Boss MT 2 und mein Fender!

  • Ersteller Lord Nibbi
  • Erstellt am
Lord Nibbi

Lord Nibbi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.13
Mitglied seit
17.04.05
Beiträge
42
Kekse
0
Ort
Zu Hause
Hey ho allerseits!
Also ich wollt mir bald ein Boss MT 2 holen, aber mein Gitarrenlehrer meinte, dass mein Fenderverstärker das eventuell nicht so wirklich gut wiedergeben könnte, weil ein Fender halt für Cleansound gemacht ist.
Ist auch nicht so dramatisch, da ich mir in einem halben Jahr einen Engl holen werde, aber bis dahin hät ich dann schon gerne vernünftigen sound.
Wisst ihr was dazu? Also ob der Fender das gescheit wiedergibt?
 
M

Mighty Scoop

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.13
Mitglied seit
11.01.05
Beiträge
1.043
Kekse
1.447
Das ist doch eigentlich egal du musst dann eh im Clean Kanal spielen, die Zerre kommt dann vom MT-2 und nicht vom Amp.
 
blueblues

blueblues

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.04.15
Mitglied seit
10.02.04
Beiträge
570
Kekse
124
Ort
Ditzingen
was für ein fenderamp ist es denn genau?
 
O

OFFFI

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Mitglied seit
30.06.04
Beiträge
2.970
Kekse
1.152
das ist eigentlich quatsch :screwy: Wieso sollte er das nicht wiedergeben können?? Es gibt Amps die wenig zerren, aber ein Pedal davor und gut ist... Du kannst selbst aus Akusticamps gute Zerrsounds holen, alles Einstellungsfrage (die des amps, nicht deine :D )
 
lax_flow

lax_flow

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.01.21
Mitglied seit
27.02.05
Beiträge
2.936
Kekse
6.218
teste es doch am besten.
ich bin auch schonmal mit meinem amp in den gitarrenladen getapert ;-)

also ich hab mir damals, bevor ich auf solche ideen kam, zB das Big Muff gekauft. Klang im Geschäft absolut geil, vor meinem großen Röhrentop nochmals besser, aber gekauft hatte ich es ja für meinen kleinen amp zuhause. Und da klang es nun echt mal besch...eiden...
Und ich würde auch eher sagen, dass dein fender sowas nicht so "mag".
K.a. woran es liegt, aber so "vintage" zeug harmoniert einfach am besten untereinander, genau wie eben das neue zeug.

wenn du jetzt allerdings so einen neuen transen fender hast ist das was ganz anderes ;-)

aloha
florian
 
Standby

Standby

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.16
Mitglied seit
25.12.03
Beiträge
719
Kekse
140
jetzt hast du nun mal ein fender amp.
und da wird ein mt-2 sicher nicht-gar nichts- bringen, den übelsten metal sound wirst du bestimmt auch nicht hinbekommen, jeder amp hat halt nen eigenen charackter, aber ich hab auch ein fender amp und ein boss power driver, den schalte ich vor den clean kanal des amp´s und ein klasse hardrock sound, vor dem overdrive kanal jedoch, klingt es einfach nur scheiße und gedrückt.
Aber wäre echt noch ne hilfe wenn du mal sagen würdest was du für ein fender amp spielst.
 
O

OFFFI

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Mitglied seit
30.06.04
Beiträge
2.970
Kekse
1.152
afaik matschen aber effekte am Zerrchannel immer, nicht nur bei deinem Amp, die Zerre sollte das erste im Pedalweg sein, damit die mitverarbeitet wird, und nicht das Effektsignal verzerrt..
 
Lord Nibbi

Lord Nibbi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.13
Mitglied seit
17.04.05
Beiträge
42
Kekse
0
Ort
Zu Hause
ich hab einen Fender Deluxe 112, ich hoffe das hilft euch.
hmm naja den Verstärker mit in nen Laden nehmen ist auch unpraktisch, da umliegende Geschäfte das Teil erst bestellen müssten und ich dann wohl zu Music Store gehen müsste und das Ding von mir bis nach Köln zu schleppen ist wirklich unpraktisch :D
 
8ight

8ight

HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
einfach den clean kanal und du hast deine metal zerre...
 
Gp_Raven

Gp_Raven

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.14
Mitglied seit
06.03.05
Beiträge
428
Kekse
180
Ort
Nürnberg
du könntest dir aber auch von vox das bulldog kaufen hat ne eigene röhre und damit kriegst sicher was gescheites rasu das ding kling sau geil hier mal n link
https://www.thomann.de/artikel-179193.html

ok er ist ein bischen teuer aber er klingt geil
 
O

OFFFI

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Mitglied seit
30.06.04
Beiträge
2.970
Kekse
1.152
Es ist ein allgemein verbreitetes Gerücht, das Fender amps nicht für härtere Musik gut sind. Das ist aber FALSCH. Mit nem Mt-2 kriegste auch den zum sägen. Ein bisschen am EQ drehen und gut. Ich habe schon Metalbands Fender amps spielen, mit STRATS! und das klang trotzdem hart wie ein Ei, Axel Rudi Pell haben im Studio auch schon Fender amps benutzt
 
Franky Four Fingers

Franky Four Fingers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Mitglied seit
08.12.03
Beiträge
714
Kekse
21
ich hab lange Zeit über meinen Fender + MT-2 gespielt (jetz nur noch zum Üben zuhause).. das is nen Hammerbrett!! die Zerre selber is natürlich Geschmackssache und für Röhrenfetischisten wohl kaum ein Thema... aber nich jeder möchte Röhrensound...
 
mike5

mike5

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.09
Mitglied seit
16.11.04
Beiträge
98
Kekse
5
wieso sollte ein fender-amp und ein mt-2 nicht zusammenpassen?
grundsätzlich bieten amp und effekt so viele einstellmöglichkeiten, das du den sound entsprechend optimieren kannst. ob dir das ergebniss gefällt, kann dir keiner sagen, da geschmacksache. am besten in einem musikshop ausprobieren.
 
Imperial

Imperial

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.03.12
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
592
Kekse
1.055
Ort
Aschaffenburg
Hi,

wir hatten mal nen deluxereverb im Laden und ich hab ein MT-2 davorgeschaltet.

BRETT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hat mich auch etwas überrascht, aber man lernt ja nie aus :D
also sind deine Bedenken unbegründet
 
O

OFFFI

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.07
Mitglied seit
30.06.04
Beiträge
2.970
Kekse
1.152
sag ich doch :great: einfach kaufen, du hast eh 14 Tage umtauschrecht
 
H

HeikoH

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.10
Mitglied seit
26.06.06
Beiträge
24
Kekse
0
Hi,

wir hatten mal nen deluxereverb im Laden und ich hab ein MT-2 davorgeschaltet.

BRETT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hat mich auch etwas überrascht, aber man lernt ja nie aus :D
also sind deine Bedenken unbegründet
Was war das genau für ein Amp?
 
kammschott

kammschott

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.20
Mitglied seit
27.01.07
Beiträge
627
Kekse
885
Ort
Hamburg
geh doch in einen store, schnapp dir den mt-2 und einen fender amp und test es vorort aus. dann haste zumindest einen kleinen vorgeschmack (falls die nicht genau deinen amp haben) wie es klingt...........
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben