Boss BR-1600 CD oder was?

von deathborn, 11.02.05.

  1. deathborn

    deathborn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Schwandorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.05   #1
    Will mir den Boss Br 1600 Cd Multitracker kaufen. Ist des gut um gescheide Cd's aufzunehmen?

    siehe hier

    Gibt es eine besser alternative? Sollte aber auch 8 Spuren gleichtzeitig aufnehmen können.
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.02.05   #2
    ups, versehentlich doppelt gepostet.
    Siehe folgender Beitrag.
     
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 12.02.05   #3
    Als Alternative kannst du dir mal noch das Zoom MRS-1608 anschauen.

    hm, "gescheite CDs" aufnehmen.
    Die Klangqualität von den Geräten ist CD-identisch. Aber vom Abmischen her kann man glaube ich am PC noch mehr rausholen, wenn es richtig professionell klingen soll.
    Für ein gut klingendes Demo - keine Frage.
     
  4. deathborn

    deathborn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Schwandorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.05   #4
    Ich will mit meiner Band ein album aufnehmen. Reicht das ding dafür. (Qualitativ Gut?)
     
  5. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 14.02.05   #5
    kann man das BOSS eigentlihc auch als einfaches mischpult für die PA verwenden? und EQ, Effektgerät etc in ne schleife hängen wie bei nem normalen mischpult??

    dann würden wir einfach unser jetziges mischpult verkaufen.. damit die €1100,- irgendwie erträglicher werden...
     
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 05.10.05   #6
    wo sin denn hei die BOSS BR1600 besitzer?
    so langsam wirds bei mir aktuell das teil zu kaufen!
    also kann cih den HDrekorder auch als mischpult verwenden?

    lg
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 05.10.05   #7
    deine aufgenommenen Tonspuren kannst du selbstverständlich damit abmischen und im Grund all das damit tun was man auch in einem Tonstudio macht - Effekte hinzufügen usw.
    Das alle in gewissen Grenzen, weil diese Art Geräte halt nicht erweiterbar ist so wie eine Software-Lösung am PC.
     
Die Seite wird geladen...

mapping