Günstiger Kompressor gesucht?

von markuman, 25.03.07.

  1. markuman

    markuman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.07   #1
    Hi, wir brauchen einen Günstigen Kompressor zum Recording für unsere 4 Spur-Kassetten Maschine ;-) ...und gelegentlich für Live anwendungen.
    Auf einem Flohmarkt haben wir uns ein Behringer MX1000 für wirklich wenig Geld geholt - aber das Teil ist kompletter Müll. Es rauscht sogar wenn man die Kompressorkanäle inaktiv schaltet. Und der größte hohn ist, wenn man ihn im 2 Kanal Monobetrieb benutzen will - also für 2 verschiedene Eingangsquellen.
    Dreht man bei Kanal 1 den threshold volles Pfund auf, kommt in Kanal 2 nichts mehr an!!

    Jetzt wollen wir auch nicht soviel Geld dafür investieren,...
    ...erst dachte ich an den Alesis 3630
    https://www.thomann.de/de/alesis_3630_compressor_limiter.htm


    bin jetzt aber noch auf den Samson Scom gestoßen - der im gegensatz zum Alesis noch ein Gate mitbringt.
    https://www.thomann.de/de/samson_s_com.htm


    Hat jemand erfahrungen mit den Geräten, kann was dazu sagen oder kann evtl. noch andere in selbiger Preisklasse empfehlen?
     
  2. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 29.03.07   #2
    Nur zur Information, das Alesis hat auch ein Gate.

    Gruß Markus
     
  3. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.078
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.211
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 01.04.07   #3
    Hallo, Markuman,

    ich habe den Alesis selbst seit vielen Jahren. Für "die schnelle Kompression" taugt er immer noch. Für eure live-Anwendungen und das 4-track reicht er in jedem Falle aus. Ich habe nie Probleme mit Rauschen gehabt, der 3630 tut brav, was er tun soll, weshalb ich ihn eigentlich unterwegs immer dabeihabe. Ist natürlich nichts, wenn die Ansprüche dann irgendwann mal steil in die Höhe schießen. Für Studiosituationen benutze ich mittlerweile seit Jahren einen Digitech VCS1-Röhrenkompressor. Da merkt man doch, daß dazwischen Welten liegen... aber wie gesagt: In seiner Preisklasse ist der Alesis schon ganz vorne dabei - beachte auch, über welche Ewigkeiten der schon unverändert gebaut wird!

    Viele Grüße
    Klaus
     
Die Seite wird geladen...

mapping