Brauche E-Gitarren Ausrüstung

von d@v3, 16.11.06.

  1. d@v3

    d@v3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Walenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #1
    Hallo zusammen,

    ICh habe mich vor einiger Zeit entschlossen, E-GItarre zu lernen. Da hab ich mich halt mal bei nem Gitarrenlehrer gemeldet und ihn gefragt wie das ablaufen würde. Der hat dann gesagt, dass es besser wäre, wenn ich zuerst mit ner A-Gitarre anfangen würde. Wie gesagt, so getan. Ich hab mir ne A-Gitte zugelegt und hab Stunden genommen. (Was ich jetzt auchnoch tu)

    Nun spiele ich seit ca. 7 Monaten A-GItarre und mein Lehrer hat gesagt ich könne nun wenn ich wolle auf eine E umsteigen, weil wir schon recht gut und schnell vorangekommen sind.

    Nun wollte ich euch Experten :) mal fragen was für mich da in Frage käme... ICh selbst habe von E-Gitarren so gut wie keine Ahnung.
    Zur Info: ich bin 15 Jahre alt, beginne nächstes Jahr meine Lehre. Das heisst der Preis für die Gitarre sollte nicht alzu hoch sein. Ich denke so bis zu 400-500 Euro sollten gehen.

    schonmal vielen Dank für eure Antworten

    lg
    Dave
     
  2. Konstantin

    Konstantin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    381
    Erstellt: 16.11.06   #2
  3. d@v3

    d@v3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Walenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #3
    hey Konstantin,

    Ich würde eher so in den Hard-Rock / Metal Stil gehen..

    Aber danke für den Link der hat schonmal geholfen. :great:
     
  4. Konstantin

    Konstantin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    381
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Da fällt mir gerade noch eine Gitarre ein, die in dem Link nicht genannt wurde, die aber auf jeden Fall nennenswert ist.
    Die Yamaha Pacifica 120S ! Die ist auf jeden Fall für Metall/Hard Rock geeignet und kostet nur 220€ bei einer gleichzeitig verdammt guten Qualität. Ich spiel die auch selber und kann echt sagen, dass die vom Sound, der Bespielbarkeit und der Optik super ist.
    Vor allen dingen ist das eine Gitarre, die nicht jeder hat(vllt. auch weil vielen die Optik nicht so gut gefällt, was ich allerdings überhaupt nicht verstehen kann)

    Lies dir am Besten mal das https://www.musiker-board.de/vb/e-g...-review.html?highlight=yamaha+pacifica+review durch ;)

    Er sagt da ja auch nochmal, dass die Gitarre locker in einer anderen Preisklasse spielen könnte mit ein paar Modifikationen :great:
     
  5. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 17.11.06   #5
    Also der Amp ist definitiv nicht das teuerste...

    Ich hab jemanden mal um 416€ ein Set zusammengestellt, welches Perfekt für den Anfang geeignet ist, ich suche es wenn ich nach Hause komme raus und Poste es hier.
     
  6. Bit

    Bit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    11.03.09
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    334
    Erstellt: 17.11.06   #6
    kann mir mal jemand auf die schnelle erklären wieso man mit einer A-Gitarre anfangen soll?
     
  7. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 17.11.06   #7
    weil die nicht so teuer wie e-gitarren sein müssen, man keinen verstärker braucht und halt ersmal gucken kann ob einem gitarrespielen überhaupt liegt. n weiterer grund wäre vllt, dass man mit so ganz essentiellen sachen anfängt, akkorde klimpert und auch schonmal am lagerfeuer was spielen kann, was mit ner egitarre problematisch werden dürfte.. ;)
    pflicht ist es aber keineswegs mit ner akustik anzufangen (hab ich damals auch nich :p ).
    mfg, kosai
     
  8. Konstantin

    Konstantin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    381
    Erstellt: 17.11.06   #8
    Wenn er 500 Euro ausgeben will und die Pacifica z.B. 220 € kostet, dann ist der Amp durchaus teuerer. Kann man generell ja auch nicht sagen, kommt halt drauf an, was er haben will...
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.11.06   #9
    wenn er 220 von den 500 ausgibt, heisst das doch noch lange nich, dass er die restlichen 280 unbedingt für den amp ausgeben will :confused:
    abgesehn davon kommt ja noch kleinkram wie kabel, bag, picks, tuner und so zeugs dazu. ne pacifica is fürn anfang n spitzen gerät, da kann man nix falsch machen. das restgeld könnte für nen roland cube 60 reichen (sorry hab den preis nich im kopp und JA, dann wär der amp das teuerste :D). alternativ und für zuhause wär wohl n roland micro cube (edit: 100 euro) ne gute lösung. oder n kleiner vox.
     
  10. Konstantin

    Konstantin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    381
    Erstellt: 17.11.06   #10
    War auch nur ne hypotetische Überlegung meinerseits ;) Das die Leute immer alles, unter Beachtung aller Möglichkeiten, totdiskutieren müssen :p

    Stimmt: für Kleinkram geht auch Geld noch Geld drauf.

    Also für:
    -Kabel
    -Plektren
    -Stimmgerät
    -Tasche
    ...wird man bei günstigen Sachen auch noch mit 60 Euro rechnen müssen, vor allen Dingen wenn dann noch dazu kommt, dass er wahrscheinlich erstmal ein paar verschieden Pleks versuchen wird.

    Optional kommt dann noch n Ständer und n Gurt dazu, was auch nochmal ca. 10 Euronfür den Ständer und bei nem ganz billigen Gurt, 10 Euro für einen Gurt macht. Grenze ist natürlich nach oben hin offen.
    Dazu kommen dann evtl noch Saitensätze..
    Und somit wäre man dann bei relativ günstigen o.g. Zubehör (ohne Saiten) bei rund:
    80 Euro...
     
  11. d@v3

    d@v3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Walenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #11
    Das wegen dem Zubehör hab ich schon gewusst. Das habe ich auch nicht in diese 500 Euro einberechnet. Mit den 500 brauche ich ''nur'' die Gitarre und AMP.:o


    PS: die Yamaha Pacifica 120 is n guter Tipp. Vom Preis her stimmt sie und vom Aussehen würde sie mir auch noch gefallen (in schwarz). Aber ich werde sowieso demnächst mal in ein Musikgeschäft gehen und mich dort mal umsehen.
     
  12. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 17.11.06   #12
    sei dir bitte aber bewusst, dass die pacifica nicht die einzig wahre gitarre für den preis ist. ich empfehl ja auch immer guten gewissens meine ibanez sa-120, zudem fand ich auch die *billig*-serie von jackson gar nicht mal schlecht. es gibt einfach nicht ne ultimative gitarre für irgendnen preissegment.

    achja: zu dem amp, ich schätz mal nicht, dass du schon in ner band spielen willst, also würd ich sagen kauf dir nen microcube oder derartiges und gib nicht am anfang zu viel geld aus für den amp. überlegs dir so: du kaufst ne bessere gitarre die du dann auch später in der band spielen kannst und bis dahin haste auch geld für nen bandamp zusammen. allerdings würdest du für 500 auch schon bandtaugliches equipment kriegen, zB die pacifica + peavey bandit, wärste echt schon gut mit bedient.
    mfg, kosai
     
  13. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 17.11.06   #13
    Also wenn man eine Gitarre um sagen wir mal 300€ hat, wird an wohl einen Verstärker nehmen (vorallem für den Anfang) der ca 100 - max 200€ kostet, wie der Cube 30X oder der Cube 20X.

    Sagen wir mal du nimmst den 20X, da hast du gleich eine große Effektpalette dabei, dann kommt der mal auf 150€. Ist imo durchaus einer der besten Home Combos.

    somit bleiben uns noch 350 für ne Gitarre. In dieser Preisklasse würde ich zu einer Ibanez RG raten, aber wie gesagt, wenn ich zuhause bin nehm ich mir Zeit für dich ;)

    Zubehör würd ich sagen geht mit 60€ schwer...
    Stimmgerät 20€
    Gigbag 25€
    Saiten 7€
    Ständer 10€
    Kabel 20€
    Gurt 10€
    Pleks bekommt man nachgeschmissen
     
  14. steffie69

    steffie69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    5.04.07
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.11.06   #14
    für 400-500 bekommste aber schon was relativ jutes!!!!
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 17.11.06   #15
    die hatt ich mal in der hand und hätte sie am liebsten als ersatz für meine erg mitgenommen :D
    leider hat mir da grad das nötige kleingeld gefehlt :(

    hihi sorry ich mach sowas gerne :D
     
  16. Konstantin

    Konstantin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    381
    Erstellt: 17.11.06   #16
    Die Pacifica 120 ? Telecaster mit Humbuckern ? Die Leute verwechseln die gerne mit der 112 ;)
    Aber falls du die 120 meinst: find ich ja gut, dass die hier noch mehr Leute gut finden;)

    Kein Problem ;)

    @Sacrifice: Bin wie gesagt von der günstigsten Möglichkeit ausgegangen und bin auch auf 80 gekommen, aber er sagte ja auch, dass er das schon berechnet hat ;)
    Bin bei den Plecs davon ausgegangen, dass er sich erstmal 10 zum probieren kauft oder so, aber nun ja...
     
  17. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 18.11.06   #17
    ne ich mein die klampfe, um dies im zitat ging. die ibanez sa-120 ( http://www.gear4music.com/pimages/SA120_BK.jpg )
    sieht aufm bild bisschen komisch aus, is aber unglaublich handlich und in natura echt hübsch. ne tele form würd ich persönlich nie empfehlen... find die dinger einfach nur wiederlich aber jedem das seine.
     
  18. d@v3

    d@v3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Walenstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #18
  19. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 19.11.06   #19
    also die würd ich nur nehmen wenn ich wirklich gaar kein geld hätte, aber wenn du 500 euro zur verfügung hast kauf dir auf jeden fall was besseres. wie ich schon gesagt hab ca. 300€ sollten drin sein für die gitarre.
    mfg, kosai
     
Die Seite wird geladen...

mapping