Boss GT-8...Hiiilfe!!

von PoisonML, 29.12.06.

  1. PoisonML

    PoisonML Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    19.05.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #1
    Guten Tag liebe Leute,

    Vorweg will ich mich erstmal vorstellen, ich heiße nico, spiele jetzt seit 5 jahren Gitarre und hab mir letzte woche meinen erstes Multiboard gekauft, den schönen Boss GT-8...so gut dieses gerät auch sein mag brauche ich doch mal Hilfe von leuten die sich ein bisschen mit multiboards auskennen...da ich in meiner musikalischen Karriere bisher nur kleine Bodentreter verwendet hab!!

    Mein Problem:

    Der Boss GT-8 besitzt 4 Nummern-Schalter
    1=AmpCHSelect
    2=OD/DS
    3=Delay
    4=Chorus

    jeder dieser Taster hat ein haufen von vielen verschieden Patches(Effekten) die schon bennant sind und die man mit den 2Bank Schaltern jeweils hoch und runter schalten kann.

    jetzt meine frage an euch: Kann ich jeden dieser 4 Nummern-Schalter mit einem Patch Belegen den ich möchte...ohne das ich beim umschalten wieder 30 bänke runterschalten muss....also praktisch FEST belegen?

    Kleines beispiel zur verständnis!!

    ich möchte zum beispiel auf dem ersten Nummern Taster den patch(effekt) Foxy Drive haben usw..

    AmpChSelect= Foxy Drive / nummer der bank u24-1
    OD/DS= Metall Stack / nummer der bank u37-2
    Delay= Liquid Crunch / nummer der bank p67-3
    Chorus= HiGain Combo / nummer der bank p36-4

    könnt ihr mir verständlich machen ob bzw. wie das funktioniert... oder gibt es sogar andere möglichkeiten die ihr kennt...bestimmte patches die ihr wollt hintereinander oder nebeneinander zu schalten... bitte teilt mir diese mit, ich wäre euch wirklich sehr verbunden!!

    ich danke euch schon im Vorraus für eure Bemühungen, euer PoisonML:great:
     
  2. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 29.12.06   #2
    Willkommen im Board! :)

    Ich kenen mich zwar mit dem GT-8 nicht aus aber sowas müsste doch eigentlich inner Bedinungsanleitung stehen. :confused:
     
  3. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 29.12.06   #3
    Das geht. Must den Patch wählen den du zB. auf 1/1 speichern willst, dann einmal write drücken, dann mit dem grossen Drehregler soweit drehen bis du 1/1 im Display hast. Dann noch einmal write drücken und fertig. (Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe) Sonst einfach nochmal fragen.

    Edit: Die ersten 40 Patches sind userpatches und können beliebig verändert und gespeichert werden.
     
  4. PoisonML

    PoisonML Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    19.05.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #4
    ja ich weiss was du meinst götterfunke...das wäre natürlich eine möglichkeit...danke das du mich auf die idee gebracht hast, aber geht das nicht auch einfacher...weil mit dieser methode wo du vorgeschlagen hast verändere ich ja dann die ganzen sortierungen der bänke...oder nicht:confused: und wird mit der write-methode der patch den ich auswähle damit nur auf z.b 1/1 verschoben oder wird der sozugen dann auf 1/1 kopiert?
     
  5. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 29.12.06   #5
    Jetzt weiss ich nicht genau was du machen willst, müsstest es nochmal genau erklären.
    Wenn du zB. einen patch von 63/2 zu 1/1 kopierst bleibt der patch 63/2 erhalten und zwar genau dort wo er war(63/2), du hast den dann doppelt, dafür ist dann der ursprüngliche patch der auf 1/1 war verloren. Die Werkspatches kannst du eh nicht überschreiben, geht also nichts verloren, ausser eben die userpatches die du überschreibst.
     
  6. PoisonML

    PoisonML Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    19.05.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #6
    also ich habe gerade nochmal geschaut... also die user und die werkspatche sind genau die gleichen richtig? wenn ich anfange bei u1/1 des wäre dann der patch: HiGain Stack genauso wie bei p36/1 (p1/1) das wäre dann auch der HiGain Stack.... also kann mir eigentlich im prinzip ga kein patch in der "originalfassung":cool: verloren gehen!?
     
  7. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 29.12.06   #7
    Hab jetzt die user-und werkspatches noch gar nicht verglichen, da ich gleich eigene Sounds zusammengestellt habe. Hab jetzt nochmal nachgeschaut. Die Werkspatches können nicht überschrieben werden, kann nix passieren. Die Werkspatches haben alle im Display ein kleines p. Die kannst du nicht überschreiben. Die mit dem kleinen u sind die userpatches und können überschrieben werden. Also einfach ein werkspatch auf einen userplatz kopieren und dann kannst du Feineinstellung machen und das dann auch speichern.:great:
     
  8. PoisonML

    PoisonML Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    19.05.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.06   #8
    ma ne persönliche frage an dich...wie machst du des wenn du lieder spielst mit dem board mit mehreren effekten hintereinander? meinetwegen am anfang des liedes clean und danach kommt verzerrung... machst du des persönlich auch mit der wite methode oder hast du noch andere methoden dan patches in reihe zu schalten?
     
  9. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 29.12.06   #9
    Ja, ich mach es mit der write methode. Ich wähle einen Speicherplatz, schalte meist den preamp vom GT8 hinzu und gebe danach ein oder zwei Effekte dazu, dann 2x write, fertig. Wie man mehr als 2 effekte auf einmal programmiert weiss ich auch noch nicht.
    Man kann sogar die reihenfolge der effekte ändern, zB. zuerst Flanger, dann Phaser usw. Hab das GT8 erst einen Monat und da gibt es viel zu entdecken:rolleyes: . Schau mal in den GT8 Thread rein, da wird sehr viel erklärt, ist aber viel zu lesen. Suche dir noch schnell den link raus.

    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/46519-neue-boss-gt-8-a.html

    Da werden Sie geholfen:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping