Blue Voodoo 150H wenig Zerre?

von Stevie-Ray, 03.06.08.

  1. Stevie-Ray

    Stevie-Ray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.005
    Erstellt: 03.06.08   #1
    Hallo Freunde!

    Ich habe nun seit 2 Wochen meinen Crate Blue Voodoo 150H und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Der Amp liefert 1a Sounds, vorallem einen sehr warmen angezerrten Röhren Sound.
    Nun, eigentlich ist der Amp ja für Metal gemacht worden. Im dritten Kanal, der eigentlich am meisten Gain verspricht, sind die Gainreserven jedoch etwas dürftig, habe ich den Eindruck, so dass ich sahnige Solos eigentlich sogar lieber mit dem 2. Kanal spiele. Also richtig in die Zerre geht der Kanal erst auf 2-3 Uhr und ich glaub dass da was nicht stimmt.
    Mein Freund ist nen Techniker, der könnte das Regeln, aber ich wollte fragen, ob ihr Erfahrung mit dem 3. Kanal des Blue Voodoos habt, oder auch generell eine Lösung woran das liegen könnte.

    Grüße,
    Stevie-Ray
     
  2. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 04.06.08   #2
    Also ich hab den Amp mal angespielt und der Amp hat Gainreserven bis zum Umfallen!!!

    Kann nochmal nen Freund von mir Fragen, der den AMp im Proberaum stehen hat - aber so wie ich ihn ausm Laden in Erinnerung hab, hab ich da kein Gain vermisst - eher im Gegenteil!

    MfG, Czebo
     
  3. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 04.06.08   #3
    Ich selbst spiele den 60er Voodoo, habe im Laden aber auch schon mal den 150er näher zu Gemüte geführt. An Verzerrung hat es definitiv nicht gemangelt, davon haben die Voodoos sehr viel. Ab 2-3 Uhr ist es schon so viel, daß es einfach nicht mehr musikalisch nutzbar wird.
    Das er bei dir erst ab dort richtig in die Zerre geht, ist nicht normal.

    Wenn du aber eh einen Techniker kennst, frag den einfach mal, ob er ihn sich ansieht und mal durchmisst, Röhren checkt, ob alle Potis richtig funktionieren, etc. Von hier aus lässt sich eh nicht mehr sagen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping