Blind Guardian

von Nocturno, 03.04.05.

  1. Nocturno

    Nocturno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    13.08.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #1
    Hallo leute,

    Verdammt schade, das so eine lange Zusammenarbeit zusammenbricht.
    Ich hoffe sie finden schnell würdigen Ersatz für Thomen.
    Mich persönlich ärgert das ganze umso mehr, da ich Blind Guardian bis jetzt noch nicht live bestaunen durfte! :(

    Viele grüsse,
    Nocturno

    ps: offizielle news
     
  2. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 03.04.05   #2
    Bitter...die hätte ich mir alleine wegen dem Drummer gerne mal gesehen.
    Wer den wohl ersetzt... Holzi vielleicht? :lol:
     
  3. DerDrache

    DerDrache Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.04.05   #3
    oh :eek:

    das is schlecht! der war gut der Mann.

    Und zwei sachen beunruhigen mich:

    1. Braucht das Album jetz länger? Bzw wie viel länger?

    2. das hier:

    :eek:
    soll das heissen DAS waren die musikalischen Differenzen?
    Bitte BG macht keinen scheiß!
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.04.05   #4
    Drache, wie man Powermetal.de entnehmen darf sucht die Band um Thomen einen Namen für eine NewMetal Band. Ich denke mal da lagen die Differenzen in der Band ;)

    @Nocturno: Mir gehts genauso, habe sie auch nicht live erleben können, habe nur Marcus 2mal getroffen und Hansi einmal.

    Ich bin jedoch froh, dass die Band weitermachen wird, auch wenn man nicht weiß, wie es weitergeht. Ich glaube jedoch, dass es am schwersten sein wird, einen Drummer zu finden, bei dem die Chemie stimmt. Aber zum Glück sind nicht Hansi oder Andrè gegangen, wenn einer von denen ausgestiegen wäre hätte sich die Band wohl radikal geändert wenn nicht gar aufgelöst....
     
  5. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 03.04.05   #5
    Das ist wirklich schade. Thomen gehört zu meinen Lieblingsdrummern. So schnell sind vielleicht viele, aber gleichzeitig so präzise und songbestimmend zu spielen, da wird es gar nicht so leicht, einen Ersatz zu finden. Nur gut, dass ich die schon live erleben durfte Ich hoffe nur, dass "unsere Freundschaft weiterhin Bestand hat" keine lehre Phrase ist. Das die Jungs etwas mehr verbindet, hat man schon sehr deutlich gemerkt. Ich bin mal gespannt, was Thomen nun tatsächlich vor hat. Einen Nu Metal Band? Das wäre ja mal ein Tritt vor das Schienenbein der Truemetalligen Fangemeinde. :D

    @ Matkra
    Meinst du den Bruder vom Oliver Holzwarth (der zuletzt immer den Bass bei BG gespielt hat) ? Der hat doch schon mal auf der letzten Tour den Ersatzmann gemacht, wenn ich mich nicht irre.
     
  6. Burakki

    Burakki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Schiltern (Niederösterreich)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #6
    VERDAMMT :eek:

    ... nicht BG :( Meine Lieblingsband... Nie hätt ich mir vorstellen können dass sich die 4 trennen...

    Toll, und auch ich hab sie noch nicht live gesehn.

    Auch wenn ich zugeben muss dass ich um einen der andere 3 wohl mehr getrauert hätte, Thomen war genial. Blind Guardian ohne Thomen... unvorstellbar.

    Der neue Drummer wird es SEHR hart haben.

    mfg
     
  7. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 03.04.05   #7
    Jepp, Alexander Holzwarth,der auch bei Rhapsody spielt.
    Der hat Thomen auf der Südamerika-Tour - glaube ich - mal vertreten
    und seine Tätigkeit bei Rhapsody sollte ihn eigentlich nicht abhalten.
    Schließlich sind die aus Italien und er gibt in Deutschland
    Schlagzeugunterricht. ;)

    Matt
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.04.05   #8
    Zum neuen Projekt von Thomen und Soilwork-Fronter Strid:

    "Strid beschreibt die Musik als eine Mischung Rammstein und Alice in Chains" (www.bloodchamber.de)

    Thomen in der RockHard zum Aufruf, einen Bandnamen zu finden:
    "Der Name sollte (...) zu einer modernen, Nu-Metla-artigen Musikrichtung passen"

    Man darf gespannt sein...
     
  9. Duempi

    Duempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.04.05   #9
    das find ich jetzt nicht schön, aber kann man nichts machen. ich denk ma BG werden musikalisch auf uíhrem kurs bleiben. nur warum thomen wegen dem "neben" projekt gleich geht
     
  10. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 03.04.05   #10
    ich glaub schon, dass der thomen mit dem neuen Kurs von BG "probleme" hatte, da BG ja schon auf der ANATO eine sehr pompöse orchestrale richtung eingeschlagen haben, in der halt sehr viel filigraner mit instrumenten gearbeitet wird, wenn man sich die imaginations zB anhört, is die musik viel mehr auf druck ausgelegt

    vielleicht liegts ja daran
     
  11. Duempi

    Duempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.04.05   #11
    versteh ich jetzt zwars nicht ganz aber der hansi hat doch auch neben projekt
    und wie kann man nur von solcher musik auf nu metal ähnlicher musik umschwenken :screwy:
     
  12. Eel

    Eel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    30.10.05
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Baden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.05   #12
    Das ist wirklich Schade. Da trennt sich ein guter Drummer von einer Super-Band. :(
     
  13. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 03.04.05   #13
    Was es denn nun tatsächlich sein wird, wissen wir doch noch gar nicht. Und er wird es mit Sicherheit machen, weil es ihm Spaß macht. Mehr Geld, als bei Blind Guardian wird er wohl kaum verdienen können. Vielleicht sind ihm die BG- Stücke der neueren Zeit auch einfach zu schwülstig und zu filigran geworden. Wenn es mir als "Fan" schon so geht, warum sollte es einem der Msuiker nicht auch so gehen?
    Außerdem sind das doch alles nur Vermutungen. Also hackt jetzt bitte nicht schon wieder auf Nu Metal rum. Ein so begandeter Musiker wird sich schon etwas denken, bei dem was er macht.
     
  14. Duempi

    Duempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.04.05   #14
    hab ja extra nu metal ähnlicher musik geschrieben, aber du hasst recht, er soll sein ding machen was ihm spaß macht und ihn weiterbringt. ich fänds nur für mich persöhnlich schade wenn die Musik von BG drunter leiden würde
     
  15. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.04.05   #15
    Wenn man mal wieder Lust hat ehrliche, rockende, groovende Musik zu machen und keine Lust mehr auf überarranggierten Bombast a là "And then there was Silence" hat, der nichts mehr mit handgemachter Musik zu tun hat. :cool:
     
  16. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 04.04.05   #16
    Vielleicht will Thomen den Nu-Metal auch bestimmend verändern :-)
     
  17. Melkor

    Melkor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Malsch(Karlsruhe)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 04.04.05   #17
    :cry:

    Das ist echt ein harter Schlag. Blind Guardian ist für mich eine der besten und interessantesten Bands. Das liegt auch an den musikalischen Einflüssen, die von Thomen kamen. Der Mann hat ein unglaublich komplexes Spiel, perfekt für BG, er beschränkte sich nicht auf simples "Double-Bass-Feuer", er war unkonventionell und verarbeitete die Musik von Hansi und Co. perfekt auf seinem Schlagzeug. Thomen war schnell, präzise, kraftvoll, dynamisch und er fügte BG den passenden Rhythmus zu.
    Ich bezweifle, dass Alex Holzwarth das genauso hinbekommen würde. Er ist ein zweifellos guter Drummer, aber das, was er bei Rhapsody spielt, reicht niemals für Blind Guardian!
    Zudem sind 20 Jahre eine lange Zeit, die Festigung eines neuen Drummers wird für die anderen Musiker schwer und natürlich auch für den Drummer selbst.

    Ich hoffe auf jeden Fall trotzdem auf weiteren musikalischen Hochgenuss von den Krefeldern!
     
  18. Duempi

    Duempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 04.04.05   #18
    ich könnte mir auch vorstellen, das sie keinen neuen festen drummer nehmen sondern nur so gastmusiker wie den bassisten und keyboarder von der letzten tour
     
  19. Cheldar

    Cheldar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    7.06.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    244
    Erstellt: 04.04.05   #19
    ... Und der Keyboarder war der lebende Beweis für mich, wie geil der Sound eines Keyboards auf der Bühne sein muss.. (so wie der da rumgehampelt hat, hat irgendwie nicht zum rest der show gepasst)

    Dennoch: Schade um den guten alten Thomen
     
  20. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 04.04.05   #20
    Habs gerade von nem Kumpel erfahren ...

    Guardian waren quasi mein Einstieg in den Metal, insofern verbinde ich einiges mit der Band, wenn ich ihre Musik auch nicht mehr so oft höre wie früher. Gerade der Drummer hat es mir immer angetan. Aber er wird sich schon etwas dabei gedacht haben.

    Insofern wünsche ich Thomen "The Omen" alles Gute auf seinen Wegen!

    The Bard's Song will remain ...
     
Die Seite wird geladen...