Beyerdynamic Opus Drumset Samples

von alworx, 10.07.08.

  1. alworx

    alworx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden bei Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #1
    Grüssgottchen,

    nachdem ich neuerdings ein Beyerdynamic Opus Set bekommen habe, möchte ich mal eure Meinungen und Anregungen zum Sound hören. Die Aufnahmen sind noch roh (leicht abgemischt, Overheads und Toms auf L/R aufgeteilt).
    Wir wollen ein Album selbst aufnehmen, um Geld zu sparen, gemastered wirds dann eh im Studio. Dass sowas keine 100%-Profi-Studio-Aufnahme wird, is eh klar, ich möcht halt nur aus unseren Möglichkeiten das Beste rausholen...
    Deshalb bin ich sehr dankbar für alle Anregungen und Tipps!

    http://www.theincrediblefake.com/recording/sample_1.mp3
    http://www.theincrediblefake.com/recording/sample_2.mp3

    Zur Umgebung / Equipment:

    Mikros:
    Beyerdynamic Opus 99 an der Bassdrum
    Beyerdynamic Opus 88 an den Toms
    Shure SM57 an der Snare
    Beyerdynamic Opus 53 als Overheads

    Mixer/Preamps:
    Soundcraft Spirit Racpac

    Soundkarte:
    Hercules 16/12 FW

    Drumset & Snare:
    Tama Superstar Custom (22/14/10/12/14)
    Becken:
    Zildjian A 13" HH
    Anatolian Baris Crash 14"
    Anatolian Baris Crash 16"
    Istanbul Mehmet Crash 14"
    Paiste 2000 Ride 20"
    Paiste 2002 China 20"
    Istanbul Splash 10"

    Hier noch ein paar (qualitativ kaum zu übertreffende) Fotos vom Set, wegen Mikroposition und so:
    http://www.theincrediblefake.com/recording/Bild025.jpg
    http://www.theincrediblefake.com/recording/Bild026.jpg
    http://www.theincrediblefake.com/recording/Bild028.jpg
    http://www.theincrediblefake.com/recording/Bild029.jpg

    (Spielfehler und unsaubere Grooves dienen der Authentizität und sind natürlich pure Absicht! :o )
    Danke mal im Vorhinein für eure Zeit und Entschuldigung für die Ohrenschmerzen. :D
     
  2. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 10.07.08   #2
    Das klingt doch alles in allem schonmal gut fuer ne unbearbeitete Aufnahme. Damit kann man arbeiten!
    Mit nem bissl EQ, dass es nicht mehr als zu dumpf klingt, wird sicher was.
    Weiter machen und evtl. mal was im Bandkontext bzw. mit anderen Instrumenten zusammen posten.
     
  3. alworx

    alworx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden bei Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #3
    Thx, freut mich zu hören!
    EQ kommt eh dann beim Mastern im Studio drüber, dann sollts auch etwas brillianter klingen!
     
  4. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 08.08.08   #4
    Schade das die Samples nicht mehr existieren :(
     
  5. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 11.08.08   #5
    Dito :weird:

    Gruß, Ziesi.
     
  6. alworx

    alworx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden bei Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.08   #6
    oh...
    Stellen grad die Website um, sorry. :o
    Werd schaun, dass die bald wieder online sind!
     
  7. alworx

    alworx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden bei Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.08   #7
    Links sollten jetzt wieder funzen!
     
  8. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 20.08.08   #8
    Vielen Dank für die Samples.
    Finde auch das das fürne unbearbeitete Aufnahmme ziemlich gut klingt. (nur die Snare ist etwas sehr dumpf. Aber is ja auch nur von einer Seite)
    Es wäre wirklich sehr nett, wenn du dann auch die bearbeiteten Samples reinstellen könntest :)
    Vielen Dank

    Grüße,
    Dan

    Edit: Die Toms sind saugeil. Die Mikros werde ich mir dank deinen Samples auch holen ;)
     
  9. alworx

    alworx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden bei Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.08   #9
    Kann ich nur empfehlen. Einzig die Montage über die Tama Starcast-Halterung is etwas mühsam... Habs jetzt die Toms so gedreht, dass, die Mics nicht im Weg sind, drüber hab ich's irgendwie nicht ordentlich positionieren können. Aber klappt ganz gut so.

    Mir gefällt am besten dass Bassdrum-Mic, da kann man echt viel Druck rausholen. Hat auch am Bass-Verstärker für meinen Geschmack sehr gut geklungen. Jedenfalls viel schöner als direkt über Line, weil halt das Saiten-klackern nicht drinnen is.

    Wird aber noch eine Zeit dauern, bis wir zum Mastern kommen. Zur Zeit stehen die Aufnahmen wegen Gigs still, und viel haben wir bis jetzt net... :( Aber gut Ding braucht Weile. ;)

    LG,
    alworx
     
  10. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 23.08.08   #10
    Hi,
    bitte bedenke, dass du die Aufnahme, also die einzelnen Spuren, vor dem Mastern bearbeiten solltest. Beim Mastern wird nämlich nur die Stereospur, also der Mixdown, bearbeitet - lauter gemacht, Frequenzen angehoben und abgesenkt usw.
    Da aber die EQs am Drumset ganz unterschiedlich eingesetzt werden sollten und auch die EQs z.B. zwischen Bassrdrum und Bass abgestimmt werden sollten, also so, dass beide Instrumente unterschiedliche Frequenzbereiche belegen, würde ich auf jeden Fall schon vorher die Spuren bearbeiten und dann mixen. Beim Mastern wird, wie gesagt, in der Regel nur der Stereomix nochmal lauter, breiter und dicker gemacht.
     
  11. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 26.08.08   #11
    Danke für die Samples :)

    Wie bereits erwähnt, die Snare ist etwas arg dumpf, die Toms klingen gut, wenn für meinen Geschmack auch etwas zu transparent (Kondensator halt ;)), für meinen Geschmack zu viel Attack, zu wenig Ton. Aber das ist Geschmackssache. Bassdrum klingt gut, mir wäre sie aber wiederum eine Spur zu "hüpfig", ich mag eher die "Flatsch"-Bassdrums :D

    Aber sonst.. weitermachen! :)

    Gruß, Ziesi.

    Edit meint noch: Die Crashs wären mir auch zu klein und dick :D
     
  12. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 26.08.08   #12
    Ich finde komischerweise auch, dass die Becken nicht ganz so brilliant klingen, aber sie klingen trotzdem sehr gut :). Ich habe genau die gleichen Overheads, aber ich finde meinen Sound einen winzigen Tick brillianter.

    Viele Grüße,
    Dan
     
  13. alworx

    alworx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden bei Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.08   #13
    Is ein Definitionsmangel meinerseits :)
    Ich hab darunter auch Bearbeitung der einzelnen Spuren gemeint, danke für die Aufklärung :great:

    Könnte mir den Sound auch eine Spur brillianter vorstellen, 100%ig gefällt es mir nicht.
    Würd mich noch interessieren, wie du die OH positioniert hast bzw. welche Becken du hast?

    LG,
    alworx
     
  14. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 04.09.08   #14
    Hallo,

    Ich spiele lausige Paiste Alpha Becken. Also der Klang deiner Becken gefällt mir eindeutig besser, aber es fehlt ein bisschen was an Brillianz.
    Ich habe die Beyerdynamic MCE 530, aber das sollen ja genau die gleichen sein, nur schwarz^^
    Ich habe beide mit der Stereoschiene an einem Ständer, das eine auf dern oberen Rand der Hi-Hat gerichtet, und das andere auf den Ober-Inneren Rand des Ride Becken. Höhe zu den Becken CA. 1m, vielleicht etwas weniger, kann das aber jetz schwer schätzen, und 1m darüber ist eine Betondecke...

    Viele Grüße
    Dan
     
  15. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 04.09.08   #15
    Wer sagt, dass die MCE die gleichen wie die Opus sind? Glaube nicht, dass das stimmt. Ich habe selbst die MCEs und würde sie nie gegen die Opus tauschen, eben weil ich auch den Eindruck habe, dass den Opus ein paar Frequenzen im oberen Bereich fehlen.
     
  16. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 04.09.08   #16
    Es wurde mir ganz oft hier im Forum gesagt, dass die Opus GENAU baugleich mit den MCE sind, und man den Aufpreis nur für die andere Farbe und die dazugehörige Stereoschiene bezahlt. Ich weiß nicht ob das stimmt, aber ich habs einfach mal geglaubt...

    Hat jemand nähere Informationen dazu?

    Wenn sie nicht Baugleich sind, dann wissen wir wenigstens worans liegt...

    Viele Grüße
     
  17. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 05.09.08   #17
    Die Mce werden noch mal extra selektiert.
    Sind also die am besten gelungenen Kapseln.

    Geschenkt wird einem nichts ;).
     
  18. alworx

    alworx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Baden bei Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.08   #18
    Werd ich vielleicht auch mal probieren...
    Meine Overheads hängen derzeit ziemlich genau je über Ride-Becken und Hi-Hat, und zeigen quasi senkrecht nach unten.
    Habe mal mit der Höhe herumgespielt, da konnte ich nahezu keinen unterschied hören, also daran sollte es nicht liegen...

    Greets,
    alworx
     
Die Seite wird geladen...

mapping