Boss ME-50, ME-70 oder doch ein anderes? (Bitte um Beratung)

  • Ersteller Zutroll
  • Erstellt am

Z
Zutroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.11
Registriert
25.05.09
Beiträge
27
Kekse
113
Hi,

Ich habe mir vor kurzem ein Boss MT-2 zugelegt und finde dass sich der Sound wesentlich verbessert hat:)!
Ich wollte mal fragen ob der Sound mit einem Boss ME-50 auch so fein wäre, oder vllt doch besser mit einem Boss ME-70?
Und ob es da denn noch solche Teile gibt die wie das Boss ME-50 oder das das ME-70 so viele verschiedene Funktionen gleichzeitig bringen?

Fall das entscheidend ist:
Ich spiele hauptsächlich Rock:D, Metal:D, Punk, Oi, ALTERNATIVE:D und ganz ein kleines bisschen Pop. der Preisrahmen sollte sich wenn möglich so um 100€ bewegen... denke aber auch eher daran mir ein gebrauchtes Teil aus ebay oder so zu kaufen und ich glaube dass ich um das Geld in Ebay schon z.B.: ein ME-50 bekomme.

LG Zutroll
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
rabbitgonemad
rabbitgonemad
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
05.06.07
Beiträge
2.207
Kekse
10.397
Hallo und willkommen im MB!

Bevor wir hier weiter über mögliche Pedale für dich diskutieren, müsstest du dir erstmal Gedanke über einen aussagekräftigeren Threadtitel machen und ihn einem Mod schicken. Sonst wird der Thread nämlich mit selbiger Aufforderung ganz schnell geschlossen.

Hier im Thread steht alles wichtige dazu:
https://www.musiker-board.de/vb/allgemeine-board-themen/217384-warum-aussagekr-ftige-titel.html

EDIT: Die nächsten Standard-Fragen wären dann: Welches Equipment genutzt du im Moment? Was hast du schon gespielt und für dich ausgeschlossen? Preisrahmen? ...
 
Z
Zutroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.11
Registriert
25.05.09
Beiträge
27
Kekse
113
Also mein Equipment: Ich spiele auf ner Ibanez GIO GRG 270 (schon eon paar Jahre alt, habe sie gebraucht gekauft) und verstärker habe ich eine ebenfalls etwas älteren Fender Frontman 15R und das schon erwähnten Boss MT-2.

LG Zutroll
 
Zuletzt bearbeitet:
Z
Zutroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.11
Registriert
25.05.09
Beiträge
27
Kekse
113
Hey, da wäre mir noch ne Frage zu dem Thema eingefallen: erzeugt das ME-50, ME-70 oder ein ähnliches auch den sound eines boss OD-3? Das finde ich nämlich auch sehr toll!

Und mal etwas allgemeiner: bin ich vllt besser unterwegs wenn ich mir kein ME-70 (oder so) kaufe sondern viele einelne Pedale??

LG Zutroll
 
gunblader96
gunblader96
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.11
Registriert
18.05.09
Beiträge
192
Kekse
394
Ort
Berlin
Und genau DAS, lieber Zutroll, ist die Frage, wo sich die Geister scheiden :)
Es gibt, wie du schon richtig erkannt hast, die Option zwischen Effektboard (auch Multi-Effektgerät genannt) und Einzel-Pedalen.
Und du wärst überrascht, wie viele Sympatisanten bzw. "Feinde" die jeweiligen Gruppen haben.
Manche schwören auf Boards, manche meinen, einzelne Pedale sind besser.
Doch warum?
Dazu muss man sich der Vor- und Nachteile beider klar werden.

Vorteile eines Effektboards sind natürlich die Transport- und Bedienfreundlichkeit. Du erstickst halt nicht in einem Wald von Pedalen (sofern kein Case vorhanden ist), sondern hast alles in einem Gerät. Es ist darüber hinaus extrem vielseitig und hat Unmengen an simulierten Ampsounds in sich. Und das alles zu einem Preis, den Einzel-Pedale mit der Zeit kräftig übersteigen würden.
Doch von vielen wird bemängelt, dass die Sounds und die Simulationen nicht authentisch genug sind oder sich nicht durchsetzen können oder einfach nur blöd klingen (was natürlich Ansichtssache ist ;) ).

So, und bei den einzelnen Tretern hast du zwar den Nachteil der in der Gesamtheit höheren Preise und eventueller schlechter Übersicht und Kabelsalat (Was man aber mit einem ANSTÄNDIGEN Case wieder ausgleichen kann), doch dir bleibt ein entscheidender Vorteil: Mehr Individualität durch größere Auswahl.
Es gibt heutzutage SO viele Effektpedale, dass man entsprechend viele Auswahl-/Kombinationsmöglichkeiten hat. Wenn man sich etwas geduldet und gut informiert(Damit meine ich nicht, andere zu fragen, sondern sich selbst in Musikläden oder bei Freunden ein Bild vom Sound zu machen. Am besten immer mit deiner Gitarre, denn bei jeder klingt es anders.

Ich finde, die Vor-und Nachteile halten sich in Grenzen, doch ich kann dir einen Rat geben, ob du ihn beherzigst oder nicht, ist deine Entscheidung.
Such dir ein Effektboard, das nicht zuu teuer ist (Empfehlung: Zoom G2 oder Zoom G7.1ut), denn damit hast du schonmal etliche Effekte wie Reverb, Delay, Phaser, Wah, CryBaby, und viele viele mehr in einer exzellenten Qualität und mit sehr vielen Einstellmöglichkeiten.
Und dann holst du dir noch ein Pedal, oder 2, die den gewünschten Distortion/Overdrive-Sound für dich erzeugen. Und da hast du nun wirklich sehr viele Möglichkeiten ;)

Bei weiteren Fragen oder Empfehlungen zu irgendwelchen entsprechenden Gerätschaften (Besitze so einige ;) ), meld dich per PN :)

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Liebe Grüße
 
Z
Zutroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.11
Registriert
25.05.09
Beiträge
27
Kekse
113
Sears,

also WOW!! Ja du konntest mir wirklich gehörig weiter helfen!!
hätte mir nicht gedacht das ich da so eine essenziele frage anspreche:p.
also der Tipp das ich mir ein multi effektgerät zulege und das dann mit einzelpedalen erweitere ist finde ich sehr gut... erscheint mir logisch!

Offen ist jetzt hald noch welches multi board ich mir mal kaufe?...
Tipps, erfahrungen??

Lg Zutroll
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben