Boss Katana mit FCB1010 steuern (Lautstärkesprünge <-> Expression-Pedal)

  • Ersteller guitarthunder
  • Erstellt am
guitarthunder
guitarthunder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
08.06.07
Beiträge
79
Kekse
0
Ort
Viernheim
Hallo,
ich habe mir einen Boss Katana 100 Head MKII zugelegt. Das Teil klingt richtig gut. Zum umschalten der Presets benutze ich mein FCB 1010. Jetzt habe ich ein Problem! Wenn ich am FCB1010 mit dem Fußpedal leiser mache und schalte dann auf einen anderen Preset wird der in voller Lautstärke ausgegeben. Wo muss ich da was verändern damit die Stellung des Fußpedals erkannt und übernommen wird. Im voraus schon einmal herzlichen Dank.

Grüße
Michael
 
Eigenschaft
 
Axel52
Axel52
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.036
Kekse
5.213
Ort
bei Heilbronn
Meinst Du jetzt das Behringer FCB1010 ?
 
guitarthunder
guitarthunder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
08.06.07
Beiträge
79
Kekse
0
Ort
Viernheim
Hallo Axel,

Genau dieses meine ich. Gibt es beim Behringer FCB 1010 die Möglichkeit das beim umschalten eines Presets die Stellung des Expressionpedals (bei mir als Volume) übernommen wird?

Grüße
Michael
 
Axel52
Axel52
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.036
Kekse
5.213
Ort
bei Heilbronn
Mal ein Tipp. Hast Du die Boss-Tone-Software für den Katana Head downgeloaded ? Ich gehe davon aus, dass Deine Verbindung zum Katana unter Midi verläuft. In der Software unter System kannst Du die Midieinstellungen vornehmen. Also Midi und Device Setup. Das geht natürlich nur in Verbindung mit einem PC mit dem Katana.

Oder hast Du Dein FCB1010 anders am Katana angeschlossen ?
 
guitarthunder
guitarthunder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
08.06.07
Beiträge
79
Kekse
0
Ort
Viernheim
Hallo Axel,
Das FCB 1010 ist mit einem Midikabel mit dem Amp verbunden. Den Amp habe ich gerade zuhause. Das muss ich später gleich mal versuchen. Bin aber nicht so der Midi Experte. Ich melde mich durch wenn ich Erfolg habe. Bei Nichterfolg auch!:D

Grüße aus Viernheim
Michael
 
Axel52
Axel52
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
15.11.11
Beiträge
1.036
Kekse
5.213
Ort
bei Heilbronn
Als ehemaliger Heppenheimer einen Gruß nach Viernheim..... :)

Habe Dies einmal im Handbuch gefunden:

2020_10_20_10_23_41.png

2020_10_20_10_24_14.png

Was Midi angeht habe ich auch keine Ahnung. Im schlimmsten Fall doch das Boss GA-FC-Panel inkl. FV-500 Pedal kaufen.

Grüße aus dem Schwabenländle
 
S
scopedLeo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.21
Registriert
26.12.11
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo guitarthunder,
ich sitze gerade vor dem gleichen Problem und bin beim Googlen eben auf diesen ungelösten Thread gestoßen. Konntest du das Problem mittlerweise lösen? Wenn ja, würdest du mir bitte erklären, was ich dafür machen muss?

Also das Problem nochmal zusammengefasst: Wenn ich mein Pedal auf 0 setze und den Channel mit dem FCB1010 wechsle, wird der Volumewert des neuen Channels eingestellt, und nicht die 0 vom Pedal beibehalten. Ich möchte es aber so einstellen, dass der Pedalwert immer gleichgestellt mit dem aktiven Volumewert ist. Ich denke, das war das Problem, das du auch hattest, oder?

Würde mich freuen, von dir zu hören!

Gruß Leo
 
boisdelac
boisdelac
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
19.06.12
Beiträge
1.753
Kekse
9.182
Ort
Großraum Stuttgart
@scopedLeo

Schau mal im Tonestudio für den Katana nach, ob es für die Lautstärkeeinstellung eine Möglichkeit gibt, die Einstellung anstatt für ein Preset global für den ganzen Amp zu machen.
 
A
Abernichtdoch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
07.05.21
Beiträge
117
Kekse
555
So wie das aussieht sendet das Pedal auf CC07 und der Katana empfängt auf CC81.(Volumen)
da passt was nicht-evtl. kann man den Befehl ändern.
 
guitarthunder
guitarthunder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
08.06.07
Beiträge
79
Kekse
0
Ort
Viernheim
...nochmal zusammengefasst: Wenn ich mein Pedal auf 0 setze und den Channel mit dem FCB1010 wechsle, wird der Volumewert des neuen Channels eingestellt, und nicht die 0 vom Pedal beibehalten. Ich möchte es aber so einstellen, dass...
Hallo Leo,

Genau dieses Problem habe ich. Bin aber noch nicht weitergekommen.

So wie das aussieht sendet das Pedal auf CC07 und der Katana empfängt auf CC81.(Volumen)
da passt was nicht-evtl. kann man den Befehl ändern.
Hallo,

vielen Dank für den Tipp. Probiere ich aus, sobald ich wieder im Proberaum bin. Hänge zur Zeit mit einem Außenbandriss
auf der Couch fest.

Grüße
Michael
 
Grund: Vollzitat reduziert
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
guitarthunder
guitarthunder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
08.06.07
Beiträge
79
Kekse
0
Ort
Viernheim
So wie das aussieht sendet das Pedal auf CC07 und der Katana empfängt auf CC81.(Volumen)
da passt was nicht-evtl. kann man den Befehl ändern.
Auch mit CC81 beim FCB1010 funktioniert es leider nicht. Ich glaube ich muss mich damit abfinden.

Grüße
Michael
 
Szaladin
Szaladin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.21
Registriert
24.01.08
Beiträge
447
Kekse
2.122
Ort
Hannover
Eine Idee (habb gerade den FCB-Editor nicht zur Hand):

Das FCB hat ja auch Presets. Vielleicht liegt das Problem ja beim FCB, anstatt beim Katana.

Denn wenn ich mich richtig erinnere, müsste beim Wechsel des FCB von einem Preset zum nächsten unter Umständen auch ein neuer "Stand" des Exp gesendet werden. Vielleicht passiert dort irgendwas?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben