Beratung von Experten: STUDIOLOGIC 990 PRO oder Stagepiano

von elsurfero, 23.10.06.

  1. elsurfero

    elsurfero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #1
    Hallo zusammen
    ich bin neu hier und bin total begeistert von diesem Forum.
    Meine Frage: ich habe vor ein Masterkeyboard mit 88 tasten zu kaufen, wichtig für mich ..die keys sollten ein piano feeling haben, aber leider verfüge ich nicht über 500 eur budget. Ein Doepfer keyboard wäre mir auch lieber, aber sie sind mir einfach zu teuer.
    Was hält ihr von den neuen SL 990 pro ? ist die hammermechanik ok ?
    eine alternative für mich wäre ein gebrauchten stagepiano zu kaufen , aber die yamahas p80 usw sind auch teuer.
    Die sounds werde ich durch meinem PC ( Steinberg the grand usw spielen ) also eigentlich brauche ich nur eine klavier tastatur .
    Kann mir jemand helfen ? Welche ist die beste alternative ?..wie gesagt, maximal 500 eur.
    gruß euch alle
    elsurfero
    fast vergessen:1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    500 €
    [X] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ X] ja: ROLAND GW 7,Cubase SE udn VST Instrumente,pianos the grand usw...Elecktric piano
    [ ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [X] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?

    Home.

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    Klavierersatz

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Jazz. Pop

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    ich habe die sounds schon entweder als VST instrument oder bei der roland GW 7

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [X] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    Masterkeyboard oder stage piano

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    Die tasten

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [X] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [X] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet?)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    Nein

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Nein
     
  2. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 23.10.06   #2
    Ein gebrauchtes Doepfer liegt doch locker in dem Preisrahmen...ein PK88 oder ein älteres LMK1+ oder LMK3+
     
  3. elsurfero

    elsurfero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #3
    danke für die schnelle Antwort,
    haben aber die PK88 und die teueren Studiologic nicht die gleiche Fatar tasten und Hammermechanik? TP 10 denke ich, bin mir aber nicht ganz sicher.
    Wieso sind die Doepfer so teuer im Vergleich wenn sie die gleiche Tasten haben ?
    das frage ich mich immer ( ich rede jetzt von den einfachen Pk88)
     
Die Seite wird geladen...

mapping