Boss Me-50 und Marshall DSL 401 Combo

von sky85m, 18.02.07.

  1. sky85m

    sky85m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #1
    Hallo Foren-Community,

    ich habe einige Fragen zur Verwendung mit dem Boss Me-50 Multieffektgerät,
    vielleicht könnt ih mir weiterhelfen:

    1) Muss das Effektgerät mittels Send/Return beim Amp vebrunden werden
    oder direkt vor den Amp geschaltet werden?

    2) Wie bekomme ich es hin, dass ich ein Preset beim Boss ME-50 laden kann
    und dann mittels eines weiteren Fußtrittes ausschließlich die Verzerrung des
    Marshall Amps nutzen kann? (Marshall Channel Switcher und Boss Bank/Preset Switcher vorhanden)

    Danke im voraus,

    Alexander
     
  2. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 18.02.07   #2
    zu 1) kommt drauf an ob du eher die Verzerrer oder die Modulationseffekte benutzen möchtest. Ich hab mein ME-50 vor dem amp.
     
  3. sky85m

    sky85m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.07   #3
    Ich möchte eigentlich nur die Modulationseffekte benutzen
    und bei der Verzerrung den natürlichen Klang des Marshall Combos bewahren.

    Hat jemand eine Idee wie ich das umsetzen kann?
     
  4. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    864
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    215
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 18.02.07   #4
    wenn du nur die effekte nutzen willst solltest du es in den effekt einschleifweg hängen aber wenn du das expressions pedal und verzerrer bzw noise gate nutzen willst und den amp im overdrive kanal hast dann vor den amp rein hängen
     
  5. sky85m

    sky85m Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #5
    Und wie mache ich es, wenn ich im Clean Modus Effekte
    reinmischen möchte und den reinen Verzerrer meines
    Amps nutzen möchte, aber nicht drei oder vier Schalter betätigen kann,
    aufgrund der Time?
    Wie kann ich da schnellstmöglich
    von Clean mit Effekt auf Kanal Overdrive schalten?

    Danke im voraus :)
     
  6. HASBE

    HASBE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.05.14
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    233
    Erstellt: 20.02.07   #6
    Funktioniert nicht mit dieser Kombi.Das ME-50 ist nicht midifähig.Um Deinen Amp zu schalten würdest Du auch noch einen Midiswitcher benötigen(Z11 z.B.)Aber wie gesagt,
    das Multi müsste schon Midi können !
     
Die Seite wird geladen...

mapping