Boxenauswahl

von Peeping Tom, 12.09.06.

  1. Peeping Tom

    Peeping Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.06   #1
    Hi,

    sollte man einen Amp eher mit einer 4 10" oder 1 15" Box betreiben? Wie unterscheiden die sich im Klangbild? Am besten wäre wohl beides, muss mich aber entscheiden.

    LG
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 12.09.06   #2
    Das ist eine Frage wie:
    "Soll ein Auto lieber Front- oder Heckantrieb haben? Am besten wäre wohl beides."

    Niemand kann eine solche Frage wirklich beantworten, allenfalls lassen sich Tendenzen angeben. Die 15er wird im Keller mehr bringen, die 410er wird obenrum kräftiger sein.

    Ich selbst würde mich für eine 4x10" entscheiden, weil diese Dinger meistens in den Tiefmitten, also dem Frequenzbereich der so richtig schön schiebt und sich im Bandkontext gut durchsetzt, einfach lauter sind. Diese fiesen zischelnden Höhen, die aus Hörner kommen, mag ich aber nicht sonderlich, darauf kann ich gut verzichten.

    Wer aber die ganz tiefen Bässe mit scheppernden, metallisch harten Höhen haben will, aber auf kräftige Mitten verzichten kann, vielleicht ist für den eine 15" mit Hochtonhorn eine gute Lösung.

    Und wenn man jetzt ein paar Vertreter beiden Gattungen nebeneinander stellt und testet, stellt man fest, dass es 410er gibt, die einen kräftigeren Bass bringen als manche 15er, die aber vielleicht dafür schöne Mitten bringt. Und was sagt uns das jetzt?

    ANTESTEN hilft!
     
  3. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 12.09.06   #3
    Also RAUTI hat eigentlich schon alles gesagt aber für Standalone würde ich Persönlich auch eine 4x10er bevorzugen weil die Speaker schneller aggieren als bei einer 15" Box und auch mehr Tiefmitten haben die sich bekanntlich am besten durchsetzten.
     
  4. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 12.09.06   #4
    schau dich mal um; wenn du dich für eine bo entscheiden musst bleiben auch noch lösungen wie 1x15+1x10 oder 1x15+2x10 oder 12" speaker usw...
    es gitb ev. ne ganz andere optimale lösung für dich! (auch mit "nur" einer box)
     
  5. Peeping Tom

    Peeping Tom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.06
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.06   #5
    Wie siehts denn mit ner 2 x "10 aus? Z.B. die Glockenklang Duo, geht die als Stand Alone bzw. wie Unterscheidet die sich vom Sound her von einer 1 x "15 und einer 4 x "10?
     
  6. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 15.09.06   #6
    Es ist überhaupt nicht möglich, eine solche Frage zu beantworten! Du nennst zwar eine spezielle 2x10", aber der Rest bleibt einfach zu allgemein. :rolleyes:

    Angenommen, ich wollte jetzt die 2x10" von Glockenklang mit einer 4x10" aus dem gleichen Haus vergleichen, würde ich vermutlich zum Schluß kommen, dass die 2x10" echt dünn klingt. Im Vergleich mit einer 4x10" von Rockson wird die Glockenklang aber vielleicht der absolute Traum sein (die Duo ist 5x so teuer...).

    Jeder Vergleich mit einer x-beliebigen 1x15" ist genauso unsinnig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping