Brauch mal eure Meinung :D

von Zephan, 23.06.06.

  1. Zephan

    Zephan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    14.09.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #1
    Erstmal. Hi zusammen. Bin neu hier.
    Ich will schon seit längerer Zeit E-Gitarre spielen, was aber bisjetzt finanziell nicht so geklappt hatte.

    Seit etwas kürzerer Zeit möchte ich mir eine E-Gitarre zulegen, aber da ich noch kaum erfahrung habe wollt ich euch hier mal meinen Favorit zeigen und wissen was ihr davon haltet. Also was gut für einen anfänger geeignet ist und perfeckt für den Metalbereich geeignet ist. Also á la Power Metal. Nicht zu vergessen super Qualität hat und auch einen klasse klang hat.

    Geld ist mir wurscht solange ich meinen Traum leben kann :D
    Plane auch eventuell mal eine Band zu machen oder mich einer anzuschließen. Jenachdem.

    Aber hier erstmal mein Favorit:

    https://www.thomann.de/de/ibanez_grg170dx_bkn_egitarre.htm

    Wenn ihr andere noch sehr empfehlen könnt, immer her damit. :D



     
  2. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 23.06.06   #2
    Als Ibanez Benutzer bin ich der Meinung, dass man da eigentlich ganz gut fährt. Die GRG170 kenne ich jetzt selber nicht.

    Auf jeden Fall solltest Du die Gelegenheit Nutzen in einem Musikgeschäft Deines Vertrauens selber mal Hand anzulegen und zu schauen was Dir innerhalb Deines Budget am besten liegt. Selbst innerhalb der Modellreihen gibt es Schwankungen, also solltest Du das Instrument das Du kaufst schon selber angespielt haben. So kam ich auch zu meiner RG321 :)
     
  3. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
  4. J-P

    J-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 23.06.06   #4
    Also wenn Geld dir wurscht ist, dann würd ich keine Ibanez aus der Gio Serie kaufen.
     
  5. Zephan

    Zephan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.06
    Zuletzt hier:
    14.09.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #5
    Ah ok danke. Werde mich mal durch die threads wuseln :p
     
  6. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 23.06.06   #6
    Hast Du im preislichen Rahmen denn noch etwas offen oder solles es strikt die 220€ Linie verfolgen?

    Ich kann Dir eine jackson JS30 empfehlen. Habe sie zuletzt für 265€ gesehen und spielt sich für den Preis recht klasse. das Grundgerüst klingt schön fett und Du spührst auch bei der kleinen das "Jackson-flair" ;)

    Allerdings hat sie n Floyd Rose.

    [​IMG]

    €dit:
    In der 30er Reihe gibt es auch andere "jackson typische" Formen wir die KV, Rhoads, Warrior und Kelly.

    Vielleicht kann ich Dich dahingehend ja ein bissl an die Jackson ranbringen :)
     
  7. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 23.06.06   #7
    soweit ich seh hat die grg 170dx auch n floyd.also wird ihm das wohl nit sehr viel ausmachen ;).
    die js30 serie kann ich persönlich empfehlen - habe das rhoads modell aus der reihe und komm prima mit klar.keine problemchen.
     
  8. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 23.06.06   #8
    wenn dir Geld wurscht is, dann nehm doch so ne Gibson für 3000 Euro, ich glaub die haben nen ganz guten Sound:D Qualifizierter Beitrag oder?

    nee, aber die Ibanez is schon gei (für das Geld)!! Ich bereus schon fast wieder das ich die Jagi hab!?
     
  9. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.06.06   #9
    An der hab ich zuerst auch gedacht bevor ich mir die RG 321 gekauft habe.
    Sie gibt es auch ohne Tremolo ...

    https://www.thomann.de/de/jackson_js30dktbk.htm

    Als Anfänger wird ihn das wohl noch nicht so bewusst sein ob's gut ist oder nicht ...vor und nachteile ect ....

    Ich würd's nicht so unbedingt empfehlen bei dieser Gitarre...kommt auch drauf an je nach einsatzzweck wie man damit umgeht ..die stimmstabilität wird wohl nicht so groß sein .Obwohl Ibanez ja eine Top Marke ist und gute Qualität liefert ..aber es ist nun halt mal die günstigste Gio serie..
     
  10. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 24.06.06   #10
    OT: öhhm ne sat 10 is aber kein floyd. aber funkt fast so stimmt schon.
     
  11. eicke

    eicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.06.06   #11
    Leg nicht so viel Wert auf die Gitarre sondern eher auf den Amp!
    Da man grade in Metal nen Amp braucht der bischen druck und ne ordentliche Zerre hat bzw. billigen Amp und gute Zerre geht auch noch(Boss Metal Zone ....)

    Aber das ist meiner Meinung wichtiger als die Gitarre!
     
  12. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 24.06.06   #12
    ich hatte ja auch nur gemeint,dass ICH mit der gitarre keine probleme habe und bis jetzt eigentlich nur gute erfahrungen (in den 9 monaten die ich sie besitze)..von ner anfängergitarre kann man ja auch nicht erwarten,dass sie wirklich das gelbe vom ei ist - die wahrscheinlichkeit ist bei ner xxxx€ gitarre wohl um einiges höher,aber immer noch nich gegeben.
     
  13. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 24.06.06   #13
    Ja, für den Ton der rauskommt ist der Verstärker vielleicht stark verantwortlich, aber ich finde die Gitarre trotzdem wichtiger. Wenn er ne Krücke mit richtig miesem Hals spielt, und durch n schlechtes Floyd die Stimmung nicht hält, oder was weiss ich noch auseinanderfällt wird die Freude am Spiel eher nachlassen als durch n miesen Amp.
     
  14. eicke

    eicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.06   #14
    Joa da hast du sicherlich recht! Aber man ließt oft genug sowas wie: Mein sound gefällt mir nicht mehr welche Gitarre soll ich mir holen oder könnten mir EMG's helfen oder sowas!

    Und dann fragt man nach hey, was fürn Verstärker haste!?
    Und dann zeigt sich meist was von 15 watt .... und dann isses doch klar wo das Problem liegt!

    Deswegen sollte er Gitarre so auswählen das se ordetnlich bespielbar ist und Stimmung hält, aber net zuviel Geld dafür draufgehen lässt um sich noch nen gescheiten Amp zu holen :great:
     
  15. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 25.06.06   #15
    DA stimme ich dir wirklich zu, habe die selbe Erfahrung gemacht. Und wenn sich jemand wundert dass sein Amp auch mit Bodentreter nicht viel besser "drückt", und das Teil dann nur einen 8" Speaker hat... Ich kenne das leider aus eigener Erfahrung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping