Big Muff - Unterschiede zwischen RU u. US?

von rand0m, 25.02.05.

  1. rand0m

    rand0m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #1
    Jo, bin gerade ins Forum reingestolpert. Ich würde gerne wissen ob jemand nähere Erfahrungen mit den verschiedenen Versionen der Zerre, was Klang und Verarbeitung und so angeht? Es gibt ja irgendwie auch eine Version die
    PI heißt, was ist mit der!
     
  2. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #2
    der Unterschied der RUS und USA Modelle der Firma Electro Harmonix liegt eigentlich nur beim Aussehen. Die russischen Versionen haben andere Knöpfe und Schalter.

    Aber diese RUS-Geräte werden auch in Russland hergestellt, wenn ich da nicht falsch informiert bin, daher sind die auch billiger, aber nicht schlechter.
     
  3. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 25.02.05   #3
    die USA Variante hat nen Anschluss für ein Netzteil und echten Bypass
     
  4. rand0m

    rand0m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #4
    Danke für die schnelle Antwort!

    Soweit ich weiß frisst das Teil 9V-Blöcke, also könnte man ja im Prinzip einfach nen Netzteil mit nem entsprechenden Anschluss ans Batteriefach anschließen. Aber das mit dem Bypass ist schon wichtig... wie sieht es mit dem Pi aus? Weiß da einer was?
     
  5. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #5
    Bypass weiss ich nicht, aber ein Netzteil-Anschluss hat die RUS-Version auch.
     
  6. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 25.02.05   #6
    Ne sorry die Rus Version hat keinen Netz Anschluß.
     
  7. cschuetz

    cschuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Kanton ZH, CH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.05   #7
    Komisch ich kann meinen Bassballs RUS mit einem Netzteil betreiben, mit einem Netzanschluss. Wie nennt man denn diesen Anschluss?
     
  8. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 25.02.05   #8
    nach dem Bassballs wurde hier aber nicht gefragt
    und der RUS Big Muff hat definitiv keinen Netzteilanschluss

    [​IMG]
     
  9. jakov

    jakov Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 27.02.05   #9
    Wenn du ein Netzeil mit so einem Anschluss
    [​IMG]
    hast, dann funktionierts.

    Zum Thema kann ich noch sagen, dass mein Big Muff RUS Probleme mit dem Schalter hat. Ich musste bisher 2mal die Wippen im Schalter in die richtige Position bringen.
     
  10. Narsil

    Narsil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    482
    Erstellt: 27.02.05   #10
    Kann mal einer die genau bezeichnung für das bass-taugliche big muff posten?
    und is das nicht das gerät das chris wolstenhome (muse) benutzt?
     
  11. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 28.02.05   #11
    alle Muffs klauen dir Bass
    wirklich tauglich ist keins

    aber wenn du den Sound willst, ist er halt das einzige Ding, welches diesen Sound macht
    probiers aus bevor du kaufst

    edit: ich hab den USA PI
     
  12. Astroman

    Astroman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.04
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.05   #12
    schlechter nicht zwangsläufig, der sound is halt n anderer....der big muff usa hat nen "dichteren" zerrsound...der big muff rus hat eben nen weniger "dichten", nicht so krassen sound....also zu behaupten, die klingen gleich is absolut nicht wahr :screwy:
    @pommes: stimmt schon, für solos und bridges is der sound aber der absolute hammer
     
  13. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 21.03.05   #13
    ich bin auf der suche nach einem guten verzerrpedal für stoner rock...

    bis jetzt spiele ich ein boss distortion ds-1 (tone auf 0, verzerrung voll auf) und bin eigentlich damit zu frieden....

    kann ich mit dem big muff usa ähnliche sounds erzielen???

    MfG, Lucki
     
  14. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 21.03.05   #14
    kenne das boss Ding nicht, aber hör dir mal im Effekt-Soundsample Thread die Samples von meinem Big Muff an

    für Stoner Rock imho ideal
     
Die Seite wird geladen...

mapping