Bewertet meine Spieltechnik

von jfinoos, 08.01.08.

  1. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.01.08   #1
    Hi,
    nach 1 1/2 Jahren Bass spielen, würde ich mal gerne von euch erfahren, wie ihr so mein Können einschätzt.
    Dazu hab ich mal EXTRA FÜR EUCH zwei Songs aufgenommen, der eine ist von Billy Talent Worker Bees und der andere von Muse und zwar New Born. (ich hab noch andere in meinem Account, einfach mal reinschauen)
    Vllt. könnt ihr mir auch ein paar Tipps geben, ich brauch mal wieder welche, ich denke nämlich, dass ich besser bin als alle anderen Basser :p.
    Ganz nebenbei, ich habe auch Bassunterricht, bei einem meiner Meinung nach sehr guten Lehrer.

    Vielen Dank
    David Ziemann alias jfinoos

    Hier die Links zu den Songs:
    Billy Talent - Worker Bees
    Muse - New Born
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 08.01.08   #2
    Naja,
    was willste hören?
    Technik sieht recht ok aus, klingt aber trotzdem, nicht :o (hab jetzt nur muse gesehen, da ich das lied kenn)
    Das ganze sieht abernoch etwas unkontrolliert wirr aus. Guck dir dein Video mal bitte selber an und achte auf deine Linke Hand wie die zum griffbrett hin und wieder weggeht, von kontrabass auf e-bass fingersatz zu wechseln scheint etc. Da muss etwas mehr ruhe rein.
    Also am bessten mal versuchen das der kleine Finger immer überm Griffbrett mit "schwebt" und den nciht so wegziehen. Je früher du das lernst desto besser. Kleiner finger ist sonst immer so eine Sache, ich hab da auch so meine Problemchen mit.
    Anschlagshand sieht ok ist,ist von der kameraposition auch schlecht zu beurteilen.

    Aber generell einfach mal:
    Das liegt liegt über deinem Können. Ein ganz einfacherTrick:
    Stell dir vor du wärst auf nem Muse konzert, und der Basser würde fragen "Wer aus dem Publikum kann das lied spielen?" und du würdest auf die Bühne gehenund vor allen Leuten den Song zocken,zusammen mti der ganzen Band. Wenn du dir das so richtig vorstellst, dann realisierst du deine fehler auch mehr. Oder guckdir das video unter dem gesichtspunkt mal an.

    Sorry das ich so negativ bin :o Aber das hilft ja bekanntlich mehr als ein "ist gut so".
    Es ist nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Dann solltest du nach 1,5 Jahren spielen lieber einen Song raussuchen der etwas einfacher ist :)
     
  3. jfinoos

    jfinoos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.01.08   #3
    ok danke,
    ja ich hab den erst heute angefangen (beide also worker bees und muse) nur so zur info;)
    Da gabs halt viele Cover von, und das hat mich inspiriert.
    Ja ich fand auch, dass meine linke hand nicht so locker ist, wie sie sein sollte (sie hat auch ehrlich gesagt nach ner zeit wehgetan), das muss ich noch optimieren.
    Ich mag Muse auch gar nicht, hab noch nicht mal das lied auf dem pc, zu dem lied lief guitar pro und ich hab bass stummgeschaltet in guitar pro, und dann dazu gespielt :D:D^^
    Der kleine Finger ist schon immer mein Problem, ich spiel ja auch schon 7, 8 jahre cello, und da hab ich mir das angewöhnt den so durchzudrücken.
    Hab mir da jetzt extra so einen Handtrainierer von Gripmaster geholt, er wirkt schon langsam :p
    Das was du gesagt hast, ist mir teilweise auch schon aufgefallen, und ich versuche es zu verbessern (jetzt fühl ich mich bestätigt, danke ;))

    Weitere Kommentare bitte...
     
  4. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 08.01.08   #4
    Ich kann Cervin da nur zustimmen und möchte auch auf die rechte Hand eingehen:

    du winkelst deine Finger zum Hals hin an, wenn du auf dem Neck-PU spielst. nun guck dir einmal deinen Zeigefinger und deinen Mittelfinger an. Du wirst höchstwahrscheinlich feststellen, dass der Mittelfinger länger ist als der Zeigefinger. Spielt man also mit der Hand gerade nach unten oder zum Hals hin angewinkelt, wird der Mittelfinger immer gekrümmt spielen müssen während der Zeigefinger ausgestreckt spielt, was zu unsauberem Sound und unflüssigem Anschlag führen kann. Ich würde dir daher empfehlen die Finger zur Bridge hin anzuwinkeln damit Zeige- und Mittelfinger in der gleichen Weise gekrümmt bzw. ausgestreckt sind beim Spielen.

    Zum Spielen allgemein: Es nützt dir nichts hunderte Noten zu spielen, wenn sie nicht in time sind. Spiel lieber weniger und dafür korrekt, deine Mitmusiker werden es dir danken ;)

    Beherzige meine Ratschläge und du wirst sicher richtig gut werden. Bist ja noch jung denke ich mal und hast noch viel Zeit zum Üben vor dir ;)


    Gruß Marius
     
  5. jfinoos

    jfinoos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.01.08   #5
    Ich spiel ehrlich gesagt auch nie auf dem Neck-PU aber zu dem Song passiert es irgendwie. Ich spiel immer auf dem Humbucker und da hab ich meine finger richtung bridge gerichtet (hab extra mal drauf geachtet) und im stehen mach das ganze auch in Richtung bridge wenn ich auf dem Neck PU spielen.
    Im Stehen klärt sich das also von selber^^

    Jup, ich hab jetzt eingesehen, dass das Stück einfach zu schwierig für mich ist , bzw. ich es erstmal üben sollte :D
    War das jetzt auch alles auf das Worker Bees bezogen (was ja wesentlich einfacher ist) oder nur auf das Muse???:screwy:
     
  6. aexel

    aexel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    377
    Erstellt: 08.01.08   #6
    Hallo erstmal.
    Ich bin selbst in der Situation schon annährend 1 1/2 Jahre Bass zu spielen.
    Es ist immer eine recht heikle Situation sein Spiel zu bewerten da man ja keine vergleichsmöglichkeiten hat.
    Mit Schulnoten würde ich dir eine 2- geben. Die Lieder sind meines Erachtens nach nicht schwierig und warum lädts du sie hoch, wo du sie doch erst einen Tag gespielt hast und die Band noch nicht einmal magst ?
    Ich würde bis zu Perfektion dafür üben mein Können der Öffentlichkeit vorzustellen.

    Also wie gesagt es ist nicht schleht aber anrpuchsvollere Lieder die du dann länger übst wären besser ; )
     
  7. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 08.01.08   #7
    Also klar, jeder hat ein anderes Lerntempo und unterschiedlich viel Talent und Zeit zum Üben. Ich war nach 1,5 Jahren allerdings weiter als Du. Ich hatte alle 'gängigen' Bassspieltechniken geübt und konnte sie so, dass man damit auftreten konnte ;) (Klar Bessere gibt's immer und wird es immer geben.)
    Nach so einer Zeit stellt man fest, dass Spieltechnik eigentlich nur ein Werkzeug ist, dieses perfekt zu beherrschen lässt einen noch lange nicht als guten Bassisten darstehen.
    Das eigentlich Schwierige sind für mich nicht Techniken, sondern das Grooven, das Solieren, das Improvisieren, das sich Anpassen und genau den Ton und den Stil zu treffen der gewünscht ist.

    Ich tue mich schwer Dein Gesamtkönnen deshalb an Coverstücken zu Bewerten. Ein Cover nachspielen kann wohl jeder, selbst etwas Improvisieren was gut rüberkommt, was genau das vermittelt, was sich der Spieler dabei gedacht hat, das ist die eigentliche Kunst (für mich zumindest, ein paar Schwanzvergleciher mag es immer geben. ;) meistens sehen sie dann aber immer selber alt aus)

    Deine Technik kannst Du allerdings noch verbessern. Grade Timing und Sicherheit fand ich jetzt nicht so, wie's sein sollte. Geschwindigkeit ist in Ordnung (Links und Rechts), hat aber auch noch Luft nach oben.


    Edith: Auch ein Lied (Solo) von Wooten lässt sich nachspielen. Klar, da sitzt man wohl ein wenig länger als die üblichen 2 Minuten fürn nomalen Coversong dran. Aber auch das lässt sich nach einiger Zeit gut nachspielen, deshalb ist man allerdings noch lange nicht so gut wie ein Victor Wooten, der ja zu den Weltbässten zählt.
     
  8. jfinoos

    jfinoos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.01.08   #8
    Ich werde auch mit meinem Lehrer nach den Ferien solospielen machen, habe mich persönlich darum auch gar nicht gekümmert, wird ma zeit.

    Es ist glaub ich nicht schwierig mehr zu üben als ich ^^
     
  9. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 08.01.08   #9
    Viel üben tu ich zurzeit auch nicht .... :rolleyes:
    Es kommt immer auf die Lust an, mal ist se da und mal auch gar nicht.
     
  10. jfinoos

    jfinoos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 08.01.08   #10
    na, ich hab eher anderseitig zu tun, bin grad am bassline´s schreiben für unsere eigenen Lieder, das ist mir erstmal wichtiger und dafür hab ich extra theorie gepaukt und einen notenblock gekauft , top oder:D
     
  11. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 08.01.08   #11
    Na dann lad doch mal was hoch wo du Songs von deiner Band spielst ;)
     
  12. jfinoos

    jfinoos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 09.01.08   #12
    werde ich bald machen.
    Da unser Sänger zurzeit 1 monat nicht proben darf :D:D:D:D:D:D
    haben wir jetzt die möglichkeit gitarreund bass über line out ins Mischpult und für Schlagzeug stellen 3 mikros auf, die auch ins Mischpult gehen, und dann sollten wir ne ganz ordentlich quali hinbekommen.
    Und dann kann ich ja auch mal ein Video machen, wo ich zu dem Stück spiele ;)
    Aber erwartet ja nicht zu viel von der Bassline :p ich will mich bei der schließlich nicht verspielen. Die geht von der Schwierigkeit her eher so Richtung Billy Talent, evtl. noch Offspring aber auf keinen Fall Muse (im richtigen Sinne von Bassline).
    Sie passt halt einfach und klingt meiner meinung nach gut

    Also dürft ihr gespannt sein ^°^

    PS: Ich frag mich wirklich warum ich denn solche Videos hochgeladen habe, ich glaub mir war einfach langweilig (scheiß ferien :D).
    Hab mich jetzt auch daran gemacht, alle Lieder die ich mit der Band spiele neu anzugucken, und zu optimieren, vielen Dank für die Tips :)
     
  13. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.01.08   #13
    Mal ne Frage sind solche Threads erwünscht/akzeptabel? Wenn ja würd ich auch gern mal ein Video machen.
     
  14. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 09.01.08   #14
  15. Dexe

    Dexe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    17.07.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Delmenhorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 09.01.08   #15
    Dankeschön dann schnapp ich mir die Tage mal meine Kamera :)
     
  16. jfinoos

    jfinoos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 09.01.08   #16
    aiaiai ihr nachmacher :great:
    Ich glaub das wird mal so´n bass battle irgendwann :D
    Ich werde bald auch noch mal neu aufnehmen *hehe*
     
  17. Bass-machine

    Bass-machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.08
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    77
    Ort:
    In einem Tourbus an der Grenze zu Bangladesh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 06.04.08   #17
    Also hallo erstmal,...

    Um die Technik bewertet zu bekommen, solltest Du vielleicht ein paar mehr Techniken mehr anwenden als nur Finger-Style,
    kann ja auch sein dass das erst später in den Vids. kommt, hab' nämlich nicht lange zugehört/zugeschaut.
    Ausserdem ist mir aufgefallen, dass Töne untergehen und die Songs nicht sehr spektakulär sind....:(

    Aber hey, du spielst ja auch nicht allzulang, demnach ist das doch ganz ok, immerhin kannst du gut Geschwindigkeiten aufbauen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping