bitte um Kaufberatung für Unwissenden..

von martin!!, 02.03.07.

  1. martin!!

    martin!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #1
    mit kleinem Budget.. = /


    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    ___ bis _300*__ €
    [X ] Gebrauchtkauf möglich

    * Ich werde wohl aufjedenfall nach einem gebrauchten gucken, da ich im enddefekt < 200 € ausgeben will. es wäre also gut, wenn ihr nicht die neusten geräte empfehlen würdet.

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x ] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x ] Anfänger
    [ ] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    _______________zu hause___________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    _____ausprobieren, evtl. ab und zu band

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    _____nichts spezielles. einfach ausprobieren.

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    ___eher universell-einsetzbar. veränderbare sounds wären gut.

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [x] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [-] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [-] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [x] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [x] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [x] 37
    [x] 49
    [x] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [x] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    __________________________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    __________________________________________________
     
  2. SON-Boy

    SON-Boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    2.12.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Sonneberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #2
    Hi,
    was willst denn überhaupt kaufen? 'n Brot vielleicht:eek:
    wär toll wenn du das etwas konkreter schreiben würdest?:great:
     
  3. martin!!

    martin!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.07   #3
    ich dachte, das forum erklärt, das es nicht um brot geht.. : )
    synthesizer oder keyboard. eher synthesizer. aber mit tasten. kenne ich halt ganz schlecht aus.. ^^
     
  4. thillpa

    thillpa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    27.04.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.07   #4
    Du hast erwähnt das du eine Begleitautomatik haben möchtest, da würd ich eher nach Keyboards Ausschau halten ;)
     
  5. martin!!

    martin!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.07   #5
    ich wusste einfach nur nicht, was eine begleitautomatik genau ist.. = /

    mir reicht, wenn das gerät z.B. nen drum-part spielen könnte und ich dazu noch was auf den tasten. das kann, wenn ich das richtig verstanden habe, ja jeder synthi mit Sequencer. jetzt wäre halt interessant, welcher synthi einen sequenzer hat, mit dem ich nicht so ganz wenig speicherzeit habe, der recht leicht zu bedienen ist und vor allem günstig.
     
  6. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 03.03.07   #6
    ui ui ui ...
    da gibt es zig Kandidaten die dazu in Frage kämen:
    Korg M1
    Korg 01/W
    Korg N264/364
    Roland XP50
    um nur 4 zu nennen die einen mehr oder weniger guten Sequenzer haben und in etwa bei 300 EUR Gebraucht-Preis liegen.

    Wenn du ne richtige Begleitautomatik haben willst (also quasi ne ganze Band dahinter spielen lassen) schau dich mal im Entertainer-Keyboard-Bereich um.
    In der Preisklasse fallen mir spontan folgende Geräte ein:
    Roland E-86
    Solton MS50
    Technics KN800/KN1000/KN1200

    Alles zwar schon relativ alte Geräte. Für einen Einsteiger aber sicherlich nicht schlecht um sich mit der Materie zu befassen. Verbessern auch vom Equipment her, kann man sich immer noch

    Grooves,

    Miguel
     
  7. martin!!

    martin!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.07   #7
  8. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 03.03.07   #8
    ALso ich hätte da spontan den Technics K500 in OVP anzubieten.. alternativ kann ich dir auch den Korg N1 (gleich wie der von Triton Freak empfohlene N364) andrehen...

    Allerdings kommt dich der Versand dann fast teuerer als das Gerät selber...

    Ansonsten würde ich mal nach PSR Geräten von Yamaha sehen.. die haben so ziemlich alles was du willst... ich hatte mal das PSR340... würde für dich reichen und ist günstig zu haben..

    Dich auf ne M1 loszulassen ist noch n wenig früh denke ich... wenn da nicht von vornherein anständige Sounds drin sind stehst du da wie der Esel am Berg...
     
  9. martin!!

    martin!! Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.07   #9
    könntest du ein bisschen was zu den geräten und einen ungefähren preis sagen ?
     
  10. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 04.03.07   #10
    Beratung hier ja: Verkaufsgespräche bitte per PN!

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping