Aria Pro II XR Herrichten oder Epiphone Guitars bzw. Alternativen für Neukauf ?

von ranganga, 26.07.07.

  1. ranganga

    ranganga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #1
    Hi zusammen,

    ich bin der Neue sozusagen ;)

    ich spiel seit Jahren Gitarre... je nach Übungsphasen besser oder schlechter ;)
    aber ich denke ich kann sagen ganz okay ;)

    Ich persönlich hab noch keine Eindeutige Entscheidung für mich gettroffen...
    Neukauf oder "Rebuild" ???


    ich bin etwas LesPaul und SG verliebt...(hatte damals aber nichts in Aussicht als ich die Aria gekauft hab)

    Aktuell spiele ich immer noch die Aria Pro II (ich glaube XR Series)
    Sie hat mir gute Dienste geleistet, hat aber mittlerweile einige Jahre (ich glaube ca.10) auf dem Buckel und müsste gemacht werden. Bünde müssten erneuert werden, Podi's kratzen oder fallen auf manchen Stellungen aus, Buchsenverschraubung ist los und knarzt, Schalter für PU's etwas abgenuddelt, funktioniert aber noch tadellos.

    Mittlerweile hört sich das auch so an als ob die Isolation sich verabschiedet hat, denn sie brummt in letzter Zeit in single Coil 2 Stellung ganz gewaltig, wenn ich die Hände von der Gitarre nehme.


    Jetzt zu meiner Frage... was meint ihr... Geld in die Aria investieren (eventuell neue Coils und Humbucker) oder
    Neukauf... was ich mir so ins Auge gefasst habe ist eine Epiphone LP Custom Ebony
    oder die SG-G-400 EMG (mit den EMG's HZ1 Humbucker).
    Natürlcih könnt ihr gerne Alternativen nennen ;)


    Preislich will ich so um die 500-600€ Ausgeben... für meine Spielerreien reicht das.


    Danke und Gruß Ranganga
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.07.07   #2
    Wenn du gut mit deiner Aria zurechtkommst, rate ich dir zu einer kleinen Reparatur (bis auf die Bünde, die man unter Umständen feilen kann, sind das nicht wirklich großartige Probleme).
    Die EPI SG hat keine HZs sondern EMG 81/85, die aktiv sind.
    Ich rate keinem zu einem Epiblindkauf sondern eher zu PRS Mark Tremonti SE:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-PRS-Tremonti-SE-prx395623918de.aspx

    oder einer Yamaha AES (vllt nicht die schönste, aber dafür sehr gut verarbeitet):
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-AES-620-HB-prx395749590de.aspx
     
  3. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #3
    danke für die schnelle Antwort...

    die LP Custom hab ich gespielt und würde diese hier in nem Laden für 560€
    bekommen. Verarbeitung sieht soweit echt gut aus...außer der eine Podi(tone) hat nen bischen komischen Einstellbereicht sonst eigentlich echt gut brauchbar...

    jo sorry, da sind EMG 81/85 drin...
    die Zakk Wylde Les Paul hat doch die HZ's... (die hing daneben ;))

    die PRS sieht ganz brauchbar aus...
    die Yam ist absolut nicht mein Fall...

    das Problem bei meiner Aria ist eben, dass ich für die neue Bünde usw ca 200 Groschen los bin.. die Podis kann ich unter Umständen auch selbst wechseln.... (aber Material wird da auch nochmal bei 30€ liegen)
    Vorteilhaft finde ich auch den geschraubten Hals der Aria...


    Gruß Ranganga
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.07.07   #4
    Wenn die Bünde getauscht und nicht mehr abgerichtet werden können, kostet das Geld (100€ für Nichtmaplenecks ohne Binding sind normal)
    Wenn dir die Epi gefällt, nimm sie dir!
     
  5. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #5
    zum Teil haben einige Bünde z.B. im E-Saitenbereich tiefe Kuhlen.
    und viele Bünde sind einfach "platt" wenn du also nicht mehr mit genügend Kraft spielst, dann scheppern die Saiten...

    die Epi finde ich ganz nett, aber ich suche weiter das Optimale... ;)
    also kann ich eine gut bespielbare Epi bedenkenlos kaufen ???

    oder sollte ich doch noch etwas mehr Geld in die Hand nehmen und die Zakk nehmen...
    Hardware sollte halt auch gut sein...


    Gruß JD
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 26.07.07   #6
    Bünde abrichten kostet gerade mal 50-70€, der Rest sind ja wirklich Kleinigkeiten. Wenn Dir die Klampfe gefällt, machen lassen und gut is.

    Hört sich aber eher an als ob bei dir eine G.A.S.-Infektion zugeschlagen hat ;)
     
  7. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #7
    mein Local dealer meinte 180 muss ich schon rechnen...

    G.A.S. ?
     
  8. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 26.07.07   #8
    Ist auch ein realistischer Preis für eine komplette Neubundierung. So wie sich das bei dir anhört, sind die Bünde ja tief ins Griffbrett gedrückt, da bringt ein Abrichten auch nix mehr, wenn du jetzt schon Schwierigkeiten mit der Höhe der Bünde hast. Die muss neu bundiert werden. Wenns nur Kerben wären, sähe die Sache evtl. anders aus.

    G.A.S. -> Gear Acquisition Syndrome

    Kurz gesagt, das Verlangen nach neuem Equipment. ;)

    Wenn du von Aria überzeugt bist, kannst du dich auf dem Gebrauchtmarkt ja auch mal nach einer alten Pro 2 umsehen, da gibt es einige sehr interessante Modelle mit ausgeklügelten Schaltungen für jede Situation. Die Tri Sound Reihe finde ich z.B. absolut genial, so eine in weiß brauch ich auch noch irgendwann. ;)

    http://cgi.ebay.co.uk/VINTAGE-ARIA-...99QQihZ008QQcategoryZ2384QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Oder optische 1:1 LP Kopien gibts auch hin- und wieder mal. Musst halt drauf achten, dass die Bünde auch wirklich nicht hinüber sind, aber es sind öfters welche in langfristig spielbarem Zustand zu finden.

    http://cgi.ebay.com/Aria-Pro-II-LPC...ryZ47072QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  9. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 26.07.07   #9
    Hi
    Ich würde, vorausgesetzt die Aria gefällt Dir, zur Restauration raten! Zum einen bin ich nicht so von Epiphone überzeugt (Preis/Leistung), zum anderen liegt Aria Pro II da eigentlich weit vorne, gebraucht sowieso.

    Hast du Bilder von der Aria? Evtl sehen die Aria Spezialisten aus dem Forum noch vorbei und können beurteilen, ob sich eine Restauration noch lohnt.

    An Deiner Stelle würde ich mir für das Restgeld dann noch eine Pro II Les Paul zulegen, nur mal so als Idee. :D

    Grüße

    LesPaulEs
     
  10. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #10
    wenn ich mir halt die Bünde der gespielten Epi angeschaut hab, dann sind die gut doppelt so hoch...
     
  11. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #11
    Bilder schick ich nachher hoch... bin gerade @ work...
     
  12. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #12
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 26.07.07   #13
    Naja, wäre schon noch machbar mit abrichten aber dann wären die Bünde doch recht niedrig. Mußt Du wissen was Dir gefällt. Am sonsten eben neu bundieren lassen mit Bünden deiner Wahl.

    Der Vorteil in beiden Fällen im Vergleich zum Epi-Neukauf ist, dass Du danach eine Klampfe mit einem perfekten Hals hast, wo Du eine Saitenlage einstellen kannst die bei einer neuen Epi niemals möglich wäre und hast auch keinerlei Deadspots etc. Ganz abgesehen von furchtbaren Pickups und Hardware bei der Epi.
     
  14. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #14
    naja die Hardware (zumindest die Picks) sind auch nicht mehr die besten..
    was wäre denn da machbar wenn ich da andere reinmachen lasse..


    Danke Gruß Ranganga
     
  15. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 26.07.07   #15
    Blödsinn, dafür bekommst du schon neue Bünde! Hab mal die Aria gegoogelt. Das war mal ne gar nicht mal billige Gitarre. Die kommt noch aus dem Matsumoku Werk. Ich würd sie herrichten.
     
  16. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #16
    nein ich meinte für Bünde komplett machen lassen (also neue)...
    nicht fürs abschleifen...

    soo ich hab die mal gebraucht gekauft, weil ich sie ganz geil fand... aber mittlerweile hat sie halt ein paar macken die gemacht werden müssen....
    wat hat das ding denn mal gekostet ???


    Gruß Ranganga
     
  17. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 26.07.07   #17
    Muss wohl ne Gitarre in der 1000DM Klasse gewesen sein.
     
  18. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #18
    sooo, so sieht sie aus...
     

    Anhänge:

  19. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.07.07   #19
    Sieht wie ein Kahlertremolo aus... Also die "Schäden" halten sich ja in Grenzen; gebraucht bekommst du dafür nur einen Bruchteil von dem, was sie hergerichtet wert sein könnte.
    Wäre schade drum!
     
  20. ranganga

    ranganga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Zwischen HN und HD ;) im Badner Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    477
    Erstellt: 26.07.07   #20
    ich denke auch dass ich sie dann richten lassen werde...

    wie sieht das mit dem Humbucker aus... ich hätte da gern was mit mehr wumms...
    habt ihr da was für mich ?

    wie gesagt ich bin soweit zufrieden...


    gruß ranganga
     
Die Seite wird geladen...

mapping