Bezeichnung der einzelnen Farben bei Kabel???

von thecrow619, 12.09.07.

  1. thecrow619

    thecrow619 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.07
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.07   #1
    Hallo Leute,
    habe eine Frage.
    Man kann die Kabellängen auch anhand der Farben erkennen oder nicht?
    Also ich meine das z.B so

    5Meter = Blau
    10Meter= Rot usw

    Wenn einer diese Farben mit der dazugehörigen Länge weiß,
    bitte schreibt sie hier rein danke im vorraus.

    Gruß Sascha
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 12.09.07   #2
  3. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 12.09.07   #3
    Ich kenne zwar einige Firmen die es für die "unsichtbare" Verkabelung so handhaben, aber die haben sich die Farben selbst zugeordnet.
    Ich wüsste nicht dass es da einen Standard gibt :confused:
     
  4. ulze

    ulze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.12.11
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Burghausen/Burgkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    805
    Erstellt: 12.09.07   #4
    Es gibt garantiert keinen allgemein gültigen standard. Für sich selbst bzw. sein unternehmen kann man natürlich einen "farben/längen" standard festsetzt, was ich jedoch nicht machen würde (auf die bühne gehören in der regel einfach keine bunten kabel meiner meinung nach)
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 12.09.07   #5
    deswegen nutzen profesionelle firmen auch isotape und schrumpfschlauch ;)

    selten auch mal farbige endkappen, die sind meistens für die systemstöpselung farbig markiert.


    und spätestens bei AV kommste mit deiner farbcodierung durcheinander :D
     
  6. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 12.09.07   #6
    Richtig, Standard gibt es keinen.
    Viele Verleiher benutzen Farbcodes, macht ja auch Sinn, aber da kocht jeder sein eigenes Süppchen. I.d.R. werden dafür aber auch keine farbigen Kabel benutzt, sondern die schwarzen Kabel werden auf beiden Seiten kurz hinter dem Stecker markiert.

    Die Markierungsarten sind dabei genauso vielfältig wie die Farbcodes, Tape, Schilder, Schrumpfschlauch, Farbe, alles ist möglich und alles hat vor und Nachteile.

    Edit: , Warum? AV ist doch total leicht.... alles grün und gut is. Und die schwarzen Triblocks werden eh beim Ton geliehen :D
     
  7. Dr. Rock

    Dr. Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.09.07   #7
    Ich habs mit meinen Kabeln so das ich Farbkappen drauf hab (NEUTRIK). Schau mal bei ebay da gehn sehr oft viele Kappen der selben Farbe für nen Witz raus kauf sie mach sie dran und fühl dich cool!!!
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 12.09.07   #8
    Wir haben für Netzkabel die Sicherungsfarben benutzt, ich glaub fast, den gibt's heutzutage gar nicht mehr...
    grün = 5 (rund)
    rot/grün = 7,5
    rot = 10
    grau = 15
    blau =20
    gelb = 25

    Alles längere ist eh auf Trommel, da steht es sowieso drauf.

    ah, doch, den gibt es ja doch noch:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrische_Sicherung

    Inzwischen gibt es Klebeetiketten zum Umwickeln der Kabel, vorbedruckt oder selbst bedruckbar. Die halten gut und lange. Mit einem Link kann ich leider nicht dienen, hat unser Betriebselektriker besorgt.

    Edit: ich meine jetzt natürlich nicht die Farbe des Kabels, sondern einen fetten Farbpunkt auf dem Stecker ;).
     
Die Seite wird geladen...

mapping