Boss me50b

von email1500, 06.08.08.

  1. email1500

    email1500 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.08   #1
    hey
    ich habe da mal eine frage:

    ich spiele seit 3 Jahren Bass und in mehreren Bands (Rock, Indie,...) und nun möchte ich mir ein Effektgerät kaufen maximal 300€ so 250€ waren geplant. nun habe ich das BOSS ME50B gefunden? kann mir jemand helfen ob es empfehlenswert ist? möchte nicht so viel geld für einen billig krempel ausgeben :-)
     
  2. Jungle Man

    Jungle Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 06.08.08   #2
    hi
    das Boss ME50B ist sehr gut da es anstatt digital, wie viele andere Multieffektgeräte analoge Effekte hatt (verbessert mich wenn falsch) dass heißt es sind praktisch aneinander gereihte einzeleffekte da der sound mmn so "naturaler" klingt und nicht so elktrisch/digital

    ansonsten drei Taster ein Expressionspedal und tuner natürlich :great: ich denke für den preis ist das teil wirklich gut
    ich wollte es mir auch mal kaufen und vieleicht werd ich das auch mal tun :rolleyes:
     
  3. email1500

    email1500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.08   #3
    okay danke für die schnelle hilfe werd mir dann das Teil zulegen :-)
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 06.08.08   #4
    Das läßt sich nicht so ohne weiteres beantworten. Du kannst Dir hier einen ersten Überblick über die Funktionen und die Bedienung verschaffen.

    Vielleicht reicht Dir ja auch schon das ME-20 B oder der ein und/oder andere Einzeleffekt. Es gibt ohnehin eine Reihe Bassisten, die (live) ohne jeden Effekt-Treter auskommen.

    Was willst Du erreichen? Was genau schwebt Dir vor?

    Einigen wir uns auf "virtuell-analog"? ;)
     
  5. disssa

    disssa Bass Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.990
    Ort:
    ...zwischen den Meeren...
    Zustimmungen:
    2.123
    Kekse:
    56.279
    Erstellt: 06.08.08   #5
    Ich habe mein ME-50B gerade wieder verkauft. Dies hatte aber mehrere Gründe.
    Die Idee, mehrere Einzelbodentreter in einem Gerät zu verbauen, finde ich richtig gut. Daher fiel meine Wahl auf das Boss ME-50B. Die Anschaffung lohnt sich auch schon deswegen, weil man so in Ruhe ausprobieren kann, welche Effekte es überhaupt gibt und wie sie klingen. Sollte man dies mit Einzelbodentretern machen, kann dies schnell recht teuer werden. Qualitativ fand ich den Sound recht gut geraten, wenn man bedenkt, wieviele Effekte verbaut wurden. Ich fand aber recht schnell raus, dass ich mehr oder weniger nur 3 Effekten benutzte (Chorus, Distortion, Compressor). So beschloss ich, mir diese als Einzelpedal zu kaufen. Aber wie schon geschrieben eignet sich das Boss-Teil sehr gut, um überhaupt Effekte kennenzulernen. Oft hört das Publikum die dezent eingesetzten Effekte überhaupt nicht, doch für das eigene Spielgefühl finde ich Effekte großartig.
     
  6. email1500

    email1500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.08   #6
    ja ich will eigentlch auch erstmal die effekte ausprobieren da es mein erstes effektgerät ist

    ist zwischen den ME-50 B und den ME-20 B ein großer unterschied sodass sich die 100€ auszahlen?

    edit: oh und mir ist eingafallen ein Loop wäre auch ganz cool :-) hat eines von den beiden (oder ein anderes in der Preisklasse) einen?

    und ich bin jetzt auf das gestoßen: Korg AX3000B was sagt ihr dazu? 280€ neu bei ebay

    und was mir auch noch eingefallen ist :-) kann ich ein bass effektgerät mit einer gitarre verbinden?
     
  7. disssa

    disssa Bass Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.990
    Ort:
    ...zwischen den Meeren...
    Zustimmungen:
    2.123
    Kekse:
    56.279
    Erstellt: 07.08.08   #7
    Das Korg AX3000B besitzt einen FX-Loop (nicht vergleichbar mit einem Looper!). Das Korg-Teil hat den Vorteil, dass zusätzlich ein Modeler verbaut ist. Man kan also auch verschiedene Amps simulieren. Ich fand es klanglich sogar besser als das ME-50B. Bei Thomann gibts das Korg-Teil schon für 239€.
     
  8. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 07.08.08   #8
    Ja. (Fünfzeichen)
     
  9. email1500

    email1500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.08   #9
    okay vielen vielen dank für eure Hilfe!

    werd mir glaub ich doch das Kork nehmen :-)

    ach ja was heißt fünfzeichen? :-)
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 07.08.08   #10
    Das Antwortfenster verlangt die Eingabe von mindestens fünf Zeichen. Da "Ja." zu knapp ist, habe ich spaßeshalber "(Fünfzeichen)" dahintergeschrieben.
     
  11. email1500

    email1500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.08   #11
    aso okay :-) thx
     
  12. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 07.08.08   #12
  13. email1500

    email1500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.08   #13
    ich kenne mich da nicht so aus ist es besser als das Korg?
     
  14. Reginhard

    Reginhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.08   #14
    Ich habe das neue BOSS ME 20 B, es hat sehr viel, ist für 149,- zu haben. Mit allem was ein Bass so braucht und mehr. Ist sehr bedienerfreundlich. Würde ich empfehlen. Gerade wenn du mit Effekten anfängst brauchst du sicher nicht mehr. Ich finde man sollte das Beste aus dem Instrument herausholen, nicht aus dem Effektgerät... Das BOSS ME 50 B könnte vielleicht ein bißchen zu viel...
     
  15. LuigiVieri

    LuigiVieri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.08
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.08   #15
    aber das ist aus plastik, oder?

    wenn du da mal im rampensauwahn drauflatscht, wirds eng. :(
     
  16. Jungle Man

    Jungle Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.08
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Dawokeingutermusikladenis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 10.08.08   #16
    das Boss ME 20B, ME 50B und das Korg AX 3000B sind aus Metall
    das dürfte also keine Probleme geben ;)

    also ich würde mich für das Korg entscheiden (bis jetzt ist es mir noch gar nicht aufgefallen :rolleyes:) da dieses über Amp und Boxen Simulation verfügt und somit mmn noch flexibler ist als die Bosse
    es wäre noch gut zu Wissen welches du dir nun kaufst oder gekauft hast und wie zufreiden du damit bist
     
  17. email1500

    email1500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.08   #17
    ich werde mir das Korg kaufen und euch dann berichten passt?? :) :great:
     
  18. email1500

    email1500 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.08
    Zuletzt hier:
    29.06.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #18
    ach ja und nochwas

    Das Korg Teil kann ich ohne bedenken mit gitarre und -nverstärker verwenden? ohne probleme?
     
  19. Bastathor

    Bastathor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.09
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.09   #19
Die Seite wird geladen...

mapping