Boss ds-1 selber modden... was wird benötigt?

von Johnny Buttler, 09.01.07.

  1. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.01.07   #1
    Moinsen!
    Ich hatte vor einiger Zeit schonma wegen dem Lautstärkeproblem mit dem Boss ds-1 hier nen Thread aufgemacht(vonwegen normal/nicht normal). Jedenfalls konnte ich mich nicht gerade daran gewöhnen.
    Da ich hndwerklich denke ich ganz gut von der Partie bin wollt ich mal fragen welche neuen Bauteile(sprich Wiederstände u Kondensatoren) ich brauche und wo ich die in die Platine einbau!? Hab auch leider null Ahnung von irgendwelchen Schaltplänen.
    Könnta mir helfen oder soll ichs lieber direkt sein lassen?
     
  2. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 09.01.07   #2
    du müsstest erstmal wissen was da kaputt is, möglicherweise liegts auch am poti

    garantie haste nicht mehr?

    benötigt wird ein lötkolben ;)

    [das is aber dann mehr reparieren als modden]
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.01.07   #3
    Wuerde mich auch interessieren, obwohl ich eher die Hoehen rausnehmen will. Das Lautstaerkeproblem hab' ich naemlich zum Glueck nicht...
     
  4. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 10.01.07   #4
  5. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.01.07   #5
    Wird ide Lautstärke denn durch den Poti "erzeugt" oder durch irgendwelche anderen Bauteile???? Wo könnte ich denn den passenden Poti herbekommen?
     
  6. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 10.01.07   #6
    Die "Lautstärke" wird durch die OP-Schaltung erzeugt, das Poti (50KA?) dient lediglich dazu den Pegel auf einem bestimmten Niveau zu halten.

    -> Bezugsquelle z.B. Tube-Town Online-Store - Potentiometer
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.01.07   #7
    Dafür hat das Teil doch einen Tonregler :confused:

    Da ist nix kaputt ;) - nur manchen Anwendern ist das Gerät zu leise, wenn das Volume aufgedreht ist. Das betrifft hauptsächliche jene, die an der Gitarre den Vol-Regler immer auf 10 haben und fürs Solo der Tritt auf den DS-1 dann nicht genug Lautstärkeanhebung bringt. Leute, die ihr Volume grundsätzlich an der Gitarre reglen oder mit einem Vol-Pedal, betrifft dieses Problem hingegen nicht.
     
  8. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.01.07   #9

    Korrektur: Ich moechte gerne die Hohen rausschrauben ohne dass ich an Zerrvermoegen verliere, und ohne dass der Sound zu dumpf wird weil die ganzen Mitten auch weg sind...

    :p
     
  10. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 10.01.07   #10
    Bevor Du groß rummoddest - hast Du mal probiert das DS1 an eine andere Stelle der Effektkette zu stellen? Zum Beispiel im Tausch mit dem Bad Donkey? Könnte eventuell einen Soundunterschied machen.
     
  11. Johnny Buttler

    Johnny Buttler Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.14
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.01.07   #11
    Was ist denn eine OP-Schaltung? Und welchen Potentiometer brauche ich?
     
  12. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.01.07   #12
    Ja, macht nen riesen grossen Soundunterschied wenn beide gleichzeitig aktiv sind - aber ich betreibe beide Pedale eigentlich nur separat - Bad Monkey fuer leichten Crunch und Boost im Drive Kanal des Amps, und den DS-1 fuer so ne richtig schoene Rock & Roll Zerre. Deswegen ist die Reihenfolge der Beiden eigentlich ziemlich egal... wenn der eine aktiv ist, ist der ander im bypass...
     
  13. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 11.01.07   #13
    Ich glaube du solltest lieber ein anderes Pedal benutzen, mit mehr Output.
    Da du von Schaltungen nicht viel Ahnung hast, würde ich dir abraten da rumzufummeln.
    Ein Poti ist nur ein regelbarer Widerstand und er erzeugt keinerlei Lautstärke in dieser Schaltung.
     
  14. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 11.01.07   #14
    Hat der Bad Donkey einen true bypass? Wenn nicht, macht das eventuell soundmäßig doch was aus (er klaut dann nämlich dem vorgeschalteten Gerät die Höhen - und die willst Du schließlich bedämpfen).
     
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 11.01.07   #15
    Der Bad Monkey hat soweit ich weiss nen gepufferten Bypass, genauso wie alle Boss Pedale...

    Klaut eigentlich keine Hoehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping