Brauche dringend Hilfe bei dem Ampkauf

von Klauth, 19.04.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Klauth

    Klauth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    17.04.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Equipment bestehend aus IBANEZ SA120, MARSHALL MG15 und Zoom G7.1ut.

    Das Zoom habe ich mir gekauft, weil ich dachte, ich könnte den Sound meines Amps qualitativ aufwerten, aber dem war nicht so.

    Es hörte sich schon besser an, war aber sehr künstliche Sounds, auch nach vielem Herumprobieren, daher denke ich wäre es am besten einen besseren Amp anstatt des MG15 zu kaufen.

    2 Fragen: 1. Macht der Ampkauf um einen besseren Sound zu bekommen Sinn?

    2. Wenn ich mein ZOOM umtausche habe ich 300€ zur berfügung. Welche Amps kommen da in Frage. Habe Hughes & Kettner Matrix 100 und Peavey Bandit 112 im Blick. Sind diese Amps zu empfehlen, bzw gibt es andere, bessere Empfehlungen hauptsächlich für Metalmusik (aber möglichst vielseitig dennoch)?
    Und welcher von den beiden oben genannten wäre besser geeignet?

    Klar sind das subjektive Fragen doch bitte schildert mir alle eure Eindrücke, die ihr von Amps im 300€ Bereich habt, was sich da lohnt, und ob sich der Umstieg vom MG15 auch lohnt.
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.04.07   #2
    sorry für meinen sinnfreien beitrag: im vergleich zur mg serie lohnt sich alles :D

    naja ich find nachwievor die roland cubes allesamt sehr ansprechend. peavey bandit is auch besser als alle mgs dieses planeten und des weiteren genießen randall amps nen sehr feinen ruf
     
  3. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 19.04.07   #3
    Hallo!
    Zunächst kann ich dir nur raten, einem Mod einen etwas aussagekräftigeren Threadtitel zu schicken, da der Thread sonst bald geschlossen wird.
    Zum Thema: Ich denke schon, dass du für 300,- einen Amp bekommst, der besser als dein MG (auch besser als der MG mit Multi davor) klingt.
    Sofern du nur was für zuhause suchst, wäre aber wohl auch ein MicroCube für 109,- schon ausreichend, und der einhelligen Board-Meinug nach ist der super zum üben. Dann könntest du 200,- auf die hohe Kante legen, da auch für 300,- die Auswahl an guten Amps begrenzt bleiben wird.
    Wenn du jetzt direkt was bandtaugliches suchst, kann ich dir wärmstens den Thread von Uncle Reaper: https://www.musiker-board.de/vb/amp...amps-im-500-euro-bereich-topteile-combos.html
    empfehlen.
    Mein persönlicher Preis-Leistungs-Favorit im Bereich bis 300,- ist der Attax 100 oder 200 von Hughes & Kettner, bei deinem Budget als Combo (dann musst du nicht noch ne zusätzliche Box bezahlen).
    Ebenfalls ein gutes P/L-Verhältnis haben die alten Valvestate-Modelle von Marshall, z.B. der 8080.
    Alles, was es für das Geld neu gibt, ist sehr günstig aufgebaut, und das spiegelt sich irgendwo wieder. Deshalb würde ich dir wirklich einen Gebrauchtkauf empfehlen. Schau ruhig auch mal hier im Board-Flohmarkt, weiter halt ebay, Thomann-kleinanzeigen, das sind so die mir hauptsächlich geläufigen Quellen.
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.04.07   #4
    da stimm ich zu, die teile sind echt klasse.
    ich hatte mein g7 lange zeit zuhause an nem 25w laney amp. hatte sich auch schrecklich angehört. übern valvestate war das schon um längen besser aber am fireball is der sound echt n traum. auch wenn das multi noch so gut is, macht der amp den grössten teil des sounds aus.
     
  5. shooter0425

    shooter0425 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    266
    Ort:
    bei Frankfurt / Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    103
    Erstellt: 19.04.07   #5
  6. Sockosophie

    Sockosophie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    4.04.15
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    -39
    Erstellt: 19.04.07   #6
    der peavey ist auf jeden fall schonmal für metal zu emphelen, der hat old-school sounds sowie moderne klänge und ein boost ist auch dabei. der matrix hat dagegen 4 kanäle und reichlich effekte. ich find der hört sich nur bei new metal gut an. kannst dir ja sound beispiele auf der homepage anhören.
     
  7. dynasty

    dynasty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.15
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wardenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 19.04.07   #7
    ich empfehle wie immer den fender fm212r..hat mächtig druck und ist laut wie sau :D
     
  8. Klauth

    Klauth Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    17.04.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.07   #8
    Kenne den Fm212 bereits relativ gut, ist nicht so mein Ding, da die Zerre durchaus zu wünschen übrig lässt, clean isser top!

    Wenn ich dem Fender kaufen würde bräucht ich wahrscheinlich noch seperat ein Warpfactor oder so.

    Den Warpsound finde ich allgemein auch ziemlich geil, was ja für den Matrix 100 sprechen würde. Fragt sich nur in wiefern der z.b. mit dem Warp der Warp 7 212 Serie von H&K vergleichbar ist (den meinte ich mit geil).

    Einen Microcube werde ich wohl nich nehmen, denke schon, dass ich meinen Amp auch zum Proben inner Band nehme.

    Der Matrix soll angeblich sogar mit Half-Stacks (die auf 3/4 Volume sind) mithalten.


    Zum Peavey höre ich hier oft geteilte Meinungen, daher bin ich mir nach wie vor noch relativ unsicher, welchen Amp ich jetzt nehme, kann einen wahnsinnig machen sowas -.-

    Habe leider auch keine Anspielmöglichkeiten vor Ort :(
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping