Blade oder Diego?

von schandmann, 08.09.06.

  1. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Ich hab mich grad mal durch alle möglichen Threads und Kaufberatungen zum Thema Strat-Kauf gelesen und die Favoriten waren eigentlich immer Diego und Blade Strat-Kopien.
    Da ich mir demnächst eine "ordentliche" Strat zulegen wollte, möchte ich hier mal Rat einholen. Die Situation ist die folgende:

    Ich wohne aufm tiefsten Dorf und der nächstgelegene Musikladen ist Musik-Produktiv. Die haben allerdings nur Blade-Gitarren, die scheinbar hier einen guten Ruf genießen. Bei Harmony Central liegt aber die Diego-Strat aber etwas vorne und bei den Blades gibt es mehrere Reviews, in denen von mieser Verarbeitung und schlechten Teilen die Rede ist.
    Diego habe ich aber bisher nur bei einem Online-Shop gefunden, der zudem keine Geld-zurück-Garantie o.ä. wi z.B. Thomann hat. So kaufe ich nur ungern.. =/
    Also:
    Habt ihr Alternativen im Preissegment um 500-600 Eier für mich?
    Könnt ihr mich bezüglich der Blade beruhigen?
    Findet ihr für mich einen Onlineshop der Diego führt und Geld-zurück-Garantie hat?
     
  2. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 08.09.06   #2
    zumindest das problem mit der verarbeitung solltest du ja nicht haben, wenn du zu MP hinfährst und das instrument antestest. beim andern kaufste ja die katze im sack
     
  3. schandmann

    schandmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 08.09.06   #3
    daran hatte ich auch gedacht.
    aber vielleicht gibt es hier ja jemanden, der DIE alternative für mich hat. So als Ultra-Geheimtipp.;)
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 08.09.06   #4
    ja, und zwar jeder Online-Shop der Diego Gitarren anbietet.

    Bei jedem Versandgeschäft bei dem ein Provatkunde von einem gewerblichen Händler kauft, kann der Privatkunde 14 Tage lang jederzeit vom Kaufvertrag zurücktreten.

    welchen? Spätestens bei der Lieferung musst du deutlich über dein Recht aufgeklärt werden, und eigentlich wirbt jeder Anbieter damit, um seine Pflicht wie eine großzügige Geste aussehen zu lassen.
     
  5. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 08.09.06   #5
    DIE ALTERNATIVE: Fender highway1 strat xD
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.09.06   #6
    kenne leider keine diegos!die blades waren jedoch in jeder preislage sau gut,darum hab ich jetz auch eine:great:
     
  7. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 08.09.06   #7
    ansonsten halt auf dem Gebrauchtmarkt schauen, und eventuell etwas mehr Geld ausgeben.


    G&l und Staufer haben halt auch einen sehr guten Ruf...

    ums anspielen kommst du nicht herum. Fahr halt zu M&P und spiel mal die Blades an, wenn dich eine davon wirklich umhaut dann kannst du sie mitnehmen, ansonsten must du wohl oder übel weiter testen
     
  8. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 08.09.06   #8
    Also in meinem Musikladen um die Ecke hängen je eine Blade Strat (Texas Standard TC-3 ??) und ne Diego.

    Die Diego hat nen super Hals und ne super Verarbeitund und ist im grossen und ganzen (meiner Meinung nach) ein besserer Kauf wie ne Fender American Standard.
    Der Hals ist nicht zu dick aber auch nicht zu dünn und fühlt einfach traumhaft an (für meine Hände).
    Die Diego ist halt Strat Pur...

    Die Blade hat nen dünneren Hals und ist auch wie die Diego auf Vintage gemacht (greenish Pickguard, tinted neck usw.). Weiterhin gibts die Blades auch mit Maple Neck (Diego: Nur Rosewood).

    Zudem haste bei der Blade noch die aktive Elektronik, so das Du drei Soundpresets abrufen kannst:
    -passiv (Kippschalter Mittelstellung)
    -Mittenboost (Kippschalter nach unten)
    -Bass/Höhen Boost (Kippschalter nach oben)

    Den Anteil der Bässe, Mitten und Höhen kannst auf der Rückseite an drei Potis einstellen

    Schau hier:

    http://www.bladeguitars.com/files/vsc_settings.pdf

    Kannst also mit einem Fingerschnipp den Sound zB. für ein Solo "andicken" und wenn Du dein Solo beendet hast stellste wieder auf passiv.

    Rein von der Ausstattung haste von der Blade mehr, denn sie bietet Dir zusätzlich noch diesen zuschaltbaren Boost.

    Ich persönlich finde die Diegos (für meinen Geschmack) einen Tick besser verarbeitet und alleine schon der Hals ist ein Traum. Sie fühlt sich für mich einfach besser an.

    Und deswegen werd ich mir zu Weihnachten eine Diego in Sonic-Blue ordern...;)
     
  9. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 08.09.06   #9
    Ich würde auch eher zu einer älteren G&L Legacy oder ASAT Classic ratten. gebraucht kosten sie nur unweselntlich mehr. Blade habe ich schon mal angespielt - ähnliche Klasse, wie das, was gerade von Epi oder Fender Mexico kommt. Sehr guter Sound durch aktive Elektronik. Diego hatte ich leider bisher keine in der Hand. G&L dagegen einige und sie waren alle um Klassen besser. Besserer Sound, bessere Verarbeitung, Hölzer. Eine weitere Alternative sind englische Fret Kings. Ich würde mich nicht festlegen und auf jeden Fall alle anspielen. Insbesondere bei der 500-600Euro-Klasse von Instrumenten gibt es erhebliche Streuung. Ab 1000 ist das schon viel besser. Es gibt auch gebrauchte USA Deluxe Strats für etwa 850. Da kannste IMHO nix falsch machen, ausgezeichnete Strats und gute Werterhaltung, ganz egal wie alt. Ich hab meine Korea Fret Kings um 250 verkaufen müssen, neu waren sie über 600. Eine Fender hält ihren Wert etwas besser.

    Gruß,
    /Ed
     
  10. RalfH

    RalfH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.06
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.06   #10
    Moin, die Diegos kannst du sehr gut im Musikhaus-Jever ordern super Service, Fachkompetentes Personal und vor allem bei nichtgefallen Geld zurück. Ralle
     
  11. Chip&Fish

    Chip&Fish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    416
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    878
  12. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 20.10.06   #12
    naja, nen geheimtipp ist es nicht mehr, aber www.rockinger.de sind mein favorit aus dieser riege diego, blade, rockinger.

    hab dazu auch ein review geschrieben: https://www.musiker-board.de/vb/e-gitarren-modelle/160869-review-rockinger-strat.html

    vieles spricht dafür, dass diese baugleich mit den diego sind!

    ich bin jetzt nach 4 wochen immernoch mehr als zufrieden mit dem schätzchen :)
     
  13. helga_tokai

    helga_tokai Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    443
    Erstellt: 20.10.06   #13
    Bin nach 6 Wochen mit der Diego auch immer noch sehr zufrieden. Find die Rockinger optisch schöner, weil sie nicht das ätzend aufdringliche Diego Logo auf der Kopfplatte haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping