Belastbarkeit von Boxenstativen?

  • Ersteller |Benni|
  • Erstellt am
|Benni|
|Benni|
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
20.01.05
Beiträge
617
Kekse
287
Ort
Braunschweig
Hallo Leute!

Die SuFu hat nichts ergeben, daher frage ich euch nochmal kurz:

Ich will mir für meine beiden Audio Zenit CD212 demnächst Boxenstative anschaffen. Leider ist die Auswahl groß, und da steht dummerweise nie dabei, wie groß die qualitativen Unterschiede sind...
rolleyes.gif
Außerdem frage ich mich, ob ich eine 28kg-Box auf ein Stativ stellen sollte, das laut Herstellerangaben bis zu 30kg trägt.

Zu welchen möglichst günstigen Stativen würdet ihr bei den Boxen raten?

Vielen Dank schonmal!

Benni
 
Eigenschaft
 
Witchcraft
Witchcraft
R.I.P. exMOD
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.08.17
Registriert
19.08.03
Beiträge
6.720
Kekse
18.140
Ort
NRW
Wäre schade wenn dir deine Boxen aufgrund eines qualitativ unzureichendem Stativs auf den Boden semmeln. Noch schlimmer wäre allerdings wenn die Box dabei noch jemanden trifft und verletzt...
Deshalb würde ich von den ganz billigen Teilen abraten und diese hier in Erwägung ziehen:
Boxenstativ bis 50 kg
 
|Benni|
|Benni|
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
20.01.05
Beiträge
617
Kekse
287
Ort
Braunschweig
Witchcraft schrieb:
Wäre schade wenn dir deine Boxen aufgrund eines qualitativ unzureichendem Stativs auf den Boden semmeln. Noch schlimmer wäre allerdings wenn die Box dabei noch jemanden trifft und verletzt...
Deshalb würde ich von den ganz billigen Teilen abraten und diese hier in Erwägung ziehen:
Boxenstativ bis 50 kg

Das hab ich schon "befürchtet". :redface:

Vielen Dank! :great:

Benni
 
elkulk
elkulk
Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.594
Kekse
78.399
Ort
Rhein-Main
In der Band haben wir für unsere 15/3er-Boxen (Gewicht ? aber nicht ganz leicht) Boxenstative von König&Meyer, das sind auch Qualitätsprodukte z. B. dieses. Sehr wichtig ist die richtige Aufstellung gemäß Anleitung und dafür benötigst Du v. a. genug Platz.
 
S
slaytalix
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.766
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
www.k-m.de

die echten König & Meyer: 50 kg mit Kurbel, die wir im Einsatz haben, sehr robust, sonst quälst Du Dich bloß oder brauchst 4 Hände beim Hochziehen

Boxen aufsetzen. Graue Taste drücken, hochkurbeln, Stop ist drin, kein Runterrutschen möglich ! :D

Die Feinen, Guten :rolleyes: mit Tasche

Die heißen 213



Kleinere Version 213-11 bis 30 kg auch mit Kurbel, die tragen aber wirklich 30 kg + Sicherheitsreserve (zur Not) & haben noch TÜV-GS Prüfung
 
|Benni|
|Benni|
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
20.01.05
Beiträge
617
Kekse
287
Ort
Braunschweig
Hat keiner Erfahrungen mit solchen "No Name"-Angeboten?
 
S
slaytalix
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.766
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Hmm, ich plädiere für König & Meyer


Diese Chinateile haben sicherlich gefälschte TÜV & GS Zeichen :(

Wir hatten ähnliche Teile mal da. Gefährlich ! Schlecht gepreßte Teile mit 1 cm offenem Spaltmaß
 
joe-gando
joe-gando
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.02.13
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.298
Kekse
2.377
Ort
Waiblingen
Doch, haben wohl einige von uns, aber wir schliessen uns immer noch Jürgen an..

Witchcraft schrieb:
Wäre schade wenn dir deine Boxen aufgrund eines qualitativ unzureichendem Stativs auf den Boden semmeln. Noch schlimmer wäre allerdings wenn die Box dabei noch jemanden trifft und verletzt...
Deshalb würde ich von den ganz billigen Teilen abraten

Da gibts keine Musterlösung, es kann sein das diese NoName-Produkte mal fehlerfrei sind; K&M's sind es aber eben (fast) immer. Hier würde ich nicht sparen, da im Endeffekt die Sicherheit auf dem Spiel steht. Wie schwer sind denn deine Boxen?
 
|Benni|
|Benni|
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.09.11
Registriert
20.01.05
Beiträge
617
Kekse
287
Ort
Braunschweig
joe-gando schrieb:
[...]
Wie schwer sind denn deine Boxen?

Eine Box wiegt 28,5 kg. Das ist schon relativ sicherheitskritisch, was?
 
joe-gando
joe-gando
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.02.13
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.298
Kekse
2.377
Ort
Waiblingen
Für ein K&M Stativ wohl nicht, für ein NoName-Stativ ohne Zertifizierung wohl schon eine ernsthafte Belastung...Wobei der Link von dir gar nicht mal so schlecht aussieht - Ich hab schon Stative ohne SIcherungsstift oder dergleichen gesehen....
 
elkulk
elkulk
Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik
Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.12.22
Registriert
07.03.05
Beiträge
12.594
Kekse
78.399
Ort
Rhein-Main
elkulk schrieb:
... Boxenstative von König&Meyer, das sind auch Qualitätsprodukte z. B. dieses. ...
Bei 28,5kg reicht also dann doch das von mir verlinkte, oder seh ich das falsch? 2 davon kosten 78€ + Tasche 20€ > 100€ (= doppelter Preis zum Billigangebot).
 
joe-gando
joe-gando
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
25.02.13
Registriert
30.03.05
Beiträge
2.298
Kekse
2.377
Ort
Waiblingen
Jap, Qualität hat ihren Preis...Und meistens lohnt sich dieser auch...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben