"billig-Kompressor ?"

von LUKN-134, 26.03.07.

  1. LUKN-134

    LUKN-134 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.03.07   #1
    Hallo Jungs ! Ein Tontechniker von der SAE der gelegentlich in meiner schule abmischt will, dass sich meine schule nen Kompressor kauft. EIn Musiklehrer meinte, er könnte 100€ lockermachen. Nun meine Fragen:
    1. hat jeman erfahrung mit dem Samson S-Com oder dem ALESIS 3630 Comp??
    2. Was könnt ihr für 100€ (oder auch etwas mehr :great: ) empfehlen ?
    3. Wo schaltet man das ding überhaupt rein ? AUX send - comp - AUX-ret ??

    gruß
    LUKN-134
     
  2. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 26.03.07   #2
    Bei nem Gig wurde mal folgender Kompressor auf meine Stimme gelegt:
    https://www.thomann.de/de/behringer_mdx_2600_composer_pro_xl.htm
    Für eine Schule ist das Teil vollkommen ausreichend, würde ich sagen.

    Zu den Kompressoren, die du angegeben hast, kann ich nichts sagen. Ich habe diese noch nie in den Fingern gehabt.

    P.S.: Ein Kompressor wird insertiert. Dafür sollte euer Mischpult Inserts besitzen. Die meisten Mischpulte haben das jedoch.
     
  3. LUKN-134

    LUKN-134 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.03.07   #3
    Danke, das ist ja schon mal ein anfang :great:

    111€...das sollte auch noch gehen...

    Weitere vorschläge ?
     
  4. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 26.03.07   #4
    Ich würde den Alesis vorziehen.
    Kein Top-Modell aber tauglich.
     
  5. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 26.03.07   #5
    Also der Alesis soll nicht gerade gut sein, hab ihn leider selbst noch nie gehört.
    Ich würde dir empfehlen es wie ich zu machen. Kauf dir einen gebrauchten Kompressor. Ich hab mir einen alten Behringer Composer geholt (benutz ihn aber nur für meinen E-Bass). Denn die alten Behringer Compressoren sind weitaus besser als die aktuellen Modelle. Ich hab für meinen gerade einmal 30 euro gezahlt (früher haben die glaub ich mal 300DM gekostet).
    Also am besten mal gebraucht schauen, da kann man ziemlich viel Geld sparen und die alten Behringer Compressoren (Composer und Autocom) werden sehr oft bei ebay verkauft.

    Mfg seBASStian
     
  6. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 26.03.07   #6
    Er tut was er soll - nicht mehr und nicht weniger.
    Dass man in dieser Preisklasse keine Wunder erwarten darf, sollte klar sein.
    Die gibt es dann ab ca. 400,- aufwärts in Form von Geräten von Drawmer, LA Audio, Altair, spl, dbx...
     
  7. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 26.03.07   #7
    Wofür glaubt denn der SAE-Tontechnikerschulenabsolvent einen Kompressor zu benötigen? Was will er denn komprimieren?

    Was macht Ihr denn? Livekonzerte? Wenn ja, mit was für einer Anlage? Tonstudio? Wenn ja, mit was für Equipment?

    Ohne Kenntnis der Rahmenbedingungen wage ich es nicht, ein seriöses Urteil abzugeben. Aber ich vermute, dass es für Euch sinnvollere Anschaffungen geben wird als ein einzelner 100€-Kompressor.
     
  8. LUKN-134

    LUKN-134 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.03.07   #8
    er meite, das wäre ziemlich wichtig. wofür weiß ich aber nicht.
    In der schule finden ffters mal liveekonzerte statt.
    immer ausverkauft (ziemlcih genau 143 besucher bei kleiner und 110 bei großer bühne)

    Ne anlage :-) keine ahnung.
    12 kanäle (gibt´s sowas? ) von yamaha, mehr weiß ich leider nüscht.
     
  9. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 26.03.07   #9
    Vielleicht kann er diesen Kompressor gebrauchen, frag ihn doch mal,
    bei mir ist er gerade übrig :D
    Das Teil macht aber einen zusätzlichen Drehstromanschluß nötig, dafür macht
    es Druck ohne Ende.
     

    Anhänge:

  10. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 27.03.07   #10
    @witchcraft: Dafür gibt es eine Verwarnung und 14 Tage Denkpause wegen Spammerei:D

    Zurück zum Topic: Über die Qualität der angesprochenen Kompressoren wurde genügend gesagt. Ich bleibe aber bei meinen argen Zweifeln, dass für Euch ein Kompressor tatsächlich sooooo wichtig ist.
     
  11. LUKN-134

    LUKN-134 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    528
    Erstellt: 27.03.07   #11
    Ich frag da nochmal nach.
    Aber über den Alesis steht bei Harmony Central nur gutes...und hier sind die meinungen geteilt...
     
  12. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 28.03.07   #12
    Ich frag auch nochmal nach: Was will Euer Tonmann mit dem Kompressor anfangen?

    Der Alesis ist sicher preiswert im Sinne des Wortes. Was in Anbetracht von 100 Euros nicht zwingend viel heissen muss.
     
Die Seite wird geladen...

mapping