Bpm

von Iron*Cobra, 02.11.05.

  1. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 02.11.05   #1
    ich hab mal ne frage.
    z.B. Shadows Fall drummer schafft 200bpm, sind das jez ca. 6 kicks pro sekunde oder doch nur 3?
    ich meine mit 6, also 6 anschläge auf das fell wobei je ein bein 3 kicks macht, also 3*2=6
    oder wie muss ich mir das vorstellen?

    thx
    ironcobra
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 02.11.05   #2
    tztztztz...ein rein mathematisches Problem.

    200bpm = 200 Schläge pro Minute = 200 Schläge pro 60 Sekunden = 3,3333 Schläge pro Sekunde

    3,3333 Schläge pro Sekunde pro 2 Beine = 1,6666 Schläge pro Sekunde pro Bein
     
  3. Jo Jones

    Jo Jones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Bamberg/Melkendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 02.11.05   #3
    da gibts aber bestimmt auch noch schnellere Double bass spieler oder? also 3.33 schläge pro sekunde hört sich jetzt net so viel an...
    is bloß a problem des durch zuhalten
     
  4. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 02.11.05   #4
    Nee schneller geht nicht. Das hält keiner durch. :rolleyes:

    Natürlich gehts schneller, ist eine Frage des Trainings und der Technik. Es gibt sogar Freaks die bis zu 240 BPM 16tel spielen können und schneller. Hat mit drumming aber in meinen Augen eher weniger zu tun, ist dann mehr Sport als Musik.
     
  5. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 02.11.05   #5
    klar schnellere gibts schon, nur wenn du dir jetz folgendes anhörst: ists schon etwas schnell, oder?
     

    Anhänge:

  6. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.11.05   #6
    hmm naja komisch, denn 1,6 schläge pro bei klingt ja nich soo dermaßen viel wie ich mirs gedacht hab, is schon schnell ganz klar!aber ich hab gehört man kann die bass drum auch triggern, was is das?
     
  7. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 03.11.05   #7
    200 BPM bezeichnet in dem Fall nur das Tempo, daraus kann man nicht allein auf die Anzahl der Schläge schließen.

    Wenn man jetzt Viertel spielt, heißt das 200 Schläge pro Minute, Achtel 400, Achtel-Triolen 600, Sechzehntel 800, Sechzehnteltriolen 1200 usw.

    Der (registierte) Rekord für Singles liegt irgendwo bei über 1100 pro Minute. Kann man allerdings akustisch nicht groß verwerten.

    Kurzzeitig kann mancher auch mal noch schneller spielen, d.h. einen schnellen Roll (rrllR etc.), aber nicht auf die Dauer.
     
  8. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.11.05   #8
    danke, das kommt doch schon glaubwürdiger rüber als 1,6 schläge pro sekunde pro bein!
     
  9. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 04.11.05   #9
    das ist nicht glaubwürdiger, das ist eine Annahme von 00Schneider!
    solange du keine brauchbaren Infos lieferst, sind 200bpm eben 200 Schläge pro Minute...
     
  10. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 04.11.05   #10
    Die wörtliche Übersetzung ist natürlich bpm.
    Bei (elektronischen) Metronome wird die Geschwindigkeit in bpm angegeben und die bpms entsprechen dort den 1/4 Noten. Deswegen ist die Aussage von 00Schneider richtig.

    Grüße

    Bob
     
  11. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 04.11.05   #11
    weiß ich bob!
    aber ich hätte auch davon ausgehen können, das jenerwelcher Drummer ganze Noten spielt, es gibt keine näheren Angaben vom Fragesteller...
     
  12. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 04.11.05   #12
    der rekord liegt glaub ich bei 1482 oder sowas in einer minute. wären dann 24,7 anschläge pro sek.
    aber mal abgesehen davon kann man schon viel mit einer kräftig schnellen bass anfangen.. siehe die neue "Nile"-Scheibe. Wer die kennt weiss wovon ich rede... ich zB finde es sehr geil zu einer langsamen melodie schnelle db zu spielen.. hat doch wat :)
     
  13. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 04.11.05   #13
    Ich weiß, das Du das weißt .... ich habs nur ausgeführt, um Postings zu sammeln. :p

    Im Beispiel von Marc bezieht sich die Angabe wirklich auf Anschläge pro Minute und nicht auf eine Geschwindigkeitsangabe.
    Das ganze wird mit einem Pad mit eingebautem Trigger gemessen, der die Anschlagimpulse zählt. Über Sinn und Unsinn einer solchen Aktion kann man sich streiten, als Sport gehts nicht durch, als Musik auch nicht.


    Grüße

    Bob
     
  14. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 04.11.05   #14
    Shadows Fall ist doch so ne Metal-was-weiß-ich-Band, da ist Tempo 200 keine seltenheit. Und dann wird da oft Doppel Bass durchgeknüppelt (Achteltriolen, Sechzehntel). Ist zwar ne Annahme, aber eine sehr wahrscheinliche. ;-)
     
  15. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.11.05   #15
    ...ja das mit shadows fall drummer war ja auch nur ein beispiel. was ist das nun, mit dem trigger. ich hab mal gelesen,dass man die snare triggern kann,was ist das?kann man auch die bass drum triggern?
     
  16. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 04.11.05   #16
    Trigger sind, einfach gesagt, kleine Schalter, die einen Schlag auf eine Oberfläche (in diesem Fall das Fell) in einen elektrischen Impuls umwandeln. Diesen Impuls leitet man an ein Soundmodule weiter, der den Impuls in einen Sound verwandelt. Einfach gesagt.

    Mehr Infos zum Thema Trigger in der Sufu.

    Warum jetzt die BD triggern? Ist ganz einfach, je schneller man spielt, desto leiser wird man normalerweise. Mit einem Trigger hast Du die Möglichkeit, das Signal immer in der gleichen Lautstärke wiederzugeben, egal wie laut oder leise du spielst. Zudem verändert sich der Sound nicht (ausser man hat das entsprechend eingestellt, aber das führt hier zu weit). Das führt dann soweit, das manche Drummer nur noch "zittern", der Schlegel sich fast nicht vom Fell abhebt, akustisch praktisch nichts mehr rauskommt aber durch die Elektronik plötzlich das Mega DB Gewitter rauskommt.

    Wer ruft da Schummler?

    Grüße

    Bob
     
  17. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.11.05   #17
    ahhsoo denn auf manchen death metal scheiben, is die DB so dermaßen schnell da frag ich mich wie man das hinbekomm soll. gibt es auch ein digitales externes gerät,zum zählen der anschläge?
     
  18. .marc.

    .marc. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 07.11.05   #18
    ja gibt es, wird auch immer bei den wfdc (world fastest drummer... )verwendet. hmm, kann ma gucken wie das heisst.. is aber quark wie ich finde.. also für den hausgebrauch nicht so das ware..ich meine du kannst total unsauberspielen, reintreten wie sau und der zählt halt nur.. einen vorteil zum üben haste da wohl kaum (WENN du deswegen fragst)

    ausserdem an die anderen: triggern der db is eine tolle sache (ich weiss, schein allein damit zu stehen), aber gerade in unserer musikrichtung (death/grind) nicht wegzudenken, weil es einfach geiler passt (sound der bass ändern). zudem triggern auch viele aus dem NICHT Metal bereich
     
  19. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 07.11.05   #19
    davon hab ich schon gehörrt,ein schlagzeuglehrer hat mir mal gesagt das joey das macht? stimmt das?
    also mich würds net wundern da man beim spielen eigentlich net sieht das seine beine sich wirklich bewegen
     
  20. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 07.11.05   #20
    na ich denke der macht das nich, der spielt nur sehr saubere blast beats.denn so dermaßen schnell is das doch nich was jeoy spielt.der kann halt sau geil solche triolen oder schnelle breaks. aber das der triggert glaub ich persönlich nich, es sei denn jmd bring mir ein kontra mit beweis
     
Die Seite wird geladen...

mapping