BItte um Hilfe bei der Drum-Spur (Black/Dark Metal, GP4-File)

von A.P., 29.08.07.

  1. A.P.

    A.P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 29.08.07   #1
    Hallo und Danke im Voraus für die Hilfe! :rolleyes:

    Anbei der GP4 File eines Songs von mir. Da ich kein Schlagzeuger bin, bitte ich euch um Hilfe bei der Drum-Spur des Songs. Ich bin irgendwie nicht zufrieden, lediglich bei Riff 4 glaube ich dass es optimal ist.

    Ich bitte euch nur mal kurz drüberzuschauen und mir Tipps zu geben, bzw.selber kleine Änderungen vorzunehmen.
     

    Anhänge:

  2. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 30.08.07   #2
    mhm...gehört das lied so langsam ?
    ich find das das schlagzeug das lied so langsam umd ziehend macht.
    machs ein wenig päpiger^^
    singt da noch wer?
     
  3. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 30.08.07   #3
    definitiv: JA

    das soll es auch

    definitiv nicht, das lied soll so richtig depressiv sein...

    ja, der letzte riff is so ein art refrain, bei riff 1 nur vereinzelt worte, bei riff zwei is strophe, bei riff 3 irgendwie so ein art pre-chorus
     
  4. Lurcher

    Lurcher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.07   #4
    also da musst du auf jeden fall noch mehr abwechslung reinbringen, auch wenn es ein depressives lied ist.
    und versuch das schlagzeug ein bisschen "freier" zu machen. im moment spielt es 1 zu 1 zur gitarre.

    nur mal so: ich finde nicht, dass man das als Black/Dark Metal bzw. überhaupt als Metal bezeichnen kann.
     
  5. A.P.

    A.P. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    22.03.09
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Ösiland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    205
    Erstellt: 05.09.07   #5
    ja genau das is das problem, ich weiß nur einfach nicht wie...

    der song passt genau in unser konzept als band, richtig langsamer black metal
     
  6. FonsäÄ

    FonsäÄ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.06
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    1.413
    Ort:
    Regensburg ...(zZt. @ MUC im Exil.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 05.09.07   #6
    also wenns im speed so bleiben soll, dann würd ich wenigstens mit der BD ein paa variationen reinbringen, besonders in deiner angestrebten musikrichtung is das eine leichte auflockerung, die (solange die snare so langsam bleibt) ein bisschen "pep" neibringt, ohne gleich das lied gefühlsmäßig zu "beschleunigen"
     
Die Seite wird geladen...

mapping