Boss CS 3 Kompressor

von cliffb, 01.05.05.

  1. cliffb

    cliffb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.05   #1
    Hallo Basser,
    haben mir so ein Teil zugelegt und wollte mal fragen, ob jemand von Euch bestimmte Settings hat, die er zum bassen verwendet, um einen dezenten Kompressor Effekt zu bekommen.(Postidee: zB: Attack 12 uhr, Sustain, 15 Uhr....)
     
  2. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 01.05.05   #2
    Das CS3 ist wohl eher nen Gitarrenpedal und für Bassisten eher als Spielzeug zu gebrauchen..

    der "richtige" Basscompressor von Boss ist der LMB3..

    Zu den Einstellungen kann ich dir nur was zum LMB3 sagen..
     
  3. cliffb

    cliffb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #3
    Danke für die Antwort Emo, aber mir gehts um den CS 3 den das andere ist ja eben nur ein Limiter und der CS 3 wird von vielen Bassisten genutzt und ist dafür auch sehr gut geeignet.

    Keiner da, der sich auskennt????
     
  4. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 04.05.05   #4
    Das stimmt nicht. Der LMB ist ein vollwertiger Kompressor, der mit bestimmten Einstellungen auch als Limiter betrieben werden kann.
    Im Übrigen ist der Frequenzgang des LMB besser auf Bass abgestimmt und sorry ich kenne keinen Bassisten der den CS dem LMB vorzieht.
    Vielleicht findet sich ja einer...
     
  5. cliffb

    cliffb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    9.05.16
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.05   #5
    Na ja, der eine heißt Kompressor der andere Limiter, das deutet doch auf Unterschiede hin, aber egal, hab den Limiter noch nicht ausprobiert. Ausweislich des Musik Produktiv Katalogs ist der CS gerade auch für Basser zu empfehlen.
     
  6. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 04.05.05   #6
    Wir wollen es nicht vertiefen, kannst ja mal den Workshop zum Thema anschauen, dann wird es Dir der Unterschied vielleicht klarer:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=57752

    Wie auch immer, gerade beim Bass geht durch die Kompression vor allem Brillianz verloren, deshalb hat der LMB den zusätzlichen Enhancer drin, damit lässst sich das etwas ausgleichen. Das ist auch der Grund, warum der LMB für Bass sicher interessanter ist als der CS. Heisst nicht, daß man den für Bass nicht nehmen könnte...wenn man will...

    Ein paar Einstellungsbeispiele, allerdings für Gitarre gibts im Roland-Effekte-Guide:
    http://www.bossus.com/manuals/3884_GuitarEffects_US_200(1).pdf
    Vielleicht hilft Dir das.
     
  7. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 06.08.07   #7
    ist schon alt der thread......trotzdem.


    der cs3 ist ein wunderbar knackiger bass kompressor, wenn man will.

    ich poste morgen gleich mal die settings die ich rausgefunden habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping