Brauche Entscheidungshilfe

von Dragonforce, 08.06.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dragonforce

    Dragonforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.08
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 08.06.08   #1
    Also, ich würde mir in den Ferien gerne eine günstige Metal-Gitarre als Zweitgitarre zulegen, da ich momentan nur eine Strat besitze und auch gerne eine etwas "härtere" Gitarre hätte. Ich habe nun mehrere Wochen lang gesucht und zwei gefunden, die mir am besten gefallen und auch in der richtigen Preisklasse sind. Allerdings kann ich mich nun nicht entscheiden, welche von beiden ich nehmen soll. Die 1. Möglichkeit wäre die BC Rich Warlock BK bronze II für 159 € und die zweite Möglichkeit die Dean MLXM für 179€ (hab beide verlinkt). Eine von den beiden werde ich aber auf jeden Fall nehmen, daher wäre es nett, wenn ihr mir keine anderen Vorschläge wie z.B. "nimm doch die Ibanez **** die kostet nur 50€ mehr", machen würdet. :D Und ich weiß auch, dass viele die Form der Warlock nicht mögen, aber das ist ja Geschmackssache, und mir gefällt sie. Also ich würde nur gerne wissen, was die beiden von der Qualität (Verarbeitung, Sound, etc.) Unterscheidet und ich würde gerne hören, was ihr z.B bei der Warlock Positiv und was Negativ findet. Tatsache ist jedoch, dass die Warlock 2 Bünde mehr hat, doch braucht man die wirklich?
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir bei der Entscheidung helfen könntet.^^
     

    Anhänge:

  2. Slash 360

    Slash 360 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.08
    Zuletzt hier:
    6.10.13
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    489
    Erstellt: 08.06.08   #2
  3. Dragonforce

    Dragonforce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.08
    Zuletzt hier:
    20.06.10
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 08.06.08   #3
    omg, ich habe doch extra gesagt:

    Also, ich will wirklich eine von den beiden nehmen und keine andere von einem anderen Hersteller, ok? :rolleyes:
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 08.06.08   #4
    omg

    doof wie´n pfund bohnenstroh, :screwy:
    erst hier um rat fragen aber so einwirkungsresistent dass alles zu spät ist.:screwy:

    schon mal überlegt warum er dir ne alternative genannt hat?

    OK
    die BC rich ist totaler Mist. schlecht verarbeitet, nicht stimmstabil und die sofort matschenden tonabnehmer sind ne zumutung. BC-Rich haben leider erst ab der platinum series brauchbare instrumente dabei.

    selbiges bei der dean
    die tonabnehmer kannste leider genauso knicken, da lohnt sichs nicht mal mehr neue reinzupacken (geschweige denn, dass du das geld dafür hast):cool:

    also wenn du schon hilft und empfehlungen bekommst, sagt man danke und gibt nicht son unqualifizierten geistigen dünnpfiff von sich. wenn dir jemand die hand reicht, dann kaxxst du ja auch nicht drauf oder?

    du musst mit so einer empfehlung ja auch nicht konform gehen. es ist aber nunmal so, dass im regelfall ein paar leute antworten, die etwas länger spielen und mehr erfahrung mit gitaren haben als du.

    wenn du ausserdem die suchfunktion bemüht hast, würdest du auch wissen, dass dies schon der xtausenste thread ist, in dem ein optik-fixierter und absolut markenvernarrter metalkid ne bös-aussehende-klampfe für wenig geld haben will. in jedem wurde abgeraten und entweder alternativen genannt oder gespart bis ein brauchbares modell erschwinglich war.

    die angesprochene jackson bietet (wie alle der JS 30 reihe) gute tonabnehmer, gute verarbeitung zum fairen preis. es gibt noch zig andere und zum teil sogar bessere alternativen, aber nachdem du ja keine genannt haben willst, brauch ich mir die arbeit auch nicht zu machen......:rolleyes:


    achja und auf das eigentliche thema zurückzukommen:

    kauf dir keine....
    spende das geld lieber den SOS-Kiunderdörfern. denn da ist es auch weg ohne eine (auch nur ansatzweise angemessene) gegenleistung zu bekommen, aber du hast es nicht zum fenster rausgeworfen sondern ein gutes werk getan.:cool:


    denk mal drüber nach....:cool:
     
  5. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.06.08   #5
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping