpult an sich leuchtet alles auf wenn USB angeschlossen ist...
 
Basselch

Basselch

MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.312
Kekse
56.092
Ort
NRW
Hallo,

wie sieht das denn mit den Tasten "LINE/USB from" und "2-TRACK to" aus? Die erste muß auf "USB play" stehen, die andere auf "MAIN MIX". Dann sollte es eigentlich auch mit der Aufnahme klappen...

Viele Grüße
Klaus
 
LoboMix

LoboMix

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
23.01.15
Beiträge
2.385
Kekse
33.448
Die erste muß auf "USB play" stehen, die andere auf "MAIN MIX". Dann sollte es eigentlich auch mit der Aufnahme klappen...
Nicht wirklich, der Mikrofon-Kanalzug geht unveränderlich immer zum Main Mix und dieser ebenfalls unveränderlich parallel zum anlogen Cinch-Out und dem digital-Out (USB). Die beiden von dir angesprochenen Taster beziehen sich nur auf den Line/USB-Kanalzug.

Außerdem wird das 302 ja überhaupt nicht vom PC erkannt und in den Audiogeräten angezeigt. Erkannt werden müsste es aber völlig unabhängig davon, ob überhaupt ein Signal anliegt oder wie die Routing-Tasten belegt sind.

Das komische ist das da strom durchgeht also am Mischpult an sich leuchtet alles auf wenn USB angeschlossen ist...
Das hat damit zu tun, dass über USB sowohl die Stromversorgung als auch der Datenstrom läuft, diese aber unabhängig voneinander am Stecker anliegen.
Hier die Belegung:
USB-Steckerbelegung.jpg

Wenn also nur der Datenport im 302 einen defekt hat, kann es gut sein, dass der Mixer ansonsten einwandfrei funktioniert.
für eine Fehlfunktion der Datenübertragung reicht es, wenn z.B. an einer betreffenden Lötstelle der Buchse eine ´kalte Lötstelle´, also ein ungeügender Kontakt ist.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben