beste 4x10er "AllroundBox" - "Rockbox" 500 - 1000 EUR

von 1Joker1, 23.01.07.

?

Welche Box würdest du für einen harten Rocksound benutzen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 23.04.07
  1. Ampeg SVT 410HE

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Ampeg SVT 410 HLF

    52,9%
  3. Ashdown ABM 410T

    14,7%
  4. Eden - Nemesis NSP 410

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Fame Triebwerk III

    8,8%
  6. Fender 410 pro SL oder SE

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Galien Krueger 410 SBX

    5,9%
  8. Galien Krueger 410 RBH

    5,9%
  9. H+K QS 410 pro

    2,9%
  10. Marcbass Standard 104 HF oder HE

    8,8%
  11. Orange OBC 410

    8,8%
  12. SWR Goliath III

    2,9%
  13. SWR WorkingPro 410

    2,9%
  14. Trace Elliott 1048

    2,9%
  15. SAD 4x10 custom

    5,9%
  16. FMC 4x10 custom

    8,8%
  17. HOS 4x10 custom

    2,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. 1Joker1

    1Joker1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #1
    suche 4x10er für knurrenden und knallenden Rock´n Roll :D

    gedacht ist zusätzlich eine 2x12er oder 1x15er !!!
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 23.01.07   #2
    wenn NUR dafür dann ampeg 410 HLF
     
  3. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.07   #3
    auch wenn mann ne zusätzliche Box für die Tiefen dranhängt?
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 23.01.07   #4
    Für welche Tiefen den ????
    Tiefer geht doch fast garnicht :D

    Außerdem braucht man(frau) dann einen 2-ohm-stabilen Verstärker :rolleyes:
     
  5. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 23.01.07   #5
    Oder man nimmt einfach die Ampeg SVT 410HE. Die hat 8 Ohm ist jedoch auch von dem Volumen usw kleiner aber man kann noch n Box dranhängen ;)
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 23.01.07   #6

    Die Frage hieß aber "4x10" allround" :rolleyes:
    Das steht für mich aber erstmal auch für "stand alone" :o
     
  7. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 23.01.07   #7
    Schließe mich bullschmitt an, als Allround Box würde ich mit Stand-Alone gleichsetzten, meiner Meinung nach ist da dann die HLF am besten.
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.01.07   #8
    würde sich nicht lohnen, die hlf macht bässe genug!
     
  9. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 24.01.07   #9
    Ampeg oder Orange.
     
  10. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.07   #10
    Ja, habe mich echt depp ausgedrückt!

    hätte besser gleich die Frage anders gestellt:

    Welche ist die beste 4x10er, um mit einer zweiten parallel geschalteten Box nen rockigen und trotzdem flexiblen Sound zu erreichen.

    klar, als "Standalone" ist die HLF unangefochtene Spitze! habe sie mal angetestet - war vom Mörder-Druck überrascht!

    ...verzeit, bin noch ein neues unerfahrenes Forum-Mitglied
     
  11. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 24.01.07   #11
    Wenn du die mit einer 15" Box kombinieren willst würde ich die Orange oder die Triebwerk III nehmen.
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.01.07   #12
    mit was für ner box denn zusammen?
     
  13. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.07   #13
    mit ner SWR Bigfoot 4Ohm
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 24.01.07   #14
    was für ein 2-ohm-fähiges top hast du denn?
     
  15. 1Joker1

    1Joker1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    15.02.13
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.07   #15
    leider keines :(

    bin doch der irrwitzige typ mit den 2 verstärkern!:tongue:

    hätte sie an den swr 350x drangeklemmt (klingt ganz ordentlich) und an meinem hiwatt Dr 103 ne durchsetzungsfähige dratig knurrende 4x10er (oder auch ne andere bestückung) - also über beide gespielt!
    bekomme so ne röhrenzerre über den hiwatt und tiefe sub bässe über den swr octaver, den ich schalten kann.
    ich weiß klingt sehr nach gitarristen gefummel - war auch mal einer und bin es auch noch selten. :redface: kann ruhig auch mal ausgefallener sein!:)

    versuche mich auch langsam mit dem gedanken anzufreunden mit neuen röhren im hiwatt und ner guten boxen bestücken mich durchsetzen zu können.
    kann dann aber die Bigfoot nur alleine dranhängen und bin nicht so flexiebel.

    vielleicht hast du ja ne idee
     
Die Seite wird geladen...

mapping