Boss CE-300

  • Ersteller Sparkfriction
  • Erstellt am
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Mitglied seit
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
Hallo Zusammen,

Ich habe es endlich geschafft für einen alten Boss CE-300 Super Chorus einen Ersatz in Pedalform zu finden -war nicht einfach vom Sound her...

Jetzt wollte ich hier fragen ob mir jemand sagen kann was das Teil wert ist bzw. was ich verlangen kann? Ich sehe zwar immer wieder auf Ebay diese alten Boss-Rackteile, aber kann mir aus den unterschiedlichen Preisen für die die Dinger weggehen auch nicht wirklich eine Vorstellung machen.

Grüße und schonmal vielen Dank
 
Baerti

Baerti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.20
Mitglied seit
28.11.04
Beiträge
69
Kekse
0
bringt leider nicht mehr als 50-70 Euro in gutem Zustand - behalte ihn lieber, Du beisst Dich sonst irgendwann in den...
Viele Grüße,
Baerti

Und, wie nahe kommt der Maxon nun dem Ce-300?
 
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Mitglied seit
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
bringt leider nicht mehr als 50-70 Euro in gutem Zustand - behalte ihn lieber, Du beisst Dich sonst irgendwann in den...
Viele Grüße,
Baerti

Und, wie nahe kommt der Maxon nun dem Ce-300?

Hi, ich ärger mich halt auch weil er nur rumliegt... Der Maxon CS-550 klingt sogar besser und kann auch die Art Chorus die der CE-300 in bevorzugter Einstellung gebracht hat. Wirklich top, zudem das Teil noch viel mehr kann was mit dem CE-300 nicht ging. Vibrato, eine art Leslie Sim., Chorus aller Purple Rain und noch mehr :) -bin über Glücklich über das Teil -Gruß

ach und Danke für den Antwortpost
 
Baerti

Baerti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.20
Mitglied seit
28.11.04
Beiträge
69
Kekse
0
Hi,
klasse, dass Du zufrieden bist!

Hätte Lust,d ass Teil auch mal anzutesten, mal sehen, ob irgendwo gebraucht einer zu bekommen ist.
Hat er eigentlich die "Boss-oder Ibanez-Standard-Maße", was die Tiefe angeht, also so rund 12cm oder ist er wesentlich liefer bzw. länger?

Und funzt er auch mit einem normalen 9V-Netzteil oder nur dem mitgelieferten?

Danke für eine Antwort und viele Grüße,
BAerti
 
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Mitglied seit
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
Hi Baerti,

meinst Du den Maxon? ...also gerade gemessen, er ist 15 cm lang und funzt mit 9v DC aussen Plus innen Minus... steht zwar auf dem Gerät 10v DC, aber in den Specs. auch ganz klar das ein 9V Netzteil geht. Gibt aber auch Geräte von Maxon aus der Vintage Serie die nur mit dem Mitgelieferten richtig funktionieren. -wie gesagt, beim CS-550 kein Problem :)
 
Baerti

Baerti

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.20
Mitglied seit
28.11.04
Beiträge
69
Kekse
0
Hi,
danke!!!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben