blackbox + floyd rose

von Atreyu, 25.01.05.

  1. Atreyu

    Atreyu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    13.12.07
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Wattens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #1
    hallo!

    mich nervt mein floyd rose tremolo tierisch weil ich meine ganze anschlagtechnik ändern muss wenn ich es nicht unempfindlicher mach. nun habe ich den tip bekommen eine blackbox/backbox einzubauen. aber blockiert die das tremolo völlig, sodass ich es nie mehr verwenden kann wenn sie drin ist oder macht sie es nur weniger empfindlich, sodass ich es noch verwenden kann?

    grüße
    atreyu
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.01.05   #2
    Nein man kann es dann trotzdem noch bewegen, aber bitte nimm die Suchfunktion!!!!
     
  3. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 25.01.05   #3
    warum muss man beim FR seien anschalgtechnik ändern???
    Hab bei mir nen Vintage drauf und ist da den nen großer unterschied(vom spielgefühl)?
     
  4. Atreyu

    Atreyu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    13.12.07
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Wattens
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.05   #4
    danke, hm ja die suchfunktion hab ich benutzt aber da steht viel über blackboxes aber diese frage ist nirgends beantwortet. wenn das so ist werd ich mir so ein ding zulegen. einfach einbauen wie eine feder?

    hm ich hatte vorher ein aufliegendes vintage tremolo und hatte nie probleme...aber jetzt hab ich eine neue ibanez gitarre mit edge pro tremolo im floyd rose style und das ist SO IRRSINNIG EMPFINDLICH und noch dazu frei schwebend...obwohl ich 4 federn reingespannt hab...schon eine umstellung für mich, weil ich die picking hand auf dem tremolo liegen habe beim spielen!

    grüße
    atreyu
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 25.01.05   #5
    Ja es gibt leute die sich mit recht viel Kraft auf das Tremolo/Steg auflegen, da ist das dann doof. Kerry King von Slayer hat deswegen ein Kahler Floyd Rose da macht das nix aus.

    Falls du das Tremolo nicht brauchst, nimm 2 Holzklötze und blockier es gleich ganz, wenn schon, dann richtig.
     
  6. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 25.01.05   #6
    Nur einhängen wie eine Feder is nich.

    Die Backbox wird mit dem Body verschraubt und macht durch Federn in beide Richtungen das Tremolo härter. Es läßt sich dann schwerer bedienen, ist dafür aber auch weniger anfällig beim Dämpfen, Vibrato, Bending oder Saitenreissen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping