boss gt-8 an den pc- wie?!

von ruedi, 04.03.08.

  1. ruedi

    ruedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
    Erstellt: 04.03.08   #1
    ok, dieses thema habe ich schon einmal gestellt- aber leider niemand drauf geantwortet.

    ich weiß einfach nicht, wie ich das boss gt-8 mit dem pc verbinde.

    ich habe ein midikabel. ok, das ist also schonma kein problem mehr. dann habe ich ein merkwürdiges programm, gt-8 editor heißt es glaube ich.

    so, dann habe ich einige sounds aufm rechner, in einem komischen format. sysex heißen die.

    ich habe mir den bullshit inner bedienungsanleitung durchgelesen, das steht dann irgendwas von synthesiern und sequenzer- ich habe keine ahnung von sowas.

    wäre sehr dankbar, wenn mir das jemand auf humane art und weise erklärt ;-)

    das ist die bedienungsanleitung, durch die ich nicht durchsteige :

    http://www.soundsderhelden.de/download/GT-8-Sound-Anleitung.pdf

    danke!
     
  2. rockbaby

    rockbaby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 04.03.08   #2
  3. ruedi

    ruedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
    Erstellt: 05.03.08   #3
    danke- das war aber leider nicht meine frage...

    ich will meinen pc nicht als effektgerät nutzen, sondern lediglich die effektsounds (z.b. die "sounds der helden") vom pc auf mein effektgerät laden.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.03.08   #4
    Als erstes wäre hier zu klären, ob und wie Du das an den PC anschließen kannst.

    Ist das ein Kabel mit 2 runden Steckern oder eines mit USB-Anschluss?
     
  5. ruedi

    ruedi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.03.08   #5
    also, das midi kabel hat 2 runde stecker UND einen usb anschluss, die runden stecker kommen ans gt-8, der usb anschluss an pc. das funzt jetzt sogar auch =)

    also ich kann jetzt sysex dateien aufs gt-8 spielen. aber ich wollte auch gerne die sounds der helden drauf haben. als ich die sufu benutzt habe, habe ich rausbekommen, dass man die mididatei in nem player abspielen soll. ok habe ich gemacht, mein gt-8 ist auch auf buld load waiting gestellt, aber da tut sich nichts.

    der media player spielt die mididatei einfach nur ab, wie ne mp3- es kommt aber kein sound.
    die datei spielt der 1:14 minuten ab.... meine frage?! HÄÄÄÄ
    WIESO SPIELT DER DA ÜBERHAUPT IRGENDWAS AB?!?!? DAS IST DOCH EIN SOUND; DER SOLL AUF MEIN EFFEKTBOARD; ALSO WAS GIBTS DA ABZUSPIELEN?! (die sysex datein werden doch auch ,,normal" rübergeschickt)

    ich kapier die ganze scheiße einfach nicht^^

    ich verneige mein haupt vor jener person, die mir das zu erklären weiß...
     
  6. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 06.03.08   #6
    hi ruedi!
    verzweifle nicht, geh es nochmal langsam an.

    zur verkabelung: beide MIDI kabel ans GT8 (beachte auch den richtigen anschluss! du musst MIDI-IN des GT8 mit MIDI-OUT des Interfaces verbinden, und MIDI-OUT vom GT8 an MIDI-IN vom interface), usb-stecker an computer.

    dann sobald dein interface am PC hängt, musst du in windows in die audio-einstellungen ("Eigenschaften von Sounds und Audiogeräte") und dort unter dem Reiter "Audio" das USB Interface als MIDI-Musikwiedergabe Standardgerät auswählen.
    Dann Übernehmen und OK.

    jetzt am GT8 das "bulk load waiting" einstellen.
    und zuguter letzt kannst du deine sounds der helden-MIDI datei im windows media player abspielen.

    so sollte es funktionieren.

    wenns nicht klappt, kannst du mich gerne per icq, skype oÄ kontaktieren (siehe mein profil für die nummer)
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.118
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.03.08   #7
    Nein. Es sind keine "Sounds" in der Datei, sondern "nur" die Daten der Effekteinstellungen, mit denen die Patches des GT-8 gefüttert werden. Sound gibt'S erst, wenn Du spielst ;)

    So lang sind nun mal die vielen Daten für die 50(?) Patsches. DAs GT8 muss ja eine Chance bekommen, die auch alle der Reihe nach(!) zu übernehmen.
     
  8. Big_Mo

    Big_Mo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.06
    Zuletzt hier:
    14.09.12
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.08   #8
    Hi, wozu muss man ein MIDI-Kabel vom MIDI Output des Gt8 anschließen, wenn man lediglich Daten drauf spielen möchte?!?! Oder muss man des gar nicht?

    Cheers,

    Big_Mo
     
  9. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 11.05.08   #9
    hi - wenn du nur daten aufspielen willst, genügt das kabel zum GT8-input.

    das zweite kabel brauchst du eigtl nur für den GT8-editor (bz alternativ programme), um so die patches auslesen und verändern zu können..
     
Die Seite wird geladen...

mapping