Boxenvergleich für RCF Fans

von Harry, 13.04.08.

  1. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Da wir demnächst neue Frontboxen anschaffen haben wir uns gestern im direkten A/B-Vergleich ein paar angehört.
    Zunächst die RCF ART 312-A mit dem 1"-Treiber.
    Sehr laut, sehr sauber. Allerdings 1"-üblich in den Höhen ziemlich spitz. Bei entsprechender Lautstärke drückt es ziemlich aufs Ohr und vor der Bühne dürfte es ziemlich schnell etwas nervig werden. Ein Griff zum EQ sollte hier erforderlich sein.

    Dann im direkten Vergleich die RCF ART 322-A mit dem 2"-Treiber.
    Ein Unterschied wie Tag und Nacht! Diese Boxen stellen für mich die Spitze des einigermaßen bezahlbaren dar. :):great:
    Sehr homogen, sehr sauber und sehr laut. Die Ohren werden angenehm entlastet und es ist ein ausgewogener Druck auf allen Frequenzen da.
    Ich kann die ART 322-A uneingeschränkt empfehlen. :great:

    Blöderweise haben wir auch noch die RCF ART 522-A angehört :D
    Die sind über jeden Zweifel erhaben und liefern den genauso selben sauberen Sound bei nochmals deutlich gesteigertem Output. Leider liegen die auch für uns ausserhalb des Budgets. :o

    Zum Vergleich noch die FBT MAXX 4a. Die haben wir im Proberaum stehen und auch gestern mal im Laden nachgehört.
    Im Vergleich zu den RCFs klingen die mehr HiFi-mäßig. Toll für den Proberaum und für kleine Gigs - allerdings verlieren die etwas an Wirkung wenn es etwas lauter wird.
    Daher kann ich euch zu den RCF ART 322-A raten.

    Demächst werden wohl unsere 15/3er Fullrange-Boxen von Dynacord im Flohmarkt stehen. Sprecht mich ruhig an, wenn ihr da ein Schnäppchen machen wollt. :)
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 13.04.08   #2
    Rate mal was ich hier stehen habe :D
    Ich habe mittlerweile zwei Veranstaltungen damit gemacht und
    kann mich Harrys Meinung uneingeschränkt anschliessen. Fett :great:

    Ich würde mit dem Kauf aber evt. noch was warten, denn ich könnte
    mir gut vorstellen, das die 5er Serie im Preis noch etwas fällt.
    Die sind ja erst seit kurzem lieferbar und die 7er Serie ist auch bald
    am Start.
     
  3. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 13.04.08   #3
    grrrr - Neid... :eek:

    ich glaub aber nicht, dass die unter die 1000 Euro-Marke fallen?
     
  4. sound inside

    sound inside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 13.04.08   #4
    Hallo!

    @Harry
    Ich vermute mal, dass Ihr die LS für Livemusik braucht.
    Wie sieht Deine Einschätzung in Sachen "Konserve" aus. Sind die 322er dafür auch
    geeignet? Ich bin ja seit einiger Zeit User eines 61.18 und sehr zufrieden damit.
    Kommen zwei 322A mit einem Sub klar oder brauche ich unbedingt einen zweiten?
    Ich meine das in Bezug auf das Verhältniss von Bass zu Mid/High.

    So,ich erwarte jetzt nur positive Nachrichten, denn mir tropft der Zahn nach diesen
    Boxen!

    Gruß Thomas
     
  5. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 14.04.08   #5
    Konserve und Live

    Das Probehören war Konserve und genau deshalb bin ich ja so begeistert.
    Ob 1, 2 oder 4 Subs hängt eigentlich nur von den Raumverhältnissen und der Anzahl der zu beschallenden Leute ab.
    Eine Anpassung dergestalt dass du die Top-Boxen zurückregelst ist ja jederzeit möglich.
    Wir haben auch 2 von den 61.18. Bei 150-200 partylustigen Leuten ist mit einem Sub schon die Grenze erreicht bzw. dann will man untenrum deutlich mehr bummbumm haben. Den machen die beiden RCFs auch platt sofern du voll aufdrehst. In der Größenordung solltest du schon über 2 Subs nachdenken.

    Aber bei sagen wir mal 100 Leuten und gemäßigt gefahrenen Tops dürfte es eine prima Kombi sein (Metal und so Sachen machst du ja nicht - oder?)

    Das Sabbern ist berechtigt... :D
    Ich kanns kaum erwarten bis wir ordern.
     
  6. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 14.04.08   #6
    Das klingt ja sehr interessant, da auch ich immer noch in der Entscheidungsphase für den Kauf meiner nächsten Tops bin.
    Ein Kollege von mir hat die RCF ART 322-A im Proberaum und lässt sie Fullrange laufen (Bandmusik in typischer Besetzung ohne abgenommene Basdrum). Für meine Begriffe sind die bei Konserve und auch bei E-Piano im Bassbereich sehr mulmig. Ich werde die Tage versuchen, sie mir mal auszuleihen und in meinem Proberaum zu hören. Aber so, wie ich sie zurzeit kennengelernt habe, sind sie für mich keine Alternative.

    Was mich sehr interessieren würde: wie positionieren sich denn die QSC HPR 122-i in dem Testfeld?
     
  7. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 14.04.08   #7
    interessante Frage, da nämlich nach dem letzten PA-Treffen die QSC meine Favoriten waren
    A/B konnte ich leider nicht machen, da thomann die nicht da hatte.

    Aber von Mulm bei den RCFs keine Spur mein lieber Werner (vielleicht wars auch nur eine besonders gute CD?).
    Mir war wichtig zu hören, dass die 1"-Version DEUTLICH abgefallen ist und die FBT einen DEUTLICH anderen Klangcharakter besitzen.
     
  8. sound inside

    sound inside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.04.08   #8
    So, jetzt ich noch mal...
    Bei meinen VA geht es mir eigentlich immer weniger um brachiale Lautstärke.
    Vielmehr geht es darum, dass der Sound sehr sauber, ausgewogen, klar und angenehm
    druckvoll rüberkommt. Und das wenn möglich bis in die hinterste Saalecke.
    Genau diesen Effekt erhoffe ich mir von einem 2" Treiber.
    Bisher habe ich nur die Meinung gehört, dass 1"er feiner auflösen würden.
    Eine Box mit einem 2"er habe ich leider noch nicht gehört.
    Mir ist natürlich klar das die 322er für meine Zwecke (was den Pegel betrifft) fast schon
    überdimensioniert sind. Zumindest bei 90% meiner VA.
    Aber ich möchte halt sehr guten (leisen) Sound der trotzdem einen größeren Saal
    ausfüllt.
    @Harry nochmal:
    Wären die RCF dafür richtig?
    Ich weis das man diese Kriterien auch mit anderen Systemen erreichen kann (Fohhn)
    aber die RCF sind halt wirklich noch einigermaßen bezahlbar.
    Freue mich über Tips und Meinungen...

    Gruß Thomas
     
  9. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.04.08   #9
    das bekommst du :)

    falsch !

    und wenn du sie nicht ausfährst klingen sie ja NOCHMAL entspannter

    100% :great:
     
  10. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 15.04.08   #10
    Die Sache mit dem 2zöller...

    "Auflösen" ist ja wieder so eine sahnig nichtssagende Worthülse (zumindest für mich) also mal lieber Fakten:

    Ein 2" Treiber kann weiter runter spielen als ein 1zöller. Somit bekommt man den deutlichen Vorteil tieferer Trennung, denn so bei 2kHz (in dieser Ecke würde man den 1zöller trennen) macht ein 12" Speaker schon ordentlichen Klirr. Kann man also Dank größerem HT schon bei Hausnummer 1,2-1,5 kHz trennen, erhält man eine sauberere Mittenwiedergabe.

    Nicht unterschlagen sollte man aber, daß ein 2zöller kein wirklicher Hochtöner mehr ist und bei den Höhen Probleme hat. Wenn man jetzt - so wie ich - über 15kHz eh nix mehr hört, ist drauf gepfiffen. Leute mit gutem Gehör werden den 2" HT aber in den Höhen als rauher wahrnehmen als einen 1". Deshalb findet man in hochwertigen Lautsprecherboxen gerne einen 2" HT mit Tiefpass und darüber noch einen 1" oder als "best of both worlds" Mitteldinger mit um die anderthalb Zoll als HT.


    der onk mit Gruß
     
  11. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.04.08   #11
    Deshalb ist mir vermutlich auch die QSC HPR 122i so gut in Erinnerung

    Die RCF 322 jedenfalls ist sehr angenehm im Ohr - und das hat mich innerhalb von Sekunden restlos überzeugt.
     
  12. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 15.04.08   #12
    Da es ein paar wiedersprüchliche Angaben zur Treiberbestückung der
    RCF gibt, habe ich mal nachgeforscht und kann das nun richtigstellen:

    Alle Modelle der 3er und 5er Serie, bei denen ein Treiber mit 2 Zoll Exit
    angegeben ist haben eigentlich nur einen 1,5 Zöller.
    Erklärung: Die Öffnung zur Schwingspule hin hat 1,5 Zoll und weitet
    sich in Richtung Horn konisch auf 2 Zoll auf.
    Der Schwingspulendurchmesser beträgt 64mm.
    Man kann also getrost von einem 1,5er sprechen, meine Ohren haben
    mich also doch nicht getäuscht. ;)

    @Werner: Einen direkten A/B Vergleich zur QSC habe ich noch nicht gemacht,
    können wir ja auf dem PA-Treffen nachholen. (RCF-522A)
     
  13. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.04.08   #13
    ein nicht ganz unwichtiger Hinweis und vielen Dank für die Recherche
    och Mönsch, dann sollen sie doch mit den korrekten Zahlen werben - oder liest sich das mit dem 2 Zoll etwa "professioneller"?
    (vielleicht machen sich Italiener auch gerne etwas größer..... duck.....)
     
  14. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 15.04.08   #14
    Eigentlich ist ja beides richtig, kommt nur drauf an,
    wie man definiert wo der Treiber endet.
     
  15. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 15.04.08   #15
    Die 310 hat nach dem Einschalten ja einen recht eutloichen "Plop" und ein (relativ leises) Rauschen, was aber überdeckt wird, wenn ein Signal anliegt. Haben das die "großen Geschwister", also die hier angesprochenen Boxen auch?
     
  16. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 15.04.08   #16
    522-A -> minimalstes Grundrauschen, kein Plop.
    Vollkommen normal, eine aktive Box die garnicht rauscht
    ist entweder kaputt oder ausgeschaltet. :D
     
  17. sound inside

    sound inside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 26.08.08   #17
    Ja, nun sind einige Monate vergangen. Die Kasse hat sich dank vieler guter Aufträge
    ganz ordentlich gefüllt - und morgen ist es endlich soweit!
    Auf meinem Schreibtisch liegen 2,4k Euro in kleinen, gebrauchten Scheinen und die
    kriegt morgen der Onkel von UPS. Dafür lässt er dann zwei niegelnagelneue
    RCF Art 522A aus seinem Transporter gleiten.
    Die Vorfreude darauf ist kaum mit Worten zu beschreiben.
    Vor dem WE wird dann ausgiebig getestet und am Samstag gehts damit zum
    Sommerfest.
    Ich mußte das jetzt einfach mal loswerden - Sry!
    Testbericht folgt nächste Woche.

    Liebe Grüße aus dem Spreewald

    Thomas
     
  18. mr.quickly

    mr.quickly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.08
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.08   #18
    Glückwunsch.

    Habe zwei 525-A und bin auch absolut zufrieden damit.

    Aber wenn du die nun erst gekauft hast dann hättest du auch die 725-A gekaufen können, die kostet nämlich das gleiche hat aber ein anderes Gehäusedesign.
     
  19. sound inside

    sound inside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 27.08.08   #19
    Danke!
    Das Design war erstmal zweitrangig für mich. Da ich von den techn. Daten
    her keinen Unterschied zwischen 5er und 7er Serie erkennen konnte, war
    die sofortige Lieferbarkeit der 522er das endgültige Urteil dafür,
    unvernüftig viel Geld auszugeben.
    Aber in diesem Moment der Geldübergabe habe ich an die vielen Stunden
    im Morgengrauen gedacht, in denen ich komplett durchgeschwitzt meinen Transporter
    beladen habe - nach beendeter Veranstaltung.
    Wenn die Leute besoffen nach Hause kriechen oder schon seit einer Stunde
    auf der Mutti liegen.
    Ja, das macht alles etwas erträglicher.

    Für welche Zwecke nutzt du die 525er eigentlich?
    Fährst du nur Fullrange oder mit Subs (wenn ja welche)?
    Ich freue mich auf weitere Berichte zum Thema RCF.


    Schöne Grüße

    Thomas
     
  20. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.08.08   #20
    Mir nicht ;)
    Die 7er Serie sieht mir etwas zu "abgedreht" aus, ich würde das nicht
    jedem Kunden hinstellen können und wollen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping