black metal mit ruhigen elementen

von Johnny_Finger, 13.03.06.

  1. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 13.03.06   #1
    hi, sollte eigenltich nen purer black metal song im stile des mainriffs werden, wär aber glaub ich zu langweilig geworden. so ist dann das draus entstanden, aber das teil is noch ncih fertig. bitte meinung abgeben.;)
     

    Anhänge:

  2. j3rk

    j3rk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 14.03.06   #2
    auf jeden fall fäät meiner meinung nach... das interlude hats mir besonders angetan...

    (hab aber keine ahnung... hab doch noch nie blackmetal gehört...:o :rolleyes:)
     
  3. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 14.03.06   #3
    jo danke. also als black metal kann man denk ich ma nur das verse riff bezeichnen. kenn mcih im black metal auch ncih sooo toll aus.
     
  4. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 14.03.06   #4
    Hiho!

    Ok, der Anfang klingt leicht nach Pacman, allerdings macht das die nette Struktur des Songs wieder gut. Ich finde, ein schönes Stück! Vor allen Dingen das Schlagzeug hat es mir angetan, schöne Arbeit! :great:

    Gruß, Chris
     
  5. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 20.03.06   #5
    so hier die endfassung! wär schön wenn noch jemand was dazu sagen würde.:great:
     

    Anhänge:

  6. Onibubu

    Onibubu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.10.08
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 20.03.06   #6
    59 - 62 Passt nicht zusammen.
    Also das klingt auf ner Gitarre einfach kacke.
    Ansonst gefällt mir das Lied ziemlich gut.
    Mach weiter so.

    MFG BUBU
     
  7. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 20.03.06   #7
    Setzt man solche "falschen" Töne richtig ein können sie auch gut klingen, aber man müsste sie schon geschickt (mehr oder weniger) "verpacken"...
    Der Teil ab 79 gefällt mir :great:
     
  8. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 20.03.06   #8
    erstma danke an euch.
    mmh ob die töne bei takt 59-62 gut oder scheiße klingen kann ich nich einschätzen, spiel keine gitarre.;) im gp klingts eigentlich ganz gut imo.

    @ pinky
    ich hab jetzt bei takt 59-62 mit der 2. gitarre noch die powerchords vom grundton drübergelegt. meinste das so in der art mit dem verpacken?
     

    Anhänge:

  9. j3rk

    j3rk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    10.02.15
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Botrock
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    523
    Erstellt: 20.03.06   #9
    also ich find das klingt richtig geil... wie ich bereits sagte is blackmetal für mich ein unbekanntest etwas, aber ich kann mir vorstellen, dass das ganz cool klingt... das erste interlude find ich persönlich am geilsten...^^

    EDIT: auch takt 59-62 ;)

    gut gemacht.. :great: ;)
     
  10. Hackbrettm?rder

    Hackbrettm?rder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    19.05.07
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Ochtendung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #10
    Hi!

    Hab zwar keine Ahnung von Black Metal, der chorus is aber gut, das interlude is auch net schlecht. Ich frag mich ehrlichgesagt nur wer den Anfang auf dem Schlagzeug spielen soll...
    Aber ansonsten net schlecht.

    Gruß, Hackbrettmörder
     
  11. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 26.03.06   #11
    Naja.. So ungefähr.
     
  12. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 26.03.06   #12
    nen drummer der halt blastbeats spielen kann, so nennt man diese art von drums. hör dir mal irgendwas ausm black metal bereich an. solche blastbeats findest man in sehr vielen songs.
    aber danke für deine meinung.
     
  13. BlueBass

    BlueBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #13
    Ich kann mir nich helfen, aber ich finde das ganze überhaupt nich gut. Da is kein bisschen Melody, der Bass spielt das selbe wie die Gitarre und deine Harmonieabfolgen sind absolut unmusikalisch(gegen den Chorus sag ich ja noch nich mal was, aber die Strophe...!), mal davon abgesehn, das du in jedem Takt nen Tonart wechsel machen müsstest (also zumindest im chorus, da du in der Strophe keine Harmonieabfolgen hast).
    Sry. für die harten worte, is aber meine Meinung.
     
  14. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 26.03.06   #14
    ich schließ aus deinem post mal dass du in diesem musikstil sehr neu bist.;) an dem ist aber nix verkehrt, sowas sagt warscheinlich jeder der mit solcher musik noch nix am hut hatte. solche unmusikalischen harmonieabfolgen gibts im metal bereich eigentlich andauernd, und verstärkt eben im black (death-)metal bereich. und die sind auch so beabsichtigt. melodie gibts imo beim chorus und beim interlude. die verse (die du am schlimmsten findest) sollen halt einfach nen schnelles, treibendes riff mitn blastbeat sein. speziell bei den versen wüsst ich acuh nich was der bass anders machen soll. es ist sehr schwierig bei der geschwindigkeit noch irgendwelche läufe etc. einzubauen, die dann vorallem auch gut klingen. zumindest für mich ist das so, spiel erst 1 jahr bass.:) aber wenn man richtig zuhört, sollte man eigentlich merken das der bass nich nur an der gitarre kleben bleibt.:great: (auf den ganzen song bezogen)
     
  15. BlueBass

    BlueBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #15
    Da liegst du falsch! ich höre schon Black Metal, nur finde ich dieses sinnlose gekloppe grauenhaft... Das hat meiner Meinung nach nichts mit Muik zu tun...Außerdem klingt das nach nichts. Da steckt einfach keine überlegung dahinter... Aber wenn das so gewollt is dann kannst du das natürlich auch so schreiben bzw dir auch solche Musik anhören, aber für mich is das nichts.
     
  16. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 27.03.06   #16
    das ist imo nen widerspruch. was hörst du denn so für black metal bands? das geknüppel ist doch eigentlich nix besonderes im black metal.:confused:
     
  17. TGCD

    TGCD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 27.03.06   #17
    Hmm, ich kann Bluebass schon verstehen. Die Strophen wirken harmonisch gesehen schon etwas grenzwertig... aber vielleicht war es die Intention dahinter, gewollt schräg zu klingen. Das "Black Metal"-Riff ist an sich gar nicht so schlecht, dennoch wirkt die Mischung als Ganzes sehr heterogen. Und wirklich Blackmetallig finde ich es nicht. Zwar nettes Geprügel, aber mir fehlt die Atmosphäre dahinter.
     
  18. GigaDrow

    GigaDrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 27.03.06   #18
    ...die sich mittels Midi auch nur begrenzt aufbauen lässt ;)

    @bluebass

    wenn du Black Metal hörst,aber kein Geknüppeln gut findest, musst du wohl sowas wie Dimmu oder ähnlichen neumodische Bm hören...
    jedem das seine.


    @song

    is jetzt nicht der schönste Verse, den ich je gehört hab, aber er is schon i.O.

    @chrorus
    ich kann die midi clean Gitarren nicht *g
     
  19. BlueBass

    BlueBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #19
    Ich fand das letzte Album von Cradle of Filth ziemlich gut, um jetzt nur mal ein Beispiel zu nennen. Die haben auch ordentliche Texte, und nette Harmonien und Melodien (allerdings gefallen mir die andren alben auch nich so... die haben sich toll gemacht). Das is das was ne gute Band von ner schlechten unterscheidet, behaupte ich jetzt einfach mal so. Klar is auch das es im Metal härter zu geht als im Blues oder Jazz, ich glaube das brauchen wir hier nich zu diskutieren.
    Um jetzt nochmal genauer auf deinen song einzugehen: Ich hab ihn mir noch einige male angehört um natürlich auch argumente für meine Meinung zu finden, und dabei ist mir immer wieder die Strophe ins Auge gefallen. Find die irgendwie einfallslos. Ein riff muss doch irgendwie was haben, was einem ins ohr geht. und nich nur schnell sein. Bei dir fehlt irgendwie der richtige Rhythmus oder irgendwas, was das ganze "Aufleben" lässt. Hör dir Beispielsweise mal nen Riff von ACDC an und danach deins an... is vlt. nich die selbe Musikrichtung aber ich denke du wirst merken was ich meine, oder zumindest hoffe ich das du es merken wirst.
     
  20. BlueBass

    BlueBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    16.10.06
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #20
Die Seite wird geladen...