Bräuchte Infos über "ARIA Pro II Viper Serie"

von Phobos, 10.05.06.

  1. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Hallo Leute,

    ich möchte mir eine Gitarre zulegen, jetzt hat ein Bekannter von mir eine "Aria Pro II Viper Serie" rumliegen die er nicht mehr spielt. Jetzt meine Frage an Euch, ist die Gitarre brauchbar, ich meine in bezug auf Qualität, Robustheit und der gleichen, bin nähmlich ein Laie im bezug auf Gitarren und mir sagt die Firma Aria auch nichts!
    Wäre nett wenn Ihr mir ein paar Empehlungen geben könnt ob ich mir die Gitarre zulegen sollte!

    Danke für Eure Bemühungen

    Gruss
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 10.05.06   #2
    was wird denn für die gitarre verlangt?
     
  3. helldorado

    helldorado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    3.08.12
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    361
    Erstellt: 10.05.06   #3
    ist kein pro 2 sondern es gab eine serie die Viper hies. baujahre von 90 bis 94.
    aber noch japan serie. je nach dem welche es ist kann die richtig rocken, gibt 13 modelle.
    qualitativ würd ich mal sagen das die gut waren. aber mehr als 150 würd ich dafür nicht geben
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 10.05.06   #4
    Is sie das :
    [​IMG]

    Sieht qualitativ gut aus, aber mehr als 170€ würd ich heute nicht mehr für sowas zahlen... Muss ja nicht des megateil sein
     
  5. Phobos

    Phobos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 11.05.06   #5
    Hallo Leute,

    vielen dank für Eure Antworten. Ich will Euch ein paar mehr Infos (Bilder) zu der Gitarre geben vielleicht könnt Ihr sie so besser beurteilen!

    Zuerst will ich Eure Fragen beantworten:

    screamer04: zu Deiner Frage, ich kann die Gitarre für 160€ bekommen.

    helldorado: zu Deinem Post, ich habe ja wie gesagt keine Ahnung von der Gitarre aber auf dem Headstock steht eindeutig "Aria Pro II Viper Serie" drauf (siehe Bild). Du hast recht mit japan, steht auf der rückseite drauf "Made in Japan".

    EvolutionVII: zu Deinem Post, ist nicht ganz die gleiche wie auf Deinem Bild, die Hardware ist anders und zumindest der Humbacker an der Brücke sieht mal anders aus.
    Wie gesagt habe nicht soviel Ahnung von der Sache.

    So hier die Bilder.
     

    Anhänge:

  6. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 11.05.06   #6
    Sieht doch noch frisch aus ^^
    Ja, um 160€ würd ich sie auch nehmen, wenn ich sowas brauchen könnte.
     
  7. Nikki

    Nikki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.096
    Erstellt: 11.05.06   #7
    Das sind drei Gründe, aus denen man nur eines ableiten kann : ZU SCHLA GEN !!!

    Die Qualität der MIJ-AP II ist definitiv von der besseren Sorte, auch wenn diese Gitarre nicht (mehr) bei Matsumoku gefertigt wurde.
    Das TRS 101-Trem ist (vernünftiges Setup vorausgesetzt) recht stimmstabil, und die (Charvel like) Doppel-SC-Kombination an der Bridge dürfte klanglich recht interessant sein.
    Für 160 Euro ist diese Viper ein richtiges Schnäppchen :)

    MFG - Nikki
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 11.05.06   #8
    Definitiv. Für das Geld gibt's sonst nur eklige Billiggitarren oder Brennholz. :D
     
  9. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 12.05.06   #9
    Sieht ziemlich scharf aus! :cool: ;)

    Zuschlagen!
     
  10. Threep

    Threep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    22.03.13
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    597
    Erstellt: 12.05.06   #10
    Ich wage zu widersprechen:D.Immer diese Vorurteile;)
    Selbst wenn du ein Smiley hintendrankloppst besteht die Gefahr, dass ein Kid sowas glaubt ;)
    ..ich hab für meine Yamaha Pac 112 L 80€ gezahlt:great: Es gibt definitiv auch für kleines geld annehmbare Gitarren..

    @topic:
    Ich würde die auch nehmen..ich habe im Board schon ein paar Aria gesehen und komischerweise gefallen die mir sehr..sehen sehr gut verarbeitet aus, leider hab ich noch keine Occasion Speciale wie du gehabt:great:
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 12.05.06   #11
    Wenn Du eine Yamaha für 1/3 des Neupreises bekommst, ist das natürlich OK.

    Eigentlich meinen wir ja Dasselbe, denn mein Vergleich war so gemeint: Mit einer gut erhaltenen(!) Gebrauchten für 200 EUR, die viellicht mal 400 - 500 gekostet hat, erhält man fast immer mehr Substanz als bei 200 EUR Neupreis. Genau so, wie Du für Deine 80 EURO wohl kaum keine Neugitarre bekommen würdest, die die Qualität Deiner gebrauchten Yamaha hätte.
     
  12. Phobos

    Phobos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 13.05.06   #12
    Hallo Leute,

    ich kann Euch sagen ich habe mir die Aria zugelegt. Ich hatte sie gestern mit zu einem Freund der schon länger spielt, der hat zuhause einen AC 15 CC1 von Vox stehen und der hatt die Aria mal mit dem Vox gespielt. Als er sie gespielt hatte sagte er zu mir, dass ich mit der Gitarre wirklich Glück gehabt hätte. Er bezog dies auf die Qualität, die bespielbarkeit und den zustand der Aria, er sagte zu mir er hätte für die Aria auch noch 200-250€ bezahlt wenn er sie angeboten bekommen hätte. Also wie gesagt, ich kann das alles nicht so gut beurteilen weil ich noch nicht soviel von der Sache verstehe.
    Aber ich kann sagen, an dem besagten Vox hörte sie sich wirklich absolut toll an, halt nach meinem empfinden(alles subjektiv).

    Zu Maverik018: ich kann Dir nur zustimmen, sie gefällt mir auch sehr gut.

    Zu Threep: Ich hab sie mir auch zugelegt.

    Zu Hans_3: Ich bin auch Deiner Meinung, lieber ein Qualitativ gutes gebrauchtes Produkt als ein neues Minderwertiges.


    Ich danke Euch für Eure bisherigen Antworten. Ihr habt mich in meiner Meinung bestärkt,
    dass ich mit dem Kauf nichts falsch gemacht habe und dass ich wirklich Glück gehabt habe
    dass mir die Aria über den Weg gelaufen ist, Anfänger Glück warscheinlich!:)


    PS: Ich finde es absolut toll hier bei Euch im Forum. Kompliment an die Forums-Macher und an Euch alle die Ihr das ganze Mitgestalltet.:great:


    Guss
    Phobos
     
Die Seite wird geladen...

mapping