Boss MT-2

von Bloodfist666, 05.01.04.

  1. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #1
    Also leute ich hätte mal gerne von euch gewusst, was ihr vom Boss MT-2 haltet? Ist es für Soli brauchbar? Trifft dies auch auf den Equalizer zu?
     
  2. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 05.01.04   #2
    riffs ja

    soli: NEIN

    hol dir lieber nen gescheiten verzerrer als pedal bitte net mt-2 ich hab ihn selbst. mit mt-2 und ge-7 equalizer lassen sich gute riffsounds erzeugen.


    aber solo: NEIN
     
  3. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #3
    Also, bei der MetalZone gehen die Meinungen ausseinander. Der eine findet sie total geil, wie zum Beispiel ich, und der andere findet sie einfach nur schlecht. Meiner Meinung ist sie besonders fuer Lead geeignet, besonders wenn man nicht zu sehr mit den Mitten geizt (die sind sowieso das wichtigste um sich durchzusetzen).
    Dies ist wie immer eine Frage von deinem Geschmack. Da kann man wirklich nur sagen, dass man nichts anders machen kann ausser testen.

    Gruss Christoph
     
  4. Bloodfist666

    Bloodfist666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #4
    Okay danke aber kannst du mir dann nen Verzerrer empfehlen der auch für Soli taugt? [Für mesa bottle rocket oder son kram habbich keine kohle :D ]
     
  5. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #5
    Was hast du denn sonst fuer Equipment? Du kannst aus ner 50Watt Transe kein Recto-Sound rausholen, selbst mit dem Mesa Pedal nicht. Wenn du mehr auf druck stehst, gibts da den Warp-Treter von H&K.
     
  6. Bloodfist666

    Bloodfist666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #6
    Also ich hab nen zu kleinen Verstärker :oops: und ne Strat mit kräftigem Humbucker [DiMarzio The Breed, natürlich Steve Vai]...aber ich plane mir ne größere Marshallsache zuzulegen, JCM wenn der Geldbeutel mitspielt.
    Ich möchte halt ne Zerre, die die Harmonics schön shrieken lässt...
    EDIT: Recto is eh nich so mein Programm :D
     
  7. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 05.01.04   #7
    wat isn recto?
     
  8. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 05.01.04   #8
    hmn also mal sehen, eine zerre die pinches so richtig schlön schreien lässt. einen jcm hmnmnmnm na ja..der einzige amp der die pinchs (und mich) zum schreien gebracht hat war nen hughes and kettner

    aber egal, zum thema
    das mit solosiund mit bodentertern is nicht einfach

    bitte bedenke bei der ampwahl zuallererst ob dir der sound des ampos gefällt, und nicht ob und welches pedal du davor hängen willst/musst.


    kauf dir nen amp bei dem der solo sound gut ist...ansonsten bodentreter na ja die röhrentreter find ich gut..hatte grad eben schon im r.l ne konversation drüber und niemand is nen guer leadsound zerrenterter eingefallen
     
  9. Hannibal2k

    Hannibal2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    30.07.07
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #9
    Bei einem Marshall wird die Zerre sowieso wieder anders klingen, als mit beispielsweise einem 15Watt Uebungsamp. Also schleppe notfalls deinen Amp in den Laden und teste Bodentreter, allerdings wirklich mit dem Gedanke ihn dann auch zu kafen, wenn du einen passenden gefunden hast. Ich habe schon haeufiger die Erfahrung gemacht, dass die Leute einen schon schief angeschaut haben, so nach dem Motto: "Der kaufts dann sowieso bei Ebay".

    Christoph
     
  10. Bloodfist666

    Bloodfist666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #10
    Da hab ich ne kleine Anekdote zu, ich kam mit meinen Kumpels zum RockShop in Karlsruhe, und haben dem Typen gesagt sie wollen EMGs testen "um mal zu sehen wies ist". Da wurde er ETWAS pampig und meinte sowas wie "Jajaja und kaufen tut ihr die wenn überhaupt beim Versender" :D
    Zurück zum Thema: Ja ok, das mit dem neuen Amp ist noch mal ne andere Geschichte, klar. Soll halt ne Zwischenlösung sein, zur Zeit hab ich halt n billiges Effektgerät mit dem ich nix mehr anzufangen weiß :(
    Es überträgt die Nebengeräusche extrem und die Zerrer sind auch net s gelbe vom Ei
     
Die Seite wird geladen...

mapping