Binding hinzufügen?

von StringTheory, 24.07.05.

  1. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 24.07.05   #1
    Ein Kumpel von mir hat ebenfalls eine Les Paul, so wie ich, allerdings hat seine kein binding... er findet das allerdings sehr geil...
    Ich soll nun fragen, ob es möglich ist, so ein Binding nachzurüsten, zum Beispiel bei einem Gitarrenbauer? Wenn ja, wieviel würde das denn ungefähr kosten?
    Thx für die Antworten!
    Kobe
     
  2. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 24.07.05   #2
  3. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 24.07.05   #3
    Das Binding bei den meisten Gitarren (beim meiner Sheraton auch) ist ja nicht nur ein Plastikstreifen.
    Es wird ins Holz gefräßt.
    Und ich denke nicht, ob das so Billig ist. Das Fräßen an sich ist kein Problem. Mit nem speziellen Profilfräßer dauert das 10 min.
    Das teure wird die Lackierung sein. Du musst danach die ganze Gitarre komplett neu lackieren.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 24.07.05   #4
    Was das kosten würde...? Mindestens 500 Euro für Hals und Korpus. Allein schon Lackierung von Hals und Korpus sowie Neubundierung schlagen mit ca. 350 EUR zu Buche. Von den eigentlichen Bundierungsarbeiten ganz zu schweigen. Deutlich mehr, als die Gitarre vermutlich wert ist. Da kann man sein Geld auch gleich zum Fenster rauswerfen.
     
  5. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 24.07.05   #5
    man kann sich das auch einfach aufmalen, kein Witz. Du kannst dir auch Autolack klebeband (das zum abkleben) verwenden. Das hält bombenfest und ist hochflexibel. Den hals würd ich lassen.
     
  6. katzengreis

    katzengreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 11.08.05   #6
    wo bekommt man sowas her? ich befasse mich grade mit der selben frage..
     
  7. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 11.08.05   #7
    Lasst es bleiben! Die aufgeklebten Streifen sehen Sch... aus und gehen auch schnell wieder ab. Schließlich fingert man ja ständig am Hals herum. Der Aufwand für nachträgliches Binding is durchaus vergleichbar mit der Neuanschaffung einer ordentlichen Neuklampfe (MIT Bindings).
    Ein Binding sieht auch nur dann gut aus, wenn es professionell gemacht ist und das geht am Hals, ohne die Bunddrähte zu entfernen, schonmal garnicht. Es muss nämlich eine sehr saubere Ausfräsung für das Binding überall dort, wo es verlaufen soll, ausgearbeitet werden. Ist das Binding eingeklebt und feingeschliffen, muss alles neu lackiert werden........
    :screwy: Nebenbeibemerkt. Ich möchte nicht wissen, wie die Gitarren von diesen Künstlern (siehe Links mit tollen Tipps zum Binding weiter oben) nachher ausgesehen haben. Leider haben sie ja diese Bilder nicht gezeigt.

    /V_man
     
  8. katzengreis

    katzengreis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    339
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 12.08.05   #8
    nene, am hals will ich ja garnix machen, und das sehe ich wie du genauso unmachbar für den laien, wenn man die qualität der gitarre nicht beeinflussen will. ich möchte ja nur an der kante des bodys meiner gitarre experimentell mal ein binding "aufkleben". bei pimp my ride gibts doch zb diese weißen dünnen flexiblen klebestreifen, mit denen die zb immer die flammen "vorkleben", falls ihr wisst, was ich meine *gg* sowas suche ich!

    MfG,
    Mikel
     
  9. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 12.08.05   #9
    Hi ... das Binding an meiner Gitarre wurde lackiert: :)

    [​IMG]

    Großartig billeger ist diese Variante jedoch nicht. Folgendes muss gemacht werden: Gitarre anschleifen, Feinstaub entfernen, abkleben, Lackieren und abschließend mit 1-2 Schichten dünnem Klaarlack versiegeln...
     
  10. Vintage_Man

    Vintage_Man HCA Elektronik, Röhrentechnik HCA

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    23.10.16
    Beiträge:
    1.554
    Ort:
    Düssburch
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    4.325
    Erstellt: 12.08.05   #10
    ... und das muß man bei den Zierstreifen auch machen. Sonst sind sie gleich wieder fort.

    /V_man
     
  11. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 24.09.05   #11
    Ich will das alte Thema mal wieder aufleben lassen und zwar mit folgender Frage:

    WO finde ich jmd im Raum Stgt der mit Bindings lackieren (!) kann und
    das auch ordentlich macht? Der Preis ist erstmal sekundär!

    Kennt jmd Addressen?
     
  12. CPS

    CPS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    28.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #12
    Jetzt muss ich auch noch mal nachfragen...
    Ich habe bei mir noch ne Ibanez RG 170 rumliegen.
    Habe gehört dass das Korpusbinding angeblich auch mit Nagellack aufzurüsten ist...
    Stimmt das???
     
  13. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.09.06   #13

    Da brauchste einfach nen Lackierer. Die können das m Grunde alle.

    Kannste mit allem machen. Haltbarkeit und so sind aber andere Themen.
    Was anderes als Lack + Klarlack oben drauf wird nie länger als n Jahr gscheit halten. Geb ich dir fast ne Garantie drauf.
     
  14. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 21.09.06   #14
    Ich würde deinen Kumpel auch dazu raten die Finger davon zu lassen. Neben den von Hans 3 erwähnten hohen Kosten die dafür anfallen würden, ist auch noch der Punkt zu berücksichtigen, dass im Falle einer Neubundierung (ich habe schon 2 machen lassen) es mit Binding auch noch teurer wird als ohne Binding ... das nur der Vollständigkeit halber.
     
  15. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 21.09.06   #15
    wre schonmal nagellack drauf hatte weiß, dass das nur ne woche hält. also ist davon abzuraten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping