Benötige Hilfe bei der Zusammenstellung einer PA

von Braeuer, 23.09.06.

  1. Braeuer

    Braeuer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #1
    bin neu hier, deshalb erstmal hallo an alle :)

    möchte mir eine pa zulegen, um als dj partys für ca 100 leute (indoor) zu beschallen (rock, pop, rap, techno).
    hab mir im forum als gast mal einen leichten einblick verschafft um nicht zweimal kaufen zu müssen und bitte um eure hilfe bei der zusammenstellung.

    was die lautsprecher betrifft, dachte ich an die cd-serie von audio zenit, erst mal einen 15" sub, später evtl. nen zweiten und dazu zwei 12"er für mittel und hochton. habe irgendwo gelesen, das 15"/12" kerniger klingen sollen als 18"/15":confused: . lege jedenfalls wert auf kernigen sauberen brustbeinbass:rock:. was meint ihr dazu?

    welchen verstärker, dj-mixer, frequenzweiche würde zu den lautsprechern passen

    jetzt kommt noch die frage: "was willst du denn ausgeben", logisch:great:
    mir ist klar, das es nach oben kein limit gibt, wie bei allem im leben

    ...es soll das preis/leistungsverhältnis im bezug auf die lautsprecher passen.

    dann lasst mal hören :rolleyes:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.09.06   #2
    Gute Idee.
    DJ-Mixer könnte ich Dir den hier empfehlen,habe ich selber und bin zufrieden mit dem Teil.
    Der hat eigentlich alles was man braucht.
    Frequenzweiche ,würde ich den Controller von Behringer Ultradrive Pro DCX-2496 nehmen,der ist gut/ ausreichend und macht genau das wo für er gebaut ist(ohne rauschen)
    Endstufe für die Tops,so etwas in der Richtung P5000 /Crown XS /QSC.
     
  3. Braeuer

    Braeuer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #3
    für ein pro und kontra wäre ich dankbar:great:
    ausserdem noch für eine antwort auf 15"/12" , 18"/15" oder andere kombination:confused: mit aussagekräftigem argument

    ausserdem würde mich noch intressieren, wo man günstig kauft. wenn dann alles von einer stange, bringt mit sicherheit noch vorteile auf rabatt und günstigere versandkosten
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.09.06   #4
    wegen wo man gïunstig kauft:
    klick mal oben in der linken ecke auf das musik-service logo. (die stellen das forum gratis zur verfügung und haben zudem mit die besten preise auf dem deutschen markt!!!)
     
  5. Braeuer

    Braeuer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.06   #5
    :rock: ...von audio zenit kann ich nichts finden beim musik service
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.09.06   #6
    die haben die leider auch nciht im program.
    Dann musst du wohl mal google damit anstrengen...

    Es gibt da jedoch einen händler, bei dem ich in sachen AZ etwas vorsichtig sein würde, darüber findest du aber in den einschlägigen foren genügend drüber...
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.09.06   #7
    Audio-Zenit gibt es z.B bei ab-audio
    Beides hat seine Vor und Nachteile.
    Mit den 15" Tops könnte man bei einer kleinen VA schon mal alleine losziehen.
    Bei der 12" Top/15" Sub Variante muss man dann mindestens einen Sub mitnehmen.
    Du bist es ,der wissen muss was Du vornehmlich machen willst und danach deine Boxen aussuchen.
    Es gibt da kein Patentrezept.
    Wenn Du vornehmlich nur VA > 100 (mit Musik aus der Konserve) in den dementsprechenden Lokation machen willst dann würde ich zur 15"/18" Kombi greifen.
    Bei Bandbetrieb lieber 12"/15"/18"
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 27.09.06   #8
    Hallo, Rockopa, Du empfiehlst u.a. eine QSC - PLX. Liegen Dir schon Erfahrungen mit den 'Leichtgewichten' vor? Ich meine dabei die QSC PLX-1602 und trage mich mit dem Gedanken eines Kaufs für die Doppel 15/2 JBL SF-25 (die heißen jetzt JBL JRX); was meinst Du ?
     
  9. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.09.06   #9
    Nein noch nicht,aber ich würde Sie mir bedenkenlos kaufen.
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.09.06   #10
    Danke, Rockopa, für Deine Meinung. Ich werde sie meinem Haushaltsvorstand zwecks Finanzierung des Projekts als unparteiisches Sachverständigen-Gutachten vorlegen. :D
     
  11. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 28.09.06   #11
    Ich würde sie auf jeden Fall eine Nummer größer wählen.
    Die 1602 ist nicht gerade der Renner im Bassbereich, da geht ihr relativ früh die Luft aus.
    Eine deutlich günsterige ( wenn auch schwerere ) LD-1000 steckt diese QSC jedenfalls in den Sack.
     
  12. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.09.06   #12
    Jürgen, Du verunsicherst mich.
    Tatsächlich? Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Die QSC RMX-2450 Endstufe geht ganz gut an den JBL's - ich kenne halt die PLX-Serie nicht. Aber 'ne Endstufe in der RMX 2450-Preisklasse unter 10 kg, das finde ich schon verführerisch. Andererseits ist die LD mit mehr als der Hälfte, aber weniger als zwei Drittel des Kaufpreises sehr attraktiv und 18 kg ist dabei noch ohne weiteres vertretbar.

    Danke, für Deinen Hinweis. (Ihr macht es einem wirklich nicht leicht...)
     
  13. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.09.06   #13
    sonst evt mal die Crown xs serie anschaun. Die sind auch schön leicht und machen gut dampf
     
  14. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 28.09.06   #14
    Willst du die eigentlich an 4 oder 2 Ohm betreiben?
    Bei 4 Ohm wäre das vielleicht noch ein Kandidat in der Preis- und Gewichtsklasse: Yamaha P-5000 S
     
  15. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.09.06   #15
    Damals stand als Pendant zur 2450 die Crown xls 602 zur Auswahl. Ich habe mich dann doch für die QSC entschieden, aber mehr aus dem Bauch heraus.

    Danke für Deinen Tip.Ist die Crown xs-Serie mit den xls "Brot-und-Butter-Amps" zu vergleichen?

    Um Himmels willen - mit den Hersteller-Behauptungen angeblicher 2 Ohm-Stabilität habe ich in dieser Preisliga so meine Probleme...

    Ja, danke Carl, an die hatte ich auch schon gedacht...

    ... jetzt hat mir der Jürgen natürlich einen Floh ins Ohr gesetzt.

    EDIT nur zur Vervollständigung: es geht um einen Amp für diese Boxen Audio Pro Heilbronn | Produkte | JBL | SF 25 (2 Stück) für Konservenmugge
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 28.09.06   #16
    die xs sind imho eine deutliche klasse höher anzusiedeln als die xls...

    Ich hoffe, dass du bei diesen boxen gut mit nem terzbandeq umzugehen weisst!!!
     
  17. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.09.06   #17
  18. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 28.09.06   #18
    Die XLS Serie ist in meinen Augen eine überteuerte DAP Billigendstufe.

    Die XS Serie kenn ich nicht.
    Und den Boxen würde ich schon mind. 750W anbieten, wenn nicht mehr.
    Für Fullrange würde ich vom 'Bauprinzip' die Yamaha einer LD vorziehen. ('EEngine' versus Class-H)
     
  19. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 28.09.06   #19
    So krass hab' ich das nicht gesehen, aber mal ernsthaft: Der Crown-Designer, der damals auf die blöde Idee gekommen ist, als LS-Ausgang eine einsame Speakon 4-fach Buchse vorzusehen :screwy: , gehört in die HiFi-Abteilung eines Geilmarktes versetzt.

    Auch wenn sie auf den ersten Blick energiehungrig erscheinen: ehrliche(!) 500-600 W reichen. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.

    Da hast Du wiederum recht. :)
     
  20. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 28.09.06   #20
    Hab ich damals auch gesehen und hab zuerst gedacht, dass ein Fotofehler oder so was ähnliches ist. Hab dann bei mehreren Händlern angefragt und die haben mir alle die Aussage mit der 4-poligen Buchse bestätigt. Daher hab ich mich dann auch für die Yamaha P-5000 und nicht für die Crown entscheiden.

    MfG

    Tonfreak
     
Die Seite wird geladen...

mapping