Bild passt nicht zum Ton ?

von KKriz, 17.02.17.

Sponsored by
Casio
  1. KKriz

    KKriz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.09
    Zuletzt hier:
    18.02.17
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.17   #1
    Hallo,

    seit geraumer Zeit beschäftigt mich ein bestimmtes Klavierstück. Zum Glück hat der Arrangeur auf seiner Homepage kostenlose (damals, heute 10 Euro) Noten zur Verfügung gestellt... die leider überhaupt nicht zum gespielten Stück passen. Jetzt versuche ich gerade mit Hilfe des Videos die Fehler in den Noten auszumerzen. Jedoch ist dies auf Grund der ganzen Kameraschwenks gar nicht so leicht.

    An einer bestimmten Stelle komme ich gerade ins Zweifeln ob das gezeigte Bild überhaupt mit dem Ton übereinstimmt oder mich mein Gehör komplett im Stich läßt.

    Besagte Stelle ist bei 1:01, wo der neue Abschnitt beginnt.



    Soweit ich das erkennen kann, spielt er in der Rechten eine Septime e-d und in der Linken vermutlich eine Oktave h. Das klingt in meinen Ohren überhaupt nicht. In den Noten spielt er Rechts D dreiklang und Links D Oktave.

    Steh ich grad komplett aufn Schlau oder passt das Bild wirklich nicht zum Ton ?
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    56.594
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    15.290
    Kekse:
    218.123
    Erstellt: 17.02.17   #2
    Ich gehe mal stark davon aus, das Bild und Ton nicht zusammen aufgenommen wurden ...

    Ansonsten müsste der Kameramann ja mit Lichtgeschwindigkeit seine Postionen gewechselt haben ... die einzelnen Takes wurden also imho aus mehreren Videos zusammengeschnitten.
    Die Tonaufnahme wurde sicher separat angefertigt (wo sind die Mikros, die den Klaviersound aufnehmen? Wenn es das Kameramikro wäre,
    müsste sich der Sound ja mit den Postionswechseln ändern ;) ) und dann druntergelegt.
     
  3. Whiteman

    Whiteman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.13
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    942
    Erstellt: 18.02.17   #3
    Da stimme ich @peter55 zu, dieses Video ist mit verschiedenen Kameraeinstellungen aufgezeichnet und dann aufwändig zusammengeschnitten worden. Optisch sehr schön gemacht, gibt aber leider dadurch die Spielweise nicht authentisch wieder...
     
  4. oskopik

    oskopik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.08
    Zuletzt hier:
    12.06.18
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    878
    Erstellt: 18.02.17   #4
    Bei Musik haben die Ohren haben immer recht ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping