Booster für Röhrenamp

  • Ersteller Der Konrad
  • Erstellt am
Der Konrad

Der Konrad

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
2.509
Kekse
923
Ort
Jena
Ja mit welchem kann ich denn noch mehr Gain aus meinem Crate rausholen?
Hab über den Nobels Preamp oder den DOD Yngwie anchgedacht (ist ja grad so billig bei MS)...gibt's ncoh was besseres?
Der Booster sollte möglichst nur das Siganl stark anheben und wenig anzerren...
Greetz
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
versuchs mal mit dem Boss Oderdrive Pedalen, da gibts ja eine ganze Palette. Zakk Wylde bosstet zB auch seinen JCM mit einem Boss an ;)

raz
 
Der Konrad

Der Konrad

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
2.509
Kekse
923
Ort
Jena
Yeah das hab cih schon gelesen nur kann man den acuh so einstellen dass der nciht mehr zerrt? OD bleibt OD oder? ;)
 
Dreshmaker

Dreshmaker

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
würd mich auch mal interessieren.

MFG Dresh
 
Der Konrad

Der Konrad

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
2.509
Kekse
923
Ort
Jena
I

InFlame

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
Ibanez Tube Screamer ;)

Das DOD Yngwie is ein preamp der dir den patch von Yngwie´s sound liefert
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
26.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.251
Kekse
18.990
wenn du kohle hast, tubescreamer. stimmt =D


der dod yngwie ( richtig geschrieben?? egal!! ) ist kein preamp. das ist ein stinknormaler verzerrer, der afaik auf dem legendären dod 250 distortion basiert, aber auf ingwies ( ich hab echt kene ahnung wie man den schreibt ) vorstellungen angepasst und modifiziert wurde. im großen und ganzen nix anderes als ein treble booster ( testbericht vom ingwie dist und definition eines trebleboosters siehe Gitarre&Bass )
der wär aber auch ne gute idee. da musst du aber aufpassen welche gitarre du hast. treblebooster klingen nur mit strats so richtig gut ( bzw singlecoil gitarren )
 
Der Konrad

Der Konrad

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
2.509
Kekse
923
Ort
Jena
Naja soll ja für DM sein. ;)

Wie wärs mit dem Nobels PRE?
 
K

Knox-Town

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.10
Mitglied seit
25.08.03
Beiträge
170
Kekse
2
also ich interessiere mich auch sehr für booster.

eigentlich bin ich mit meinem laney wirlkich zufrieden und der drive kanal ist für punk und hardcore wirklich toll nur wenn ich dann mal ein solo spiele oder auf härtere riffs umsteiegn will hab ich ein problem.....es fehlt einfach ein bischen was an gain.

das heisst ich würde den bosster nur im drive kanal benutzen um den zu boosten. funktioniert das so wie ichs mir vorstelle?

anfangs hatte ich auch noch the rat2 in meiner auswahl nur irgendwie steht auf jeder seite was anderes, auf der einen (zb musik-service) steht das es ein booster ist, dann wieder ein destortion pedal, und dann noch ein destortion pedal das speziell für röhren amps ist. was ist the rat nun?

hey fishi du könntest nicht zufällig was aufnemen? so zuerst ohne TS dann mit?
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
26.02.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.251
Kekse
18.990
the rat ist beides. n bosster ( mit wenig gain ) und ein zerrer ( mit viel gain )


aufnehmen würd ich gern, aber

1.) fehlt mir ein mic
2.) fehlt mir eine mic halterung
3.) fehlt mir ein passendes aufnahmeprogrammund
4.) sind meine röhren ziemlich runter. kauf mir am 24.1( mein geburtstag ) neue. schöne electro harmonix

wenn ich dann noch ein shure sm57 hätte, würde ich was aufnehmen =D

aber n mic kann noch lange warten. will erstmal noch ne amp und dann noch im frühjahr nach dänemark mit meinen kumpels
 
K

Kneipenterrorist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.08
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
329
Kekse
17
wollt mir jetzt nen Jackhammer für meinen JCM 900 Holen, meint ihr das wär klug oder eher weniger,mim jacky kann man ja auch boosten oder?
 
D

David.K

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Mitglied seit
28.12.03
Beiträge
1.233
Kekse
21
gna gna gna ... booster mit wenig gain ? also der wirklich _NUR_ das signal anhebt ?
probiers mit dem "Marshall Bluesbreaker II" ( Blues-verzerrer und Booster ).

Huch ... WAS ein Zufall das ich meinen grade verkaufe ;)
( melde dich wenn du interesse hast )
 
mnemo

mnemo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.21
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.393
Kekse
9.344
Ort
Berlin
Schau dir mal den Xcotic RC oder AC Booster auf www.tone-toys.de an. Der weiße ist nur zur Pegelanhebung da, während der Gelbe auch mitzerrt.
Weiter würde ich mal den VoodooBoost von Roger Mayer angucken.
 
K

Kneipenterrorist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.08
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
329
Kekse
17
David.K schrieb:
gna gna gna ... booster mit wenig gain ? also der wirklich _NUR_ das signal anhebt ?
probiers mit dem "Marshall Bluesbreaker II" ( Blues-verzerrer und Booster ).

Huch ... WAS ein Zufall das ich meinen grade verkaufe ;)
( melde dich wenn du interesse hast )

Ich check erst mal den Jacky ab, also deinen Bluesbraker kauf ich dir erstmal net ab mein lieber! :)
 
D

David.K

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.20
Mitglied seit
28.12.03
Beiträge
1.233
Kekse
21
Kneipenterrorist schrieb:
Ich check erst mal den Jacky ab, also deinen Bluesbraker kauf ich dir erstmal net ab mein lieber! :)


hrhrhr :D
 
Satan Claus

Satan Claus

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
Zakk Wylde boostet mit dem Boss SD-2.
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
15.02.21
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
16.520
Kekse
56.775
Der Booster sollte möglichst nur das Siganl stark anheben und wenig anzerren...

Sorry, sorry habe ich überlesen. So' n Fußgerätl (Git-Output sauber anheben) gibts bei www.gitarrelektronik.de. Hab ich selbst, der Sound wird präsenter - nicht klanglich - sondern steht irgendwie direkter weiter vorne, ohne den Gitarrensound zu verfälschen. Im Prinzip ein Anheber, wie er in aktiven Gitarren verwendet wird. Ähnliches Teil gibts glaub ich von Seymour Duncan (Pickup Booster oder so ähnlich), bei Harmony Central beschweren sich jedoch auffällig viel User über Ausfälle. Scheint ein Wurm drin zu stecken.
 
Der Konrad

Der Konrad

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
2.509
Kekse
923
Ort
Jena
JAAA sehr geil sowas hab ich gesucht....4fach, das pustet die Bude bestimmt schön an! :D

Aber du hast damit noch nie Probleme gehabt? Ist ja nun nicht ganz billig...
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
15.02.21
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
16.520
Kekse
56.775
Ich habs selbst noch nicht lange, deshalb kann zu Haltbarkeit nix sagen. Aber heuzutage gibts ja 2 Jahre Garantie/Gewährleistung und ja auch 2 Wochen gesetzliches Rückgaberecht im Internet-Handel.

Natürlich rauscht das Ding mit zunehmender Verstärkung etwas, d.h. auch eventuelles Rauschen der PU werden natürlich mitverstärkt. 12 db sind ja auch kein Pappenstil. Ich habs meist knapp bei Mittelstellung, da kommt schon richtig Druck in den Grundsound. Wenn ich das Teil ausschalte, habe ich dann immer das Gefühl, mit meiner Gitarre stimmt was nicht... Ich möchts also nicht mehr missen.

Was mich stört sind fehlende Gummifüße. Muss man halt noch was drunterkleben. Zum Batteriewechsel muss man das Gehäuse aufschrauben. Ich hatte mal ein ähnliches Teil von TC electronic für Akk-Gitarre, da hielt die Batterie ewig lange.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben