Bending, Betonung einzelner Töne innerhalb eines Akkords

  • Ersteller Cool Hand Tom
  • Erstellt am
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Ich ertappe mich öfter dabei beim vor mich hin Improvisieren und Riff-Suche, dass ich zeitweise einzelne Töne innerhalb eines Akkords besonders betone, anders anschlage und vibriere oder bende. (keinen Vibrato-Hebel benutzt, oder Druck auf die Brücke)

Gibt es einen allgemein gültigen Ausdruck dafür?
Oder ist das persönliche Technik?

Glaube ich nicht, denn ich meine das von bekannten Gitarristen öfter schonmal gehört zu haben...

Habe jetzt kein Youtube gefunden.

Wisst ihr, was ich meine?
 
Eigenschaft
 
basstian85
basstian85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
07.10.12
Beiträge
84
Kekse
2.000
Bin mir nicht sicher was genau du meinst... Würde das nach deiner Beschreibung vielleicht unter "Phrasing" einordnen. Also auf welche Töne du ein Vibrato legst oder einen Slide vorsetzt, Hammer-Ons, Bending etc... das Spiel "gestalten" sodass es lebendiger klingt.
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Ne, ich meinte, du hast z.Bsp. einen Barre', oder Halb-Barre'-Akkord, den kannst du anschlagen, aber auch anders anschlagen?
Und dabei die Finger der Greifhand bewegen dabei und oder gleichzeit phrasieren des Anschlags mit der rechten Hand?
Jetzt von Rechthänder-Warte aus gesehen...
Liebe Linkshänder, ihr seid natürlich auch eingeladen!
 
basstian85
basstian85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
07.10.12
Beiträge
84
Kekse
2.000
Wie anders anschlagen? und was meinst du mit "Bewegen"? Wenn du bei einem Barre-Griff die Finger "bewegst" werden entweder die Töne abgewürgt ;) , oder du gibst die üblichen Techniken wie Vibrato, Hammer Ons/Pull-Offs etc drauf Und das fällt für mich unter Phrasing. Schau mal hier Was bleibt denn sonst noch übrig bzw wie "bewegst" du die Finger der Greifhand?
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Während dem Greifen und Anschlags und Ausklang-Phase ;)
Also erst schlägt man ihn sauber an und während er klingt verändert man ihn...
Oder betont einzelne Töne beim Anschlag anders.
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Irgendein Anhaltspunkt?
Ich mein, kann mir ja wohl nicht alleine eingefallen sein, oder vielleicht doch?

Ich dachte, das wär Usus...
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wie anders anschlagen? und was meinst du mit "Bewegen"? Wenn du bei einem Barre-Griff die Finger "bewegst" werden entweder die Töne abgewürgt ;) , oder du gibst die üblichen Techniken wie Vibrato, Hammer Ons/Pull-Offs etc drauf Und das fällt für mich unter Phrasing. Schau mal hier Was bleibt denn sonst noch übrig bzw wie "bewegst" du die Finger der Greifhand?
Das erste Video gibt mir eine Fehlermeldung, die anderen treffen es nicht Annäherungsweise.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rostl
Rostl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
30.06.11
Beiträge
9.656
Kekse
20.198
Ort
Schleswig-Holstein
vielleicht ist es was, was wir täglich machen, nur wir kommen nicht darauf :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Ich weiß nicht, wie ich es noch besser beschreiben soll?

Passiert während des einmaligen, aber nicht gleichzeitigen Anschlags (ist bestimmt messbar, aber hört man auch!)
 
basstian85
basstian85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
07.10.12
Beiträge
84
Kekse
2.000
Ich bleibe (erstmal) beim Phrasing :LOL: ...bis ich ein Beispielvideo gesehen habe...

Noten/Pausenwerte sind ja auch Teil von Phrasing, HammerOns und PullOffs kannst du eh erst machen nachdem du einen Ton angeschlagen hast bzw wenn ein Ton (aus)klingt. Wann du die Finger schnakeln lässt ist denke ich egal. Und wegen der unterschiedlichen Betonung beim Anschlag, das geht ja eigentlich nur wenn du Arpeggios also die Töne nacheinander und nicht zeitgleich spielst. Wenn du da manche Töne unterschiedlich stark anschlägst könnte man noch Anschlagsdynamik sagen. Was IMO aber auch zum Phrasing gehört :)
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Gerade die versierten Non-Trem Spieler müssten es eigentlich kennen?
Weil mache ich verstärkt gerne auf meiner Tele, oder Paula, auf der Strat mit Free-Floating-Trem weniger, logisch.

Habe früher immer gedacht Sweeping wäre so etwas, aber das ist was völlig anderes...
 
Zuletzt bearbeitet:
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Es hat etwas mit der Formung des Tons, des Akkords und des Anschlags zu tun.
Linke und rechte Hand greifen dabei ineinander und formen den Sound.
Nicht einfach nur Down- Upstrokes, auch keine Pinchharmonics, obwohl bei der Rechten nahe dran.
Die Linke ist dabei aber auch beteiligt.

Ich habe das über die Jahre auch erst gelernt... (alleine)
Heute denke ich nicht mehr darüber nach, weil gehört zu meinem Spiel.
Mich interessiert halt, wie man das nennt?
Wenn man es aktiv beeinflussen kann. ;)
 
Schnabelrock
Schnabelrock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
09.09.19
Beiträge
482
Kekse
2.198
Vermutlich Tomming.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Der war gut! :LOL:

Eigentlich müsste es jeder kennen, der die gleichen Licks und Riffs erst auf einer free-floating Strat spielt und dann dieselben auf einer Tele, oder Paula?
 
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
@glombi Oder gerade dann nicht?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich werde Morgen mal neue Saiten aufziehen! :D

Auf meine Tele, und bringe ein Sound-Beispiel, weil ich allgemeines Unverständnis sehe...
Dachte, nur ich hätte den Begriff nicht parat...

Einverstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Bholenath
Bholenath
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
10.05.18
Beiträge
1.974
Kekse
4.097
Ort
Wien
Was hälts du davon wenn du das aufnimmst vielleicht auch noch als Video und hier reinstellst?
Das wäre wahrscheinlich leichter als es mit Worten zu erklären.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Cool Hand Tom
Cool Hand Tom
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.21
Registriert
03.08.21
Beiträge
1.049
Kekse
1.455
Ort
Multi-Kulti hoch 10
Ne, Video nicht!
Weiß auch nicht, wie das geht.

Ein Sound-File in guter Qualität von mir muss reichen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben