Booster ind FX-Loop oder in Main Input einschleifen?

von PRS-Guitarrist, 24.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. PRS-Guitarrist

    PRS-Guitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.15
    Zuletzt hier:
    2.08.17
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.01.16   #1
    Hallo habe mir den Booster:
    Electro Harmonix EL Nano LPB-1
    gekauft und möchte nun wissen, ob es besser vorne mit den Verzerrern eingeschleift werden soll (main input) oder über den FX Loop. Ich habe einen MArshall DSL100H.

     
  2. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    5.245
    Zustimmungen:
    954
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 24.01.16   #2
    Es kommt drauf an, was du damit machen willst.
     
  3. PRS-Guitarrist

    PRS-Guitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.15
    Zuletzt hier:
    2.08.17
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.01.16   #3
    Für Solos und Powerriffs mein Kanal etwas Boosten das man es besser raushört, bzw der Sound verstärkt wird.
     
  4. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    5.245
    Zustimmungen:
    954
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 24.01.16   #4
    Das Teil hebt den Pegel an. Bei Cleansounds hebt das sowohl vor dem Amp, als auch im Loop die Lautstärke an.
    Bei verzerrten Sounds führt der Einsatz vor dem Amp primär zu mehr Verzerrung (vergleichbar mit Pickups mit höherem Output). Im Loop wird das Signal einfach lauter.
    Du kannst auch einfach beides mal testen, da geht nichts kaputt.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 24.01.16   #5
    Dann gehört der Booster in den Effekt-Loop. Macht nur lauter!

    Möchtest Du allerdings für Dein Solo, oder Hervorgehobenes etwas mehr Zerre und Sustain, dann hinter die Gitarre und vor dem Input.

    Bei cleanem, oder leicht crunchiger Einstellung des Amps kann es allerdings schon ausreichen, ihn so anzuschließen.

    Bei High-Gain, oder Overdrive muss der Booster in den Effekt-Loop, da sonst keine Lautstärke Anhebung möglich ist, sondern nur mehr Gain und Kompression...;-)

    EdiT. sry, zeitgleich gepostet..:D
     
  6. DasRocka

    DasRocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.14
    Zuletzt hier:
    23.01.17
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    412
    Erstellt: 25.01.16   #6
    Ich habe meinen Spark Mini auch im Effektweg, da er dort wirklich nur das Signal Lauter macht ohne mehr Verzerrung zu verursachen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping