Kaufberatung: Key NUR zum Einspielen

von Bonner, 29.09.07.

  1. Bonner

    Bonner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.07   #1
    Ich möchte anfangen, am Laptop Musik einzuspielen. Da ich auch Gesang und Akkustikgitarre über Mikro einspielen möchte, werde ich mir wohl das Alesis IO-2 sowie ein SM-57 zulegen. Ein Keyboard sollte auch dazu kommen. Aber nur zum Einspielen daheim. Bin zwar Klavierspieler, aber Klavier hab ich, Hammermechanik brauch ich daher nicht, da ich eher Orgel, Streicher usw. einspielen möchte.

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    0 bis etwa 200 €
    [x] Gebrauchtkauf bevorzugt

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Fortgeschrittener Anfänger (Klavier)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? - nur zuhause

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument - für Musikproduktion

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    - (Electronic, Pop, Dub, Soul, HipHop)

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein? -Keine Sounds

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [x] keine eigenen Sounds notwendig

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x] MIDI-Masterkeyboard

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Masterkeyboardeigenschaften
    [x] sonstiges: Anschlussmöglichkeit für Sustain-Pedal

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für dich infrage?
    [x] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [x] (leicht-)gewichtet

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? -Egal

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche? Preiswert sollte es sein

    So jetzt zum Freitext :

    Die Firma dankt!:great:
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 29.09.07   #2
    Die von dir gestellten Anforderungen erfüllen quasi (leicht gewichtet ist selten drin) alle 61tastigen Masterkeyboards. Als Pianist wirst du aber auf dauer doch unzufrieden, wenn du weder gewichtet noch mit Hammermimik spielst.
    Würde man anfangen nun Hersteller aufzuführen, könnte man das Inhaltsverzeichnis des Musik-Service-Onlineshops auflisten. ;)
     
  3. Bonner

    Bonner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #3
    Gut. Dann hab ich ja freie Auswah l:) Nach den Empfehlungen hier im Forum werde ich folgende Keys mal antesten: Korg K-61, CME uf6, E-MU x-board 61 und auch Fatar tmk-88.

    Kann jemand noch aktuelle Erfahrungen zu diesen Geräten beisteuern? Ach ja, als alter Klavierspieler ist mir auch ein Sustain-Pedal wichtig. Ich nehme mal an, dass lässt sich bei allen vieren anschließen?! Nochmals danke für die Hilfe!
     
  4. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 02.10.07   #4
    Sustain/Hold-Pedal geht immer - ich kenn gar kein Gerät, was da keine Buchse auf der Rückseite hätte. (haben sogar alle meine 20 jährigen Synthies)
     
Die Seite wird geladen...

mapping